SPOBIS 2020
29. - 30. Januar 2020

Programm 2020

Programmplaner

Programmplaner

 

Format: 26.01.2020
14:00
30.1. |
14:00 – 14:45 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Von Suchtprävention bis Millioneneinnahmen: Warum ein regulierter Online-Glücksspiel- und Sportwettenmarkt verfolgenswert ist

In Deutschland wurden im Jahr 2018 insgesamt rund 8,8 Milliarden Euro für Sportwetten eingesetzt. Die Bundesrepublik gehört zu den wenigen europäischen Ländern, die noch keinen regulierten Glücksspielmarkt haben. Durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag soll vor allem der Schwarzmarkt bekämpft werden und der Markt vor illegalen Anbietern geschützt werden. Welche Chancen und Risiken die Regulierung mit sich bringt diskutieren Vertreter der Politik, Marktteilnehmer und Experten.

Dr. Wulf Hambach

Partner
Hambach & Hambach Rechtsanwälte

Hans-Jörn Arp

Mitglied des Landtags Schleswig-Holstein
CDU

Prof. Dr. Martin Nolte

Institut für Sportrecht
Deutsche Sporthochschule Köln

Claus Retschitzegger

Legal Counsel, Public Affairs & Konzernsprecher
bet-at-home.com