SPOBIS 2021
09. - 10. Februar 2021

Programm 2020

Programmplaner

Programmplaner

 

Format: 13.08.2020
16:00
28.1. |
16:00 – 20:00 |
Externe Location |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

SPOAC Homecoming & Graduation

Am Vortag des SPOBIS findet wieder die alljährliche Homecoming- & Graduation-Veranstaltung am SPOAC Campus in Düsseldorf statt. Ehemalige Studierende der EP- und GMP-Jahrgänge kehren zurück an Ihre Alma Mater, um sich mit Dozenten und ehemaligen Kommilitonen auszutauschen und ihr Netzwerk auszuweiten, während der aktuelle Jahrgang des „General Management Programs in Sports Business“ (GMP) die Abschlusszeugnisse überreicht bekommt.
Als Location dienen die Hörsäle und der „Open Space“ am WHU-Campus in den Schwanenhöfen in Düsseldorf.
Die Teilnahme ist nur durch persönliche Einladung möglich.

Inhalt & Umsetzung

Prof. Dr. Sascha L. Schmidt

Akademischer Direktor SPOAC & Direktor des Center for Sports and Management
WHU

Erdin Beshimov

Founder & Director
MiT Bootcamp

Philipp Klotz

Geschäftsführer & Mitherausgeber
SPONSORs
18:00
28.1. |
18:00 – 23:00 |
Externe Location |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Captain's Dinner

Am Vorabend des offiziellen SPOBIS-Beginns lädt unsere Geschäftsführung im kleinsten Kreis ausgewählte Gäste zum Captain’s Dinner ein. Dieses ganz besondere Side-Event bietet Vertretern unserer Top-Partner und weiteren hochkarätigen Branchenvertretern beste Möglichkeit zum Austausch in besonderer Atmosphäre.

Als Location haben wir uns dieses Mal für die Seifenfabrik Dr. Thompson´s entschieden.

Die Teilnahme ist nur durch persönliche Einladung möglich.

Marco Klewenhagen

Geschäftsführer und Mitherausgeber
SPONSORs
20:00
28.1. |
20:00 – 23:00 |
Externe Location |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Pre-Opener

Um sich auf zwei Tage SPOBIS einzustimmen, zieht es Partner, Aussteller, Speaker und andere Gäste am Abend vor dem offiziellen SPOBIS-Start zu unserem „Pre-Opener“.

Wichtig: Eine Teilnahme ist nur auf Einladung oder durch eines der limitierten SPOBIS-VIP-Tickets möglich!

Philipp Klotz

Geschäftsführer & Mitherausgeber
SPONSORs
09:00
29.1. |
09:00 – 09:30 |
Vor Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert – und anmelden muss man sich nicht: First come, first served! Das Speed-Networking findet mehrmals täglich vor Raum 4 an beiden Tagen des SPOBIS statt. 

29.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 15 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

The Power of One: Athleten als Influencer im Sport

Nach Jahren des Hypes um Social-Media-Influencer rücken Persönlichkeiten aus dem traditionellen Sport für werbende Marken wieder stärker in den Blickpunkt. Die Athleten bauen sich über soziale Medien ein eigenes Standbein zur persönlichen Markenbildung auf – häufig im Spannungsfeld zwischen eigenen Interessen und denen ihrer Klubs und Sponsoren. Welche Marketing- und Kommunikationsziele können Marken durch Kooperationen mit Athleten besser erreichen? Wann lohnt es sich, auf ein Teamsponsoring zu setzen?

Inhalt & Umsetzung

Lars Stegelmann

Executive Vice President Commercial Development Europe & Middle East
Nielsen Sports

Michael Schummert

CEO
Dr. Babor

Sebastian Romanus

CEO
Studio 71

Kevin Holdener

Manager
Wendy Holdener

Farina “Novalanalove” Opoku

Beauty- und Fashion-Influencerin

Maximilian “Hand of Blood” Knabe

Gaming-YouTuber & Influencer

Viola Brand

Kunstradfahrerin & Influencerin
29.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 14 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Berlin wird wieder Tennishauptstadt

Von 0 auf 100 in 8 Monaten: Wie das neue Damentennisturnier in Berlin entsteht

  • Road to Wimbledon – eine Erfolgsgeschichte zum Aufbau einer lukrativen Plattform mit dem Positionierungsgrundsatz «Zukunft braucht Herkunft».
  • Opportunitäten die sich daraus ergeben, wenn man die Mechanik des Marktes (u.a. TV!), der Verbände und die Lizenzsituation versteht.
  • Masterplan zur gezielten Themenführerschaft bei den relevanten Anspruchsgruppen. Case Study Grass Court Championships Berlin (Konzeption & Implementierung). 
  • Expertenrunde zu Statusbericht und Perspektiven des Tennis in Deutschland und International
Inhalt & Umsetzung

Edwin Weindorfer

Gründer & CEO
Emotion Group

Nadine Raidt

General Manager
e|motion sports Berlin

Marco Casanova

Head of Consulting & New Business Development
Emotion Group

Michael Stich

Ehemaliger Wimbledonsieger, ATP-Weltmeister & Olympiasieger, Tennisexperte

Manfred Boschatzke

Direktor Sponsoring Marktmanagement
Allianz Deutschland
29.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: Sports Maniac

Der Sports Maniac Podcast geht digitalen Trends und Innovationen auf den Grund und interviewt Experten zu den spannendsten Zukunftsthemen des Sportbusiness. Beim SPOBIS ist Lars Gantenberg, Geschäftsführer von der Plattform Transfermarkt, als Interviewpartner von Podcast-Host Daniel Sprügel zu Gast.

Daniel Sprügel

Gründer und Inhaber
Sports Maniac

Lars Gantenberg

Geschäftsführer
Transfermarkt
29.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Veranstaltungsgebundene Navigation - Verkehrsmanagement als Teil der Customer Journey

Sportbegeisterte können die Vorzüge des vernetzten Fahrens mit mehr Sicherheit im Straßenverkehr und weniger Staus schon heute erleben. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, wird die Navigation zur Spielstätte des Verkehrsnetzes. Dabei ist die Verkehrsstrategie ein Teil der kundenbezogenen Customer-Journey, ganz im Sinne des Konsumenten. Wer in Verkwehrsketten denkt, erlebt ganz neue Sponsoring-Möglichkeiten. Was genau dabei zu beachten ist, welche Mehrwerte die veranstaltungsgebundene Navigation bietet und wie sich Verkehrsplaner, Parkplatzmanager und Autofahrende in Sekundenschnelle absprechen, zeigt Graphmasters in seiner Masterclass.

Inhalt & Umsetzung

Alexander Meister

Customer Success Smart Mobility
Graphmasters
29.1. |
09:30 – 18:00 |
Raum 8 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Career Day

Um den Plattform- und Netzwerkgedanken des SPOBIS weiter zu stärken, veranstalten wir im Rahmen unserer vielen Side-Events auch 2020 wieder einen Career Day.

Hier können Sie Top-Arbeitgeber der Sportbusiness-Branche kennenlernen und sich vorstellen.

An beiden Tagen des SPOBIS stehen Ihnen zahlreiche Personalentscheider von bekannten Unternehmen und Institutionen der Branche für vertrauliche Gespräche zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

29.1. |
09:40 – 10:10 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Lösungen und Probleme: Wie Kontinentalverbände ihre Klubwettbewerbe bestmöglich positionieren

Der zweite Klubwettbewerb hinter dem Aushängeschild eines Sportverbandes hat es meist nicht leicht. Prestige, Aufmerksamkeit und Einnahmen sind geringer. Es drohen Überangebot sowie Interessen- und Terminkollisionen mit nationalen Ligen. Warum mehrere Klubwettbewerbe für alle Beteiligten dennoch einen Mehrwert darstellen und wie diese zukünftig noch mehr Interesse generieren können, diskutieren wir mit Verbandsvertretern in diesem Slot.
 

Dr. Gerd Butzeck

Geschäftsführer
Forum Club Handball

Jacco Swart

Geschäftsführer
European Leagues

Dr. Michael Vesper

Berater, Präsident
Direktorium für Vollblutzucht und Rennen
29.1. |
09:40 – 10:00 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Technologische Entwicklung: Wie die FIFA den Fußball mit Innovationen verbessert

Der Fußball-Weltverband FIFA will mit neuen Ideen Komfort, Sicherheit und Leistung der Spieler und Schiedsrichter auf dem Spielfeld weiter verbessern. Für die Umsetzung des Themas ist beim Verband die Abteilung „Fußball-Technologie-Innovation“ verantwortlich. Beim SPOBIS gewährt diese exklusive Einblicke in ihre Arbeit und aktuelle Entwicklung. Dazu gehören neue Produkte, Installationen und Dienstleistungen genauso wie die Weiterentwicklung der Video-Schiedsrichter- oder Torlinien-Technologie. 

Nicolas Evans

Head of Football Research & Standards
FIFA
29.1. |
09:45 – 10:10 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Flexible Ticketangebote als Instrument des Marketings? Erfahrungen mit der 11er-Karte bei Mainz 05

Im Kampf gegen leere Ränge lassen Clubs kaum ein Mittel ungenutzt. Denn neben ausbleibendem Umsatz kratzt jeder freie Platz auch an der Außenwahrnehmung. Dabei gibt es einige kurzfristige Lösungsansätze, die Clubs sportartübergreifend eine Chance bieten, ihre Stadion- und Arenenauslastung kurzfristig zu erhöhen. Und das, ohne den Ticketpreis dauerhaft zu verwässern.

Dr. Michael Welling

Direktor Marketing und Vertrieb
1. FSV Mainz 05

Chris Tambue

Leiter Fan-Relationship-Management
1. FSV Mainz 05
10:00
29.1. |
10:00 – 10:20 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

DFL for Equity: Wie die Liga in Unternehmen der Medien-, Technologie- und Sportbranche investiert

Mit „DFL for Equity“ belegt die Deutsche Fußball Liga ein – zumindest für eine deutsche Sportliga – ungewohntes Terrain. Um sich an Start-ups und mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Medien, Technologie und Sport zu beteiligen wurde ein eigenes Investmentprogramm aufgesetzt. Der Fokus liegt auf Themen wie Spielanalyse, Broadcasting und Fan-Entertainment. Welche inhaltlichen und finanziellen Ziele sind mit dem Invest verbunden und welche Start-ups hat die DFL auf dem Radar?

Dr. Steffen Merkel

Leiter Unternehmensstrategie
DFL
29.1. |
10:00 – 13:00 |
Raum 21 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Einladung

Special Volkswagen

Der weltweit größte Automobilhersteller hat 2019 mit dem Deutschen Fußball-Bund eine viel beachtete Partnerschaft gestartet. Mit einer ganzheitlichen Sponsoring-Auffassung aktiviert der Autobauer sein Engagement von der Nationalmannschaft bis in die Regionalverbänden des DFB – und dies auch vor Ort beim SPOBIS. 

David Görges

Geschäftsführer
Beyer Görges

Peter Jaeger

Senior Director Digital Innovation EMEA
Dropbox

Mark Schober

Vorstandsvorsitzender
DHB
29.1. |
10:00 – 17:00 |
Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Elevator Pitch

Beim SPOBIS 2020 bieten wir mit dem Elevator Pitch erneut ein hochwertiges Networking-Format. Nach vorheriger Anmeldung treffen in Pitches mit einer Länge von maximal 15 Minuten innovative Konzepte und Ideen von Rechtehaltern, Agenturen, Start-ups oder Dienstleistern direkt auf die Marketing- und Sponsoring-Entscheider der Branche.

Nach über 1100 eingegangenen Gesprächsanfragen von über 50 verschiedenen Unternehmen aus unserem Sportbusiness Club haben wir die Anmeldung geschlossen. Die Sponsoren freuen sich damit auf viele spannende Pitches!

Wichtig: Die Räumlichkeiten sind nicht öffentlich zugänglich – Zutritt wird nur Teilnehmern des Elevator Pitch gewährt! 

 

29.1. |
10:00 – 10:15 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

bfv-esports.de! Mit der Konsole in die Kabine

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Johannes Kanz

Digitalmarketing / Projektleiter eSports
BFV
29.1. |
10:00 – 10:25 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Tokio 2020: Die Strategie und Vision von Eurosport für Olympia

2015 sicherte sich Discovery mit seinem Sender Eurosport die Rechte an der europaweiten Ausstrahlung der Olympischen Spiele von 2018 bis 2024. Dabei hat sich in den letzten fünf Jahren der Medienkonsum stark gewandelt. Was diese Veränderungen für Eurosport im Hinblick auf die Sommerspiele bedeuten und mit welchen Strategien der TV-Sender nach Tokio fährt, verrät Geschäftsführerin Susanne Aigner.

Susanne Aigner

Geschäftsführerin
Discovery Communications DACH
29.1. |
10:10 – 10:40 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Die EHF im Wachstum: Wie der Kontinentalverband in neue Dimensionen vorstoßen will

Jüngst hat die Europäische Handball Föderation (EHF) einen Medienkooperationsvertrag für zehn Spielzeiten in Höhe einer halben Milliarden Euro abgeschlossen. Allerdings will sich der Verband auf diesen Einnahmen nicht ausruhen. Doch welche Möglichkeiten hat die EHF auf einem konkurrenzstarken Markt im Kampf um noch mehr Aufmerksamkeit bei Zuschauern und Partnern? Im Talk gewähren die EHF und Vertragspartner Infront Einblicke, mit welcher Strategie der Verband weiterwachsen will.

David Szlezak

Geschäftsführer
EHF Marketing

Antonio Dominguez

Senior Director Summer Sports / Head of Handball
Infront
29.1. |
10:10 – 10:40 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Fünf Erkenntnisse und fünf Irrtümer aus 10 Jahren Social-Media-Erfahrung

Der FC Bayern agiert im Social-Media-Bereich bereits seit über 10 Jahren – und das hochgradig erfolgreich. Der Club kommt mit Facebook, Instagram & Co. auf kumuliert 125 Millionen Follower, die jeden Monat für 20 Millionen Interaktionen sorgen. Der Direktor für Medien, Digital und Kommunikation, Stefan Mennerich, lässt uns in den digitalen Maschinenraum des FC Bayern schauen, gibt Insights was der FCB auf seinem Weg von damals bis heute gelernt hat und erklärt, warum auch mit weniger Kapital, Social Media für eine Sportorganisation funktioniert.

Stefan Mennerich

Direktor Medien, Digital und Kommunikation
FC Bayern München
29.1. |
10:20 – 10:45 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

5G Stadium Experience: Was erste Tests in einem Bundesliga-Stadion zeigen

Während das halbe Land noch im Funkloch steckt, ist 5G in der Bundesliga bereits angekommen: Ende September 2019 konnten ausgewählte Zuschauer beim Spiel des VfL Wolfsburg gegen die TSG Hoffenheim erstmals eine neue 5G-Echtzeit-App ausprobieren, die gemeinsam von DFL und Vodafone entwickelt wurde. Vodafones Technik-Chef, Gerhard Mack, berichtet vor Ort persönlich über die damit verbundenen Kosten, technische Bedingungen und zukünftige Möglichkeiten.

Gerhard Mack

CTO
Vodafone Deutschland
29.1. |
10:25 – 11:05 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Linear – digital – beides: Wie die Generation Z die Olympischen Spiele verfolgt

Im Jahr 2018 nutzte ein 14- bis 29-jähriger Mensch fast sechs Stunden pro Tag das Internet. Fernsehnutzung kommt gerade mal 94 Minuten am Tag vor. Umso jünger der Konsument, desto größer die Spanne. Die Generation Z bewegt sich digital anders als die vorherigen Generationen und nimmt immer mehr Einfluss auf mediale Umsetzungen – auch auf die der Olympischen Spiele.

Prof. Dr. Stephanie Heinecke

Professorin
Fresenius Hochschule

Charles Bahr

Brand Partnerships EMEA
Project Z

Christian Voigt

Vice President of Marketing Development
IOC Television & Marketing Services

Gernot Bauer

Head of Sports
Eurosport
29.1. |
10:30 – 11:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

eSport Meet-up

eSport ist das Boom-Thema schlechthin und weitaus mehr als nur ein Hype. Ob etablierter eSport-Player oder Bundesliga-Club, der einen Einstieg plant: Beim eSport Meet-up – einem lockeren, ungezwungenen Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am eSport – trifft sich die eSport-Community, die sich auf dem SPOBIS tummelt.

Niklas Timmermann

Founder
Skillshot Consulting
29.1. |
10:30 – 10:45 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Erstklassig verhandeln im Sportbusiness

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Andreas Schrader

Gründer
PRM – Professional Relationship Management
29.1. |
10:40 – 11:15 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Digitale Potentiale im Sportmarketing: aus welchen Gründen deutsche Unternehmen diese im Sponsoring ungenutzt lassen

Digitalisierung und neue Technologien haben auf Sponsoring als Kommunikationstool bislang geringen Einfluss, meist werden Potentiale nicht gehoben und klassische Methoden innovativen Ansätzen vorgezogen. Unternehmensvertreter aus dem Sportsponsoring-Umfeld diskutieren dieses Dilemma und werden mit Erkenntnissen einer neuen Erhebung des Agenturnetzwerkes Lagardère Sports und Lagardère Plus konfrontiert. 

Mark Harrison

Gründer & Geschäftsführer
The T1 Agency

Hiro Kishi

Vice President Sports Sponsoring
Deutsche Telekom

Robert Zitzmann

Managing Director
Jung von Matt Sports

Eike Gyllensvärd

Senior Vice President Sales
Lagardère Sports
29.1. |
10:40 – 11:05 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

CRM als Umsatzbringer: Warum individuelle Fankommunikation der Schlüssel für Relevanz, Engagement und Mehrumsatz ist

Fan Centricity dürfte heute auf jedem Whiteboard von Marketingverantwortlichen der Bundesliga-Clubs ganz oben stehen. Ob es auch gelebt wird, ist eine andere Frage. Der FC Schalke 04 stellt sich der Herausforderung. So wird beispielsweise mithilfe einer Marketing-Cloud jeder Fan mit einer individuellen Ansprache sowie Inhalten versorgt. Das reicht von persönlichen Anreise- und Veranstaltungstipps bis hin zu seinem Sitzplatz im Stadion. Ein Austausch über Kundenbindung und CRM. 

Torsten Wirwas

Senior Director Strategic Marketing & Corporate Developement
FC Schalke 04

Heiko Packwitz

Chief Marketing & Communications Officer
Lufthansa Industry Solutions
29.1. |
10:45 – 11:15 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Digital, personalisiert, live: die neue Form des Fußballerlebnisses

Amazon Web Services (AWS) ist seit Anfang des Jahres Technologie-Provider der DFL. Mit Hilfe der Technologien von AWS soll das Fußballerlebnis in vielen Bereichen aufgewertet werden. So besteht ein Teil der Kooperation darin, innovative Formen von Statistiken zu entwickeln, plattform- und geräteübergreifend Daten und neue Visualisierungen zu liefern und somit Fans unabhängig von ihrem Aufenthaltsort zusätzlichen Nutzen zu bescheren. Die weiteren Inhalte der Kooperation und die Strategien besprechen AWS und DFL auf der Bühne beim SPOBIS.

Simon Frost

Head of Media Marketing EMEA
Amazon Web Services

Peer Naubert

Head of Global Marketing 
Bundesliga International
11:00
29.1. |
11:00 – 11:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Venue Meet-up

Lockeres, ungezwungenes Treffen von Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse rund um die Themen Venue & Arenen. Nehmen Sie teil, um sich mit Kollegen zu vernetzen und über aktuelle Herausforderungen und Anforderungen an die Sportstätte von morgen auszutauschen.

Thomas Franke

Leiter Infrastruktur und Organisation
VfL Wolfsburg
29.1. |
11:00 – 16:30 |
Raum 25 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

European Leagues Strategic Committee

Die European Leagues versammelt ihre Mitgliedsligen zu einer Sitzung ihres Strategic Committee beim SPOBIS. 

Die European Leagues - der Verband der Europäischen Profi-Fußballligen - ist die Stimme der Profi-Fußballligen in ganz Europa in allen Fragen von gemeinsamem Interesse. Die European Leagues ist der Ansicht, dass es im Interesse aller nationalen Ligen, aller nationalen Verbände und der überwiegenden Mehrheit der europäischen Vereine ist, das Wettbewerbsgleichgewicht des Fußballs zu verteidigen und zu stärken - zum Wohle des Spiels, der Spieler, der Fans und der Vereine. 

Inhalt & Umsetzung
29.1. |
11:00 – 12:00 |
Raum 14 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Digitale Arena 4.0 - Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung im Stadionumfeld

Wertschöpfung durch die Digitale Arena (Kurt Semba)
Google und Facebook machen es uns vor.
Auch wenn etwas vermeintlich kostenlos gegeben wird kann es dazu dienen dem Gebenden erhebliche Einkünfte zu verschaffen.
In dieser Klasse erfahren Sie wie mit Hilfe von Wireless LAN in Veranstaltungsbereichen der Wertschöpfungskette des Betreibers ein Turbo eingebaut wird.
 
Security / Automation / Sichtbarkeit: Warum die Fabric neue Qualität in die Venuenetze bringt (André Herkenrath)
Das IT-Team eines Veranstaltungsstätte ist heute mehr denn je ein absoluter Generalist.
Von der vernetzen Zugansgkontrolle über die Medientechnik im VIP Bereich bis hin zu komplexen Server und Storage-Lösungen muss das IT-Team alle Bereiche überwachen und im beherrschen.
In dieser Session möchten wir Ihnen erläutern wie die Fabric Technologie neue Standards in Bezug auf Automatisierung und Sicherheit in einem Veranstaltungsnetz setzt und dem IT-Team die nötige Zeit gibt um sich ujm die Weiterentwicklung des Venues zu kümmern.

Inhalt & Umsetzung

André Herkenrath

Senior Systems Engineer
Extreme Networks

Kurt Semba

Principal Technology Adoption Architect, ML & AI
Extreme Networks
29.1. |
11:00 – 12:00 |
Raum 15 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Reaching the Unreachables: So tickt die Gen Z

Die Generation Z ist für Werbungtreibende Chance und Herausforderung zugleich. Die Kommunikation mit der Zielgruppe soll spannend, humorvoll, authentisch und erlebbar sein. Doch was heißt das konkret? Gibt es DAS Erfolgsrezept um die „Digital Natives“ zu erreichen?
Die Masterclass gibt Einblicke in das Konsum- und Mediennutzungsverhalten der Gen Z und erläutert anhand diverser Beispiele wie Advertiser im Sportumfeld die junge Generation ansprechen sollten und wie Marken umdenken müssen.

Inhalt & Umsetzung

Franz Koch

Chief Operations Officer
Onefootball

Konstantin Escher

User Research Lead
Onefootball
29.1. |
11:00 – 12:30 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Handball 4.0 in der LIQUI MOLY HBL – Sport im digitalen Zeitalter dank Echtzeit-Leistungsdaten

Die HBL gilt als “stärkste Handball-Liga der Welt” und legt vor: Mit der Hinrunde der laufenden Saison ist sie die erste Liga, die alle Ligaspiele live trackt und Daten von Spielern und Bällen in Echtzeit 360 Grad bereitstellt und strategisch vermarktet. Vereine, Medien, Sponsoren und Agenturen erhalten live bislang unbekannte Informationen - und tasten sich damit in komplett neue kreative Gefilde in Training, Sportberichterstattung und Sportmarketing vor. 

Nach der Hinrunde ist nun Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen: 
•    Wie haben Live-Daten den Sport verändert? 
•    Welche Herausforderungen stellen sich? 
•    Wo liegen sportliche, aber auch wirtschaftliche Potentiale? 
•    Wohin führt der Weg? 

Vertreter unterschiedlicher Perspektiven treffen aufeinander und diskutieren ihre exklusiven Einblicke in eine Liga, die Live-Performancedaten zu einem neuen Standard macht. 
 

Inhalt & Umsetzung

Frank Bohmann

Geschäftsführer
Handball-Bundesliga

Marc Hohenberg

Gründer & Geschäftsführer
Rapid Peaks

Jennifer Kettemann

Geschäftsführerin
Rhein-Neckar-Löwen

Maximilian Schmidt

CEO & Gründer
Kinexon

Florian Schmidt-Sommerfeld

Kommentator & Moderator
Sky Sport

Marcel Schwarzkopf

Unternehmensentwicklung - Fachbereich Marke und Kommunikation
DKB
29.1. |
11:05 – 11:30 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Merchandising: Amazon als neuer, strategischer Absatzweg

Weltweit zählt Amazon 300 Millionen aktive Nutzer. Allein in Deutschland sind es mehr als 20 Millionen Unique User. Demnach stellt der Online-Handel ein stark frequentiertes Schaufenster dar, das dennoch kaum von Bundesliga-Clubs genutzt wird. Lediglich drei Clubs bieten ihr Merchandising über Amazon zum Verkauf an. Einer davon ist die TSG Hoffenheim. Geht die Strategie auf?

Ralf Pressler

Leiter Digitale Performance, Marketing & Kinder-, Jugend- & Schulprogramme
TSG 1899 Hoffenheim
29.1. |
11:10 – 11:50 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Gesellschaftliche Verantwortung: Läuft der Sport Gefahr seine Werte zu verlieren?

Jenseits von Sieg und Niederlage hat der Spitzensport eine Vorbildfunktion und sollte wichtige, gesellschaftliche Aufgaben übernehmen. Er ist dabei Kommunikator und Verstärker von Werten. Doch Themen wie die Kapitalisierung des Sports und vor allem rechtswidriges Verhalten wie Doping, Korruption oder Betrug überschatten diese Leitidee nur allzu oft. Läuft der Sport also Gefahr, seine Werte zu verlieren? Wie können Sportorganisationen und Athleten ihrer Rolle ausreichend gerecht werden? Und wieviel gesellschaftliche Verantwortung darf man von ihnen erwarten?

Peter Fischer

Präsident
Eintracht Frankfurt

Carsten Cramer

Geschäftsführer
Borussia Dortmund

Karsten Petry

Geschäftsführer
Octagon Germany

Matthias Brügelmann

Chefredakteur Sport
BILD- und WELT-Gruppe
29.1. |
11:15 – 11:35 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Eine Übersicht zu State-of-the-Art Tracking-Systemen und wie diese genutzt werden können

Daten erheben und analysieren, ist längst Standard im Profisport, ob nun im medizinischen Bereich, bei der Sportler-Performance oder im Fan-Engagement. Allein pro Bundesliga-Spiel werden 3,6 Millionen Datenpunkte erfasst. Als Geschäftsführer der DFL-Tochter Sportec Solutions gibt Christian Holzer einen Überblick zum aktuellen Stand der Technik moderner Tracking-Systeme, den Möglichkeiten der Monetarisierung auf Seiten der Clubs und gewährt zudem Einblicke in zukünftige Projekte.

Christian Holzer

Geschäftsführer
Sportec Solutions
29.1. |
11:15 – 11:50 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Warum es aus Business-Perspektive Sinn macht, auf Frauen in Führungspositionen zu setzen

Der Anteil von Frauen in Vorstandspositionen bei den 100 größten Firmen in Deutschland lag 2018 laut DIW bei zehn Prozent. Damit nimmt Deutschland im europäischen Vergleich einen der hinteren Plätze ein. Warum es gerade auch im Sport aus Business-Perspektive Sinn macht, auf Frauen in Führungspositionen zu setzen, diskutieren Frauen, die diesen Weg schon erfolgreich beschritten haben und ein Personalberater für Führungskräfte im Sportbusiness. 

Mirjam Hummel-Ortner

CEO
WWP Group

Nina Müller

Gründerin
Sports f

Steffen Busch

Inhaber
Summit Sportmarketing

Heike Ullrich

Direktorin der Direktion Verbände, Vereine und Ligen
DFB
29.1. |
11:20 – 12:05 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Das Deutsche Haus in Tokio: Treffpunkt von TeamD, Medien und nationalen Sponsoren

In Tokio öffnet der Deutsche Olympische Sportbund zum nun mehr siebzehnten Mal das „Deutsche Haus“. Während der Spiele ist die Begegnungsstätte der gemeinsame Treffpunkt für Athleten, Medien, Sponsoren und Gästen des Team Deutschlands. Wer schon einmal dabei war, weiß um die spezielle Bedeutung dieses Ortes. Wer es nicht kennt, bekommt in diesem Talk davon Einblicke. Unter anderem auch von Olympiasieger Fabian Hambüchen persönlich, der weiß wie man im „Deutschen Haus“ feiert und künftig auch als Reporter vor Ort fungiert.

Claudia Wagner

Geschäftsführerin
Deutsche Sport Marketing

Fabian Hambüchen

Olympiasieger, Reporter Deutsches Haus

Werner Starz

Director Product Development
Eurosport

Annika Bäcker

Chief Marketing Officer
Zürich Gruppe Deutschland

Marie Scharffenorth

Gruppenleiterin Sport & Partner Relations
Edeka
29.1. |
11:30 – 11:45 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Olympiasieger – und dann?​ Die Förderung der dualen Karriere von Spitzensportlern ​

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Anna-Lisa Schwarz

Geschäftsführerin
Werte-Stiftung

Dr. Tobias Raffel

Geschäftsführer
Werte-Stiftung

Verena Braun

Referentin Athletenförderung
Stiftung Deutsche Sporthilfe
29.1. |
11:30 – 12:15 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: Eine Halbzeit mit...

In ihrem Podcast sprechen Wolff-Christoph Fuss und Heiko Ostendorp, wie sollte es anders sein, über den Fußball. Der eine, Fuss, ist die wohl bekannteste Stimme im deutschen Fußball. Der andere, Ostendorp, ist Fußballchef beim RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) und ehemaliger Chefreporter von Sport Bild. Heißt: Beim SPOBIS trifft der Erfahrungsschatz aus unzähligen Übertragungen und Live-Erlebnissen im Stadion auf geballten journalistischen Sachverstand.

Wolff-Christoph Fuss

Sportkommentator
Sky Sport

Heiko Ostendorp

Fußballchef
Redaktionsnetzwerk Deutschland
29.1. |
11:30 – 12:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Event Meet-up

Die Bedeutung von Events für Mitarbeiter, Kunden und das Marketing steigt. Der lockere, ungezwungene Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse an der Eventorganisation dient als Treffen von Event-Experten und solchen, die für die Umsetzung von Events nach Know-how oder Unterstützung suchen.

29.1. |
11:30 – 12:00 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Ein offenes Beratungsgespräch: Erfolgsfaktoren wie man eine Community erfolgreich aufbaut und etabliert

Soziale Netzwerke sind für Unternehmen der Marktplatz unserer Generation – hier geht es in den Kontakt mit den Kunden. Eine aktive Community auf Plattformen wie Facebook oder LinkedIn ist daher das Ziel vieler Unternehmen. Doch wie lässt sich das in der Praxis umsetzen? Am Fallbeispiel der Europäischen Handball Föderation (EHF) zeigen Verantwortliche, wie eine Community erfolgreich kreiert, etabliert und ausgebaut werden kann. 

Robin Kolmel

Head of Digital
DAZN Madrid

Ronan Joyce

Strategic Partner Manager - Sports
Facebook
29.1. |
11:35 – 12:05 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Over-the-top: how ESPN manages broadcast innovations

Ab der Saison 2020/21 laufen alle Spiele der Fußball-Bundesliga in den USA über die OTT-Plattform von ESPN. Das Tochterunternehmen von Walt Disney gilt in Bezug auf technischen Innovationen im Broadcasting als weltweit führend. Michael Sullivan, Managing Director von ESPN, gewährt beim SPOBIS Einblicke in die Digitalisierungsstrategie eines der größten Medienkonzerne der Welt. 

Michael Sullivan

Geschäftsführer
ESPN
29.1. |
11:50 – 12:45 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Karl-Heinz Rummenigge: ein kritischer Blick auf die Entwicklung des internationalen Fußballs

Karl-Heinz Rummenigge

Vorstandsvorsitzender
FC Bayern München
29.1. |
11:50 – 12:15 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Brand-positioning and storytelling: What is trending next and what we can learn from the North American market

Storytelling und Markenpositionierung spielen bei heutigen Sponsoring-Aktivierungen die zentrale Rolle. Mark Harrison, Gründer und Gesellschafter der kanadischen T1 Agency, stellt aktuelle US-Trends vor, die zukünftig auch den europäischen Markt bestimmen werden. Was können wir aus Nordamerika lernen und adaptieren? Ein Ausblick auf das, was uns in den nächsten Jahren in der Sponsoringaktivierung und -vermarktung erwartet. 

Mark Harrison

Gründer & Geschäftsführer
The T1 Agency
12:00
29.1. |
12:00 – 12:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Social Media Meet-up

Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn: Welche sind die sozialen Medien der Zukunft – insbesondere für das Sportbusiness? Ein lockerer, ungezwungener Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse im Bereich Social Media.

Philip Turian

Social Media Strategy
digiSPORT.marketing
29.1. |
12:00 – 12:25 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Zuschauer adé? - Innovative Auswege aus der Ticketingkrise

Die „No-Show-Rate“ bei vielen Bundesligisten steigt. Der Trend hat diverse Gründe, hält aber auch einige Auswege bereit. Denn die Digitalisierung bietet eine Reihe neuer Services für Ticketing-Abteilungen wie mobile Tickets, Chatbots oder Blockchain-Technologie. Wir stellen innovative Trends vor, auf die Proficlubs und -verbände besonders achten sollten.

Dr. Alexander Steinforth

Geschäftsführer
Deutsche Sport Marketing
29.1. |
12:05 – 12:25 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Mehr als nur ethische Verpflichtung: Wie viel Vermarktungspotential steckt in den Paralympics

Die Paralympischen Spiele haben in den vergangenen Jahrzehnten an Aufmerksamkeit und Einnahmen gewonnen, aber die Lücke im Vergleich zu den Olympischen Spielen ist weiter groß. Die beiden Veranstaltungen trennen im Umsatzvergleich Summen in Milliardenhöhe. Welches Potential die Paralympics noch haben, zeigt IPC Marketing- und Kommunikations-Chef Craig Spence auf.

Craig Spence

Chief Marketing and Communications Officer
IPC
29.1. |
12:15 – 12:40 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Der Fußballmarkt im Wandel: 2020 und darüber hinaus

Die European Clubs Association (ECA) nimmt weitreichenden Einfluss auf den Clubfußball in Europa. Unter anderem ist die Interessenvereinigung wesentlicher Treiber der Reformpläne für die Europapokalwettbewerbe 2024. Charlie Marshall, Managing Director ECA, spricht in seinem Vortrag unter anderem über die Weiterentwicklung der Kommerzialisierung im europäischen Clubfußball.

Charlie Marshall

Geschäftsführer
European Club Association
29.1. |
12:30 – 13:30 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: Lieber Fußball

Tobias Holtkamp, langjähriger Sport-Journalist, u.a. Chefreporter Bild, Chefredaktion Sport Bild, trifft in seinem Podcast prominente Gäste aus der Fußball-Szene. Das Thema beim SPOBIS: die geilste Hauptsache der Welt. Die Liebe zum Fußball. Sein Talk-Gast ist Borussia Dortmunds Stadionsprecher Norbert "Nobby" Dickel, der über seine besondere Beziehung zum Sport und insbesondere zum BVB erzählen wird.

Tobias Holtkamp

Chefkolumnist
Sport 1

Norbert Dickel

Stadionsprecher
Borussia Dortmund
29.1. |
12:30 – 13:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Merchandising Meet-up

Nachhaltige Produktion, neue Absatzkanäle, Markenbildung: Treffen Sie beim offenen Meet-up von Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am Merchandising Kollegen, die vor den gleichen Herausforderungen stehen und tauschen Sie sich aus.

Tillmann Grove

CEO
MCG
29.1. |
12:30 – 13:00 |
Vor Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert – und anmelden muss man sich nicht: First come, first served! Das Speed-Networking findet mehrmals täglich vor Raum 4 an beiden Tagen des SPOBIS statt. 

29.1. |
12:55 – 13:15 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Mobilität, Ticketing, Stadionerlebnis: Die digitale Transformation von Venues

Die Digitalisierung wird Arenabetrieb und Stadionerlebnis nachhaltig revolutionieren und Besuchern zahlreiche Vorteile bieten: Wo parke ich wann am besten, welchen Zug sollte ich zum Stadion nehmen, welcher Serviceschalter hat die kürzeste Wartezeit? Ralf Stuckmeier (Lufthansa Industry Solutions) wirft einen ganzheitlichen Blick auf die Eingliederung von Smart Venues in den Sport.

Ralf Struckmeier

Vice President Logistics
Lufthansa Industry Solutions
13:00
29.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 14 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

How to win in Football when you’re not backed by an oligarch

The rapid commercialization of football over the past 20 years has altered the face and soul of the sport forever. The biggest clubs are increasingly able to attract the top talent, achieving unprecedented success on the pitch. Consequently, the economic chasm between the elite and challenger clubs is affecting the competitiveness of the sport. In this talk, Dan Haddad and Henry Nash explore how challenger football clubs can break this cycle and play catch up, without relying on the fortunes of a billionaire investor.

Inhalt & Umsetzung

Henry Nash

Head of Planning & Strategy
Octagon

Dan Haddad

Head of Commercial Strategy
Octagon
29.1. |
13:00 – 13:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Tokyo 2020 Meet-up

Kommenden Sommer schaut das Sportbusiness auf die Olympischen Spielen in Tokio. Wer ist vor Ort? Wer hat was vor? Was geht zusammen? Ein lockeres, ungezwungenes Treffen zum Vernetzen und Austauschen.

29.1. |
13:00 – 13:25 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Internationaler Markenaufbau: wie es Clubs und Ligen schaffen können Follower in Millionenhöhe zu erreichen

Für europäische Top-Clubs wird es sichtbar schwieriger, die Umsätze im Binnenmarkt zu steigern. Deswegen zielt der Blick immer mehr auf andere Kontinenten und Länder. Beim Aufbau einer Fanbase in fremden Gefilden lassen sich Clubs wie der FC Barcelona oder Manchester City von Content-Agenturen wie 433 unter die Arme greifen. CEO Juul Manders erklärt, warum und wie seine neue Partnerschaft mit der DFL auch den Bundesligisten im Ausland helfen soll.

Juul Manders

CEO
433
29.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 15 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Deep Dive Digitales Sponsoring: Erfolgsfaktoren für die digitale Aktivierung von Sponsorships

Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, YouTube und TikTok – die Möglichkeiten für Sponsoren über Social Media ein breites Millionenpublikum im Sport zu erreichen, waren nie größer. Die Reichweiten und die Beliebtheit der Vereine und Athleten über alle Plattformen hinweg, bieten effiziente und erfolgsversprechende Ansätze, Botschaften und Produkte in einem emotionalen Umfeld zu kommunizieren.

Inhalt & Umsetzung

Lorenz Beringer

Gründer und Geschäftsführer
Lobeco
29.1. |
13:15 – 13:45 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Innovation, Markenbekanntheit und neue Zielgruppen: die Partnerschaft zwischen SAP mit dem Mercedes-Benz EQ Formel E Team

In einem Sport wie der Formel E, bei dem ein Sieg von einer Zehntelsekunde abhängen kann, ist das perfekte Zusammenspiel sämtlicher Bestandteile des Teams essenziell. Die Erhebung von Human Performance Daten ist bei dem Mercedes-Benz EQ Formula E Team von enorm hoher Bedeutung. Lars Lamadé, Head of Sponsorships Europa & Asien und Mitglied des SAP-Aufsichtsrats, gibt anhand der Partnerschaft mit dem Mercedes-Benz EQ Formel E Team Einblicke, wieso es für jede Sportart sinnvoll ist, Leistungsdaten zu erheben.

Lars Lamadé

Head of Sponsorships Europe & Asia and Member of the Supervisory Board
SAP
29.1. |
13:15 – 13:30 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Made by Tickaroo – Thriving Digital Excellence

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Naomi Owusu

CEO
Tickaroo
29.1. |
13:25 – 13:55 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

AI – AR – OTT: Wie sieht das Next Gen Broadcasting aus?

Mit innovativen Start-ups und Technologiepartnern treibt die DFL die Digitalisierung der Bundesliga voran. Bereits heute finden Zukunftstechnologien wie AI und AR Anwendung. Um den Basketball dorthinzubringen, wo die 700 Millionen Fans weltweit sind, investiert auch die NBA seit Jahren massiv in Broadcasting-Technologie und Innovationen. Zwei der technisch fortschrittlichsten Sportligen der Welt diskutieren auf dem SPOBIS über die Zukunft der Sportübertragung.

Andreas Heyden

EVP Digital Innovations
DFL Group

Ralph Rivera

Geschäftsführer
NBA Europe
29.1. |
13:30 – 14:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Augmented & Virtual Reality Meet-up

Lockerer, ungezwungener Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse an den Zukunftsthemen AR und VR. Nehmen Sie teil, um die Technologien besser zu verstehen, Anwendungsfelder für das eigene Unternehmen zu kreieren oder ihr Wissen mit anderen zu teilen.

Stefan Geisler

Co-Owner
Three Dragons s.r.o.
29.1. |
13:30 – 14:30 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Eventisierung des Sports – Set New Signs! Neuinszenierung einer klassischen Sportart am Beispiel der Turn-WM Stuttgart 2019

Erfahren Sie in dieser MC die optimierte Gesamtinszenierung eines klassischen Sportereignisses. Durch die enge Zusammenarbeit der STB Marketing und Event GmbH mit PRG (Production Resource Group AG) entstand mit der die Turn-WM Stuttgart 2019 ein Sportevent der Superlative für Athleten, Zuschauer und Partner. Mit dem Anspruch einer Neuinszenierung entstand mit der Turn-WM Stuttgart 2019 ein Event, das emotional, nachhaltig und technisch auf ein neues Level gehoben wurde – eben: #setnewsigns

Stellen Sie im Anschluss Fragen und diskutieren Sie mit uns über die Inszenierung Ihres nächsten Events.

Inhalt & Umsetzung

Florian Riepe

Head of Sports 
Production Resource Group

Alexander Fleige

Projektleiter
STB Marketing und Event

Alexander Reichert

Sales & Kooperationen
STB Marketing und Event
29.1. |
13:35 – 14:10 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Smart, green, entertaining: das Stadion der Zukunft

Stadien und Spieltagseinnahmen sind ein wichtiger Umsatzbringer im Sportbusiness. Doch damit nicht genug – Arenen bilden sozusagen auch den Maschinenraum für die Gestaltung eines attraktiven Sportprodukts. Ohne moderne Venues und emotionale Fans kann kein vermarktbares Sportbusinessprodukt entstehen. Um auch in Zukunft diese Attraktivität auszustrahlen, müssen sich Arenen und Stadion für die Zukunft wappnen. Denn die Ansprüche der Fans und Besucher verändern sich: von Konnektivität über Nachhaltigkeit bis Sicherheit. Beim SPOBIS diskutieren Geschäftsführer von Arenen und Dienstleistern über das Venue von Morgen und in welche Technologien sie investieren sollten.  

Karsten Vierke

CEO
Signify DACH

Daniel Hopp

Geschäftsführer
SAP-Arena

Thomas Franke

Leiter Infrastruktur und Organisation
VfL Wolfsburg

Max von Braun

Inventor
PARALLEL ADS®
29.1. |
13:45 – 14:20 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Athleten-Performance: Medizin als Erfolgsfaktor im (Leistungs-)Sport

Im Durchschnitt fallen Bundesliga-Profis für ihre Vereine mehr als 50 Tage pro Saison verletzungsbedingt aus. Aus sportlicher und vor allem aus ökonomischer Perspektive bedeutet dies große Verluste für die Fußballunternehmen. Die Notwendigkeit, sich im sportmedizinischen Bereich ganzheitlicher aufzustellen und/oder mit Kooperationspartnern eigene Privatkliniken zu eröffnen, eröffnet für Vereine nicht nur die Chance, Geld zu sparen, sondern sogar neue Einnahmeströme zu kreieren.

Dr. med. Ulrich Boenisch

Ärztlicher Leiter
Hessing Park Clinic

Yann-Benjamin Kugel

Physiotherapeut & Athletiktrainer
SK Gaming

Thomas Schönen

Global Leader Sports & Health Solutions
Philips

Heiko Wehe

Medizinischer Leiter
VfL Wolfsburg
29.1. |
13:45 – 14:00 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

We love the Game. We change the Game.

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Mirjam Hummel-Ortner

CEO
WWP Group

Philipp Radel

CEO
WWP
29.1. |
13:55 – 14:25 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Digitale Fan Experience: Strategien, Trends, Potenziale

Ob Catering am Sitzplatz, Heatmaps zur Lenkung von Besucherströmen oder exklusive Kameraperspektiven auf dem Smartphone: Die Digitalisierung verändert Sportevents. Doch was sind aktuelle Trends? Und was kann man möglicherweise von Clubs außerhalb Europas lernen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Christoph Kull (DACH-Chef) und Thomas Meyer (Director Digital Strategy) von Adobe und gewähren dabei Einblicke in neue Denkansätze und neue Technologien.

Christoph Kull

Vizepräsident & Geschäftsführer Europa
Adobe

Thomas Meyer

Director Digital Strategy Group EMEA
Adobe
29.1. |
13:55 – 14:15 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Ecosystem eSport: Wie funktioniert die Branche?

Der eSport etabliert sich immer mehr im Sportbusiness, 2019 wird global erstmals ein Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro erzielt. Je mehr Geld im eSport bewegt wird, desto mehr drängen sich auch Fragen nach der Geldverteilung unter den Marktteilnehmern auf. Ein Einblick in die Geldströme des eSport-Ecosystems.

Jens Hilgers

Founding Partner
BITKRAFT ESports
14:00
29.1. |
14:00 – 14:30 |
Bühne 2 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

EURO 2024 in Magenta: was die Telekom durch den Erwerb der TV-Rechte verfolgt

Im Oktober vergangenen Jahres ging ein Raunen durch die deutsche Medienlandschaft. Die Deutsche Telekom hatte sich die exklusiven TV-Rechte für die EURO 2024 gesichert. Was hinter diesem überraschenden Rechtekauf steckt und welche Ziele das Unternehmen unter anderem mit der Fußball-Bundesliga verfolgt, erklärt mit Henning Stiegenroth der Verantwortliche hinter dem Deal selbst.

Dr. Henning Stiegenroth

SVP Sport-Marketing
Deutsche Telekom
29.1. |
14:00 – 17:00 |
Raum 7 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

ryghts Content Protection Meet-Up

Das Start-up ryghts gibt umfängliche Einblicke in die Ansätze zur Bekämpfung der globalen Inhaltspiraterie, klärt über die Hintergründe, Auswirkungen und Gefahren der illegalen Verbreitung von Inhalten auf dem Markt auf und richtet den Blick auf den aktuellen Stand der Auktionen von Sportrechten in den wichtigsten europäischen Märkten. Im Zentrum stehen die Fragen, was getan wird, um Urheberrechte zu schützen und wie Piraterie bekämpft werden kann. 

Inhalt & Umsetzung
29.1. |
14:00 – 14:40 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

kicker meets DAZN - Der Fußball Podcast

kicker meets DAZN ist der Podcast für alle Fußballfans! Alex Schlüter und Benni Zander sprechen jede Woche mit Spielern, Trainern, Verantwortlichen und kicker-Experten über die Bundesliga und das internationale Geschehen. Ihr Interviewgast beim SPOBIS: Simon Rolfes.

Benni Zander

Sportkommentator
DAZN

Alex Schlüter

Sportkommentator
DAZN

Simon Rolfes

Sportdirektor
Bayer 04 Leverkusen
29.1. |
14:00 – 14:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

„Frauen-der-Branche“ Meet-up

Lockerer, ungezwungener Austausch unter Frauen im Sportbusiness: weiblich, Sportbusiness, gesucht!

Linda Salbach

Senior Sales Manager Sponsoring
FC St. Pauli
29.1. |
14:00 – 18:00 |
Raum 22 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Sieger gesucht: 1. FC Köln lädt zum Finale seines Startup-Wettbewerbs

Der Fußball investiert weiter in seine digitale Zukunft und Europas größtes Sportbusinessevent wird zur Startup-Bühne. Beim SPOBIS zeigen die zehn Finalisten der zweiten Auflage des 1. FC Köln Hype Spin Accelerators im Rahmen des Demo-Day ihre Ergebnisse im finalen Pitch-Contest. Vor Juroren von Deutsche Telekom, SAP, dem 1. FC Köln und Hype Sports pitchen Startups aus fünf Ländern und kämpfen um den „Goldenen Hennes“. 

Peter Rost

Berater & Investor
CON ENT

Bernd Wahler

Chairman of the Board
HYPE Sports Innovation

Johannes Nuenning

Leiter UQBATE
Deutsche Telekom
29.1. |
14:10 – 14:35 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Zwei Jahre im Wanda Metropolitano: Wie die neue Arena Atlético Madrids Vermarktung vorantreibt

Rund 300 Millionen Euro kostete der Umbau des ursprünglichen Leichtathletikstadions zum reinen Fußballstadion. Heute gilt das Wanda Metropolitano als eine der modernsten Arenen Europas. Das weltweit erste Stadion mit einer zu 100 % aus LEDs bestehenden Beleuchtungsanlage bietet Atletico Madrid auch in der Vermarktung viele neue Möglichkeiten. Welche Mehreinnahmen erwirtschaftet der spanische Erstligist mit dem Wanda Metropolitano? Welche neuen Services konnten im Stadion des vergangenen UEFA Champion League Finales aufgesetzt werden?

Iñigo Aznar

Commercial Director
Atlético Madrid
29.1. |
14:15 – 14:45 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Gemeinsamer Fortschritt: Was eSport und traditioneller Sport voneinander lernen können

Der eSport polarisiert in weiten Teilen noch immer. Das liegt auch an dessen Erfolg: Sponsoren investieren immer mehr Geld in den Markt, Spieler verdienen immer mehr, die Zuschauerzahlen steigen. Und so verwundert es nicht, dass traditionelle Sportarten den eSport zunehmend als Konkurrenz wahrnehmen. Doch ist das sinnvoll oder sollten beide Welten lieber voneinander lernen?

Thomas Schmidt

COO
ESL

Jan Pommer

Geschäftsführer
Galopprennsportverband
29.1. |
14:20 – 14:45 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Live is live: wie innovative Event-Technologien formatrelevant werden und Sportproduktionen auf ein neues Level heben

Für Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele oder die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft sind hochwertige TV-Produktionen längst elementarer Bestandteil des Geschäfts, um Fans und Medienpartner mit Bewegtbild auf höchsten technischen Niveau zu überzeugen. Doch welche Technologien können dazu beitragen einen echten Mehrwert für Zuschauer und Rechteinhaber zu erzielen? Thomas Riedel, CEO von Riedel Communications, gibt beim SPOBIS Einblicke in erfolgreiche Best-Cases verschiedener Großprojekte.

Thomas Riedel

Geschäftsführer
Riedel Communications
29.1. |
14:25 – 15:10 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Wirtschaftsfaktor Scouting - Investment in junge Talente

Julian Draxler, Leroy Sané und zuletzt Christian Pulisic: Einige Bundesligisten verdienten in den vergangenen Jahren zweistellige Millionensummen mit dem Verkauf von selbst ausgebildeten Spielern. Glück gehabt? Oder wie sehr steckt hinter der Nachwuchsarbeit der Clubs auch ein strategisches Geschäftsmodell? Diese Frage diskutieren wir mit Sport-Chefs aus der Fußball-Bundesliga und stellen wichtige KPIs dazu vor.

Markus Krösche

Sportdirektor
RB Leipzig

Jonas Boldt

Vorstand Sport
Hamburger SV

Stefan Ludwig

Leiter Sport Business Gruppe
Deloitte
29.1. |
14:30 – 15:30 |
Raum 14 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

OX Connect - wie Sie aus Ihren Fans engagierte Superfans machen

Besuchen Sie unsere Masterclass, um zu erfahren, mit welchen Konzepten sie Ihre (digitale) Zielgruppe "de-anonymisieren" und die Bindung zwischen Ihren Fans und Ihnen als Verein weiter stärken können, um aus Ihrer Online-Reichweite weiteren Umsatz zu generieren. Hierfür hat Open-Xchange ein innovatives Cloud-basiertes Fan-Kommunikationspaket "OX Connect" entwickelt. Mit OX Connect können Sie Ihren Mitgliedern und Fans ein gebrandetes und personalisiertes Paket (inkl. Mailbox, Kalender und Cloudspeicher) anbieten, das Ihre Interaktion und Ihr Engagement mit Fans und Fanclubs stärkt und dabei die Reichweite der Marke erweitert. Die Open-Xchange AG ist der weltweit größte white-label E-Mail- und Kommunikations-SaaS-Anbieter mit über 220 Millionen Nutzern weltweit, der ausschließlich in Europa entwickelt und seine Cloudservices GDPR und DSGVO konform in Deutschland betreibt.

Inhalt & Umsetzung

Frank Hoberg

Co-Founder & EVP Sales
Open-Xchange

Florian Steps

VP Business Development & Monetization
Open-Xchange

Dennis Wedderkop

Managing Director
Fussballdaten
29.1. |
14:30 – 15:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Sportwetten Meet-up

Auf dem Weg zum neuen Glücksspielstaatsvertrag: Wie sieht die Zukunft in der Sportwetten-Landschaft aus? Bei diesem Meet-up – einem lockeren, ungezwungenen Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse an der Sportwetten-Branche – treffen sich Stakeholder um sich zu vernetzen.

Martin Beranek

Country Manager Germany/Austria
Kindred Group
29.1. |
14:30 – 15:30 |
Raum 15 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

National, regional, lokal - High Performance im Sport-Sponsoring für Unternehmen mit Filialstruktur

Sporttotal ist eine der führenden Sport-Streaming-Plattformen Deutschlands und bietet Unternehmen die Chance, ihre Kunden auf allen Ebenen zu erreichen. Von der nationalen Marken-Kampagne bis hin zur lokalen Aktivierung vor Ort. Die Masterclass gibt einen spannenden Einblick in die umfangreichen Möglichkeiten einer emotionalen Kundenansprache und Sponsoringaktivierung am Beispiel sporttotal und Hyundai.

Inhalt & Umsetzung

Annette Feyh

Head of Brand Experience & Sports Marketing
Hyundai Motor Deutschland

Caroline Päffgen

Direktor
Sporttotal

Uwe Müller

Head of Sponsoring & Partner Relations
Sporttotal
29.1. |
14:45 – 15:15 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Echtzeit-Leistungsdaten im Basketball: Ein Schlüsselfaktor für die nächste Stufe des Sporterlebnisses

Daten eröffnen im Sport eine Vielzahl an Möglichkeiten: Die Steigerung der Attraktivität und Verständlichkeit für Zuschauer zählt ebenso dazu wie neue Vermarktungsmöglichkeiten für Sponsoren. In welcher Vielfalt Leistungsdaten Mehrwerte schaffen, besprechen Arne Dirks, Geschäftsführer der Brose Baskets Bamberg, Tom Ryan, Senior Director Basketball Strategy der NBA, Matthias Weber von SAP und Oliver Trinchera, Gründer und Geschäftsführer von Kinexon auf der SPOBIS-Bühne.

Arne Dirks

Geschäftsführer
Brose Baskets Bamberg

Matthias Weber

Sponsorship Innovations I eXperience SAP
SAP

Tom Ryan

Associate Vice President, Basketball Strategy
National Basketball Association (NBA)

Oliver Trinchera

Gründer & Geschäftsführer
Kinexon
29.1. |
14:45 – 15:20 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Medien und eSport: Welche Modelle funktionieren?

Trotz steigender Bekanntheit und Umsatzwachstum findet eSport im linearen deutschen Fernsehen bislang so gut wie überhaupt nicht statt. Dabei haben andere Länder wie Dänemark bereits hohes TV-Interesse an eSport realisiert. Ob und weshalb die Skandinavier ein positives Beispiel für die Bundesrepublik darstellen können, diskutieren Medienvertreter aus beiden Ländern miteinander.

Daniel von Busse

COO
Sport1

Allan Hvid

Chefredakteur Sport
TV2
29.1. |
14:45 – 15:00 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

As a team to the top – Lagardère Sports

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

29.1. |
14:50 – 15:15 |
Bühne 2 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Ausschreibungen von Sportmedienrechten: Welche gibt es und was hat noch Zukunft?

Medienrechte wurden national wie international in den letzten Jahren fast ausschließlich per Ausschreibungsverfahren vergeben. Wie sind solche komplexen - teils globalen Ausschreibungen - gestaltet und welche alternativen kommerziellen und strategischen Ansätze gibt es für Rechteinhaber, Agenturen und Verwerter? Sascha Kojic, Gründer und CEO von SN1 Consulting bewertet die Situation, gibt spannende Insights und zeigt Strategien auf.

Sascha Kojic

Gründer & CEO
SN1 Consulting
15:00
29.1. |
15:00 – 15:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Start-up Meet-up

Just Start(-up)?! Hier treffen sich (zukünftige) Unternehmensgründer in lockerer, ungezwungener Atmosphäre, um sich über Herausforderungen und mögliche Hürden auf dem Weg ins Unternehmertum auszutauschen.

29.1. |
15:00 – 15:25 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Frankfurts Arena-Landschaft: Ein Rück- und Ausblick

Der Venue-Standort Frankfurt im Wandel: Die Commerzbank-Arena feiert 2020 ihr 15-jähriges Jubiläum und soll in naher Zukunft ausgebaut werden, außerdem plant die Stadt eine neue Multifunktionsarena. Patrik Mayer, Geschäftsführer der Stadion Frankfurt Management GmbH, wirft vor diesem Hintergrund einen Blick zurück und berichtet über die zukünftige Arena-Infrastruktur und -Vermarktung in der Main-Metropole. 

Patrik Meyer

Geschäftsführer
Stadion Frankfurt Management
29.1. |
15:00 – 16:00 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

"Warum so vorsichtig?" - Die ungenutzten digitalen Potenziale im Sportsponsoring | interaktive Ursachenforschung

Gerade in der deutschen Sportsponsoring-Landschaft existiert sehr wenig Bereitschaft/Mut, die Vielzahl an digitalen, innovativen und disruptiven Sponsoringmöglichkeiten zu nutzen. Dabei sind die sich dort verbergenden Potenziale enorm. Also woher stammt diese Vorsicht? In dieser Masterclass wird - ergänzt durch die Vorstellung digitaler (auch branchenfremder) State-of-the-Art-Sponsoring-Projekte als impulsgebendes Element - eine interaktive Diskussion mit den Marktteilnehmern vor Ort geführt und somit Ursachenforschung betrieben und gleichzeitig Lösungen gezeigt.

Inhalt & Umsetzung

Friedhelm Lange

Director Global Partnerships
Lagardère Sports Germany

Sven Müller

Vice President Planning & Campaigning
Lagardère PLUS
29.1. |
15:10 – 15:50 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Unglückliche Zwangsehe: Braucht die Beziehung zwischen Beratern, Spielern und Clubs einen neuen Ansatz?

Laut FIFA wurden 2019 alleine im Herren-Fußball über 17 000 Spielertransfers abgeschlossen, an denen mindestens 3557 Vermittler involviert waren. Deren Provisionen beliefen sich auf über 590 Millionen Euro. Das sind noch einmal 19,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Ein neuer Rekord. Eine Entwicklung, die Sorgen bereiten dürfte – zumindest aus Sicht der Fußballclubs. Braucht die Beziehung zwischen Beratern, Spielern und Vereinen vielleicht einen gänzlich neuen Ansatz? Beim SPOBIS diskutieren wir mit den Betroffenen und Verantwortlichen.

Marcel Schäfer

Sportdirektor
VfL Wolfsburg

Marc Kosicke

Geschäftsführer
projekt b

Simon Rolfes

Sportdirektor
Bayer 04 Leverkusen

Robert Schneider

Geschäftsführer
Avantgarde
29.1. |
15:15 – 15:50 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Innovation im Trainingsbetrieb: Wie neue Technologien & Methoden den Bundesliga-Alltag disruptieren

Die TSG Hoffenheim geht neue Wege, erhebt Fußballdaten in neuer Dimension, integriert eSports zur Steigerung der kognitiven Exekution ins Training der Fußballprofis oder experimentiert offen mit neuen Trainingstechnologien. Diese Beispiele zeigen, was bereits heute möglich ist, werfen jedoch die Frage auf, was in naher Zukunft denkbar und sinnvoll ist? Prof. Dr. Jan Mayer, Geschäftsführer des TSG ResearchLab gGmbH, erörtert im Gespräch mit Frank Aehlig vom 1. FC Köln und Paha Schulz welche konkreten Perspektiven es gibt. 

Dennis Ibrahim Wolf

CEO
Turing Football

Prof. Dr. Jan Mayer

Sportpsychologe
TSG 1899 Hoffenheim

Frank Aehlig

Leiter der Lizenzspielerabteilung
1. FC Köln
29.1. |
15:15 – 15:30 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Lobeco on Stage

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Lorenz Beringer

Gründer und Geschäftsführer
Lobeco
29.1. |
15:15 – 16:00 |
Bühne 2 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Die Hintergründe zur Bundesliga Medien-Ausschreibung

Die Vergabe ihrer nationalen Medienrechte bedeutet für die Fußballbundesliga ein Milliardengeschäft und wird die Branche in wenigen Monaten einmal mehr in Atem halten. Unmittelbar vor der nächsten Rechtevergabe im Frühjahr sprechen wir mit Holger Blask, der bei der DFL als „Direktor Audiovisuelle Rechte“ die anstehende Ausschreibung von Anfang bis Ende begleitet, und beleuchten mit ihm Strategie und Erwartungen der DFL. Dazu gibt uns der ehemalige DFL- und Dazn-Manager Kay Dammholz die wichtigsten Hintergründe über die aktuelle Marktsituation und angebotenen Rechtepakete der DFL.

Kay Dammholz

Geschäftsführer
SASS Media

Holger Blask

Direktor Audiovisuelle Rechte & Mitglied der Geschäftsleitung
DFL
29.1. |
15:15 – 16:15 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: Die Eishockey Show

Wenn hochgeschulte Expertise auf gestochen scharfe Analyse trifft, dann muss das ganze ein spannendes Format ergeben. Oder eben "Die Eishockey Show", in der Basti Schwele und Rick Goldmann live beim SPOBIS mit Eishockey-Profi Marco Nowak und dem Geschäftsführer der DEL, Gernot Tripcke, über die wichtigsten Themen rund um den Eishockey sprechen. 

Basti Schwele

Sportjournalist
Sport1

Rick Goldmann

Kommentator
Sport1

Gernot Tripcke

Geschäftsführer
Deutsche Eishockey Liga

Marco Nowak

Eishockey-Profi
Düsseldorfer EG
29.1. |
15:20 – 15:45 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Mobile Gaming: Wie sich die technische Entwicklung auf das Spielverhalten auswirken wird

Mobile Gaming hat seine Anfänge im Nokia-Klassiker „Snake“. Seither sind die technischen Möglichkeiten exorbitant gestiegen. Smartphones bestimmen die Welt. Auf denen bereits heute mehr als 13 Millionen Nutzer regelmäßig Spiele nutzen. Die Gaming-Branche beschert dies einen jährlichen Umsatz von 485 Millionen Euro – Tendenz steigend. Wie sich Mobile Gaming weiter entwickeln wird und was das für den Markt bedeutet, erklärt Tobias Scholz, Professor der Universität Siegen.

Dr. Tobias Scholz

Professor
Universität Siegen
29.1. |
15:25 – 16:00 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Großevents, Nachhaltigkeit, Sicherheit: Was den Vorstand des VdS beschäftigt

Die Vereinigung deutscher Stadionbetreiber (VdS) zählt mittlerweile 46 Mitglieder. Über 10.000 Veranstaltungen mit rund 25 Millionen Gästen werden jährlich in den Mitgliedshäusern durchgeführt. Der aktuelle Vorstand spricht beim SPOBIS über die Themen, die die Stadionbetreiber bewegen. Darunter die bevorstehenden Großevents, neue Technologien und das Stadionerlebnis der Zukunft. 

Dr. Christian Hockenjos

Direktor Organisation
Borussia Dortmund

Jürgen Muth

Geschäftsführer
Allianz Arena München

Stephan Lemke

Geschäftsführer
Stadthalle Braunschweig
29.1. |
15:30 – 16:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Business / Economy / Premium

Weiterbildung Meet-up

Lockeres, ungezwungenes Treffen rund um die Themen Weiterbildung und persönliche Entwicklung im Beruf. Hier treffen sich Anbieter von Weiterbildung, Interessierte und Absolventen, um sich über Erwartungen, Ziele und Erfahrungen auszutauschen.

Philipp Timm

Head of Project Development
SPOAC
29.1. |
15:45 – 16:00 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

We Are Social Sport

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Lukas Bauernberger

Director Sport
We Are Social
29.1. |
15:50 – 16:20 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Wie aus einem Sportdaten-Tsunami ein Mehrwert für Fans entsteht

Chips im Handball und im Trikot: Bei den beiden vergangenen EHF Final4-Turnieren und EURO 2020 hat Trackingdienstleister Kinexon eine Masse an Daten gesammelt, um noch detailliertere Informationen zum Spielgeschehen anbieten zu können. CEO & Gründer Maximilian Schmidt erklärt in seiner Keynote, wie sich aus einem riesigen Pool an Daten nicht nur für die Teams, sondern auch für Fans ein Mehrwert generieren lässt.

Maximilian Schmidt

CEO & Gründer
Kinexon
29.1. |
15:50 – 16:25 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Unternehmensformen im Profifußball: Clubs als Wirtschaftsunternehmen

Mit mehr als 100 Millionen Euro beteiligte sich Lars Windhorst im vergangenen Juni an Hertha BSC. Der Investor gibt damit der andauernden Bundesliga-Debatte zur 50+1-Regelung neues Feuer: Denn irgendwo zwischen e.V. und börsennotierten AGs sind sich die Bundesligisten nach wie vor uneins, wie viel Kapitalismus für die Bundesliga angebracht ist. Welches Konzept ist zukunftsfähig? Vertreter unterschiedlicher Unternehmensformen im Gespräch.

Oke Göttlich

Präsident
FC St. Pauli

Thomas Treß

Geschäftsführer
Borussia Dortmund

Stefan Hofmann

Vereins- und Vorstandsvorsitzender
1. FSV Mainz 05

Manfred Schwabl

Präsident
SpVgg Unterhaching
16:00
29.1. |
16:00 – 16:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Ticketing Meet-up

Lockeres, ungezwungenes Treffen von Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am Ticketing. Nehmen Sie teil, um sich mit Kollegen zu vernetzen und über aktuelle Herausforderungen und Innovationen im Ticketing auszutauschen.

Torsten Reifenberg

Ticketing and Group Sales 
SKYLINERS
29.1. |
16:00 – 17:00 |
Raum 14 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Die Finals 2020 in NRW – Das Erfolgsmodell 2.0

Nach der erfolgreichen Premiere des neuen Formates "Die Finals" im Sommer 2019 geht die Veranstaltung 2020 in die nächste Runde: In der Sportstadt Düsseldorf, als eine von vier Ausrichterstädten, werden sechs Deutsche Meisterschaften am Wochenende 6. und 7. Juni 2020 ausgetragen. Mit Duisburg, Oberhausen und Aachen kommen insgesamt 15 Deutsche Meisterschaften zusammen. Vielleicht ein gelungene Premiere für eine Bewerbung für die Olympischen Spiele 2032 an Rhein und Ruhr?

Inhalt & Umsetzung

Burkhardt Hintzsche

Stadtdirektor
Landeshauptstadt Düsseldorf

Nico Stehle

Geschäftsführer
Tischtennis Bundesliga

Matthias Zöll

Geschäftsführer
Deutsche Triathlon Union

Lars Wismer

Director Sports
D.LIVE

Cem Herder

Kommunikation
Die Finals

Hagen Bossdorf

Geschäftsführer
Die Finals
29.1. |
16:00 – 16:30 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Entertainmentfaktor Arena: In welche Technologien Indoor-Venues investieren sollten

Von interaktiven LED-Glasboden über Beacon-Technologie bis hin zu überdimensionalen Screens: Die Möglichkeiten von Arenenbetreiber in neue Technologien zu investieren sind vielfältig. Doch welche Investitionen lassen welchen ROI erwarten – sprich Besucher kommen regelmäßiger in die Venues oder sind bereit mehr für ein Ticket zu zahlen. Die Geschäftsführer der führenden deutschen Arenen geben Einblick in ihre Investitionspläne. 

Michael Brill

Geschäftsführer
D.LIVE

Uwe Frommhold

VP & COO
Anschutz Entertainment Group Mercedes Benz Dome

Stefan Löcher

Geschäftsführer Arena Management
Lanxess Arena Köln
29.1. |
16:00 – 17:00 |
Raum 15 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Die Zukunft des FanCommerce

Die Digitalisierung verändert die Beziehung zu den Fans nachhaltig. Wie erobert der Sport mit Produkten das Fanherz? Welche Trends und Entwicklungen im FanCommerce, Blockchain und der Personalisierung sind heute relevant? Wie gelingt die Fan-Interaktion, Community-Buiding und die Integration von Sponsoren? Status Quo und Ausblick des Merchandising-Marktes im Sport.

Inhalt & Umsetzung

Dr. Peter Rohlmann

CEO
PR Marketing

Annika Iking

Key Account Managerin
shopware

David Geisser

CEO
collectID

Robin Leichsenring

Director Platforms and Partnermanagement
11teamsports

Daniel Rüben

CEO Europe
Custom Gateway
29.1. |
16:05 – 16:40 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Sponsoren aus dem eSport: Unsere Erfahrungen, unsere Erwartungen

eSport war eine Zeit lang so etwas wie das schöne Mädchen, das niemand zum Tanzen auffordern wollte. Doch diese Zurückhaltung ist vorbei. Heute gibt es weltweit bereits mehr als 1170 Sponsorings im eSport. Dabei werden die Unternehmen, die sich im eSport engagieren immer namhafter. Damit steigen aber auch die Erwartungen, die an diese Partnerschaften geknüpft sind. Welche das sind und welche Erfahrungen bisher mit eSport gemacht worden sind, erklären zwei Global Player beim SPOBIS.

Arjan Sissing

SVP of Corporate Brand Marketing
Deutsche Post DHL Group

Milan Černý

Director of Strategic Partnerships
SAP
29.1. |
16:15 – 16:30 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Digitalisierung des Sporttrikots

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Ian Helmrath

International Business Development Manager
owayo GmbH
29.1. |
16:20 – 17:00 |
Raum 12 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Multifunktionale Möglichkeiten: neue Technologien für Indoor-Sportarten

Im Rahmen des letzten Volleyball-Supercups kam der weltweit erste interaktive Hallenboden zum Einsatz. Nicht nur optisch ein Hingucker, sondern vor allem auch aus Sponsorensicht ein spannender Case. Welches weitere Innovations-Potenzial bieten Indoor-Arenen noch und welche Technologien stehen auf der Agenda der führenden Ligen und Dienstleister. Ein Pflichttermin für alle Arenenbetreiber und Sportrechtehalter beim SPOBIS, die ihr Sportprodukt attraktiver und Zukunfts-ready gestalten wollen.

Christof Babinsky

Geschäftsführer
ASB Systembau Horst Babinsky

Frido Gutknecht

Manager Vermarktung und Marketing
Volleyball Bundesliga

Mark Schober

Vorstandsvorsitzender
DHB

Stefan Zant

Geschäftsführer
ProSiebenSat.1 Sports
29.1. |
16:30 – 17:00 |
Raum 10 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Die Bedeutung von Highlight-Events für eine Sportart - drei Best-Cases

Handball EHF Final4, Beach-Volleyball Majors, „Streif“ im Ski Alpin – drei Beispiele von Top-Events in verschiedenen Sportarten. Was braucht es, um solche Highlights in einer Sportart aufzubauen? Was bedeuten deren Erfolge und wie kann davon die gesamte Sportart nachhaltig profitieren? Die Macher hinter diesen drei Best Cases präsentieren Fakten, Zahlen und Learnings aus ihren Veranstaltungen.

Martin Hausleitner

Generalsekretär
EHF

Hannes Jagerhofer

Geschäftsführer
Beachvolleyball-Majors

Philipp Radel

CEO
WWP
29.1. |
16:30 – 17:30 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: Messi & Ronaldo

"Messi & Ronaldo" sind Oliver Pocher und Matze Knop. Die Welt des Fußballs ist ihr Zuhause und begleitet beide für den Großteil ihres beruflichen Werdegangs. Beim SPOBIS durchleuchten die beiden Komiker in ihrem Podcast den Weltsport und ihre Akteure. Bissig, kritisch und persönlich.

Oliver Pocher

Comedian

Matze Knop

Comedian
29.1. |
16:30 – 17:45 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Bundesliga-Insights: 5+1 Fragen an...

Vier Bundesliga-Geschäftsführer auf einer Bühne sind eigentlich schon etwas Besonders. Aber wir machen es noch etwas besonderer: Jeder Manager bekommt 5 Fragen gestellt und 15 Minuten diese zu beantworten. Die anderen dürfen innerhalb dieser Zeit eine Zusatzfrage bestimmen, die in Echtzeit aus dem Publikum kommt. Die Themengebiete sind dabei nicht definiert, können also das gesamte Spektrum des Sportbusiness abdecken. Wir sind gespannt, wie sich unsere neue Manager-Generation bei unserem Talk-Format 5+1 schlägt.

Andreas Jung

Vorstand Marketing
FC Bayern München

Thomas Röttgermann

Vorstandsvorsitzender
Fortuna Düsseldorf

Alexander Jobst

Vorstand Marketing
FC Schalke 04

Michael Meeske

Geschäftsführer
VfL Wolfsburg
29.1. |
16:30 – 17:30 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

PARALLEL ADS® - die Alternative zu virtueller Werbung

PARALLEL ADS® beschreibt einen komplett neuen Lösungsweg zur Erzeugung von multipler Bandenwerbung, ohne die Freiheitsgrade bestehender Produktionen einzuschränken. Es können beliebig viele Kameras in die Produktion mit einbezogen und noch dazu frei bewegt werden. Produziert wird in Echtzeit, ohne virtuelle Nachbearbeitung oder Zusatzausrüstung der Kamerasysteme. 

Inhalt & Umsetzung

Max von Braun

Inventor
PARALLEL ADS®

Bo Stenberg

CRO
TGI Systems
29.1. |
16:40 – 17:15 |
Raum 11 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Erlösmodelle im eSport: was funktioniert und was nicht

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt“ – eine Binse, die auch für den eSport gilt. Denn auf der einen Seite wächst der Markt zwar stetig und teilweise sogar überproportional schnell, aber auf der anderen Seite können im eSport nur die wenigsten Unternehmen, Teams und Anbieter positive Bilanzen ausweisen. Zumindest noch nicht. Ein kritischer Erfahrungsaustausch zwischen den CEOs des größten Publisher, Veranstalters und Clans der Szene.

Ralf Reichert

CEO
ESL

Alexander Müller

CEO
SK Gaming

Alban Dechelotte

Head of Sponsorship & Business Development
Riot Games
17:00
29.1. |
17:00 – 17:30 |
Vor Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert – und anmelden muss man sich nicht: First come, first served! Das Speed-Networking findet mehrmals täglich vor Raum 4 an beiden Tagen des SPOBIS statt. 

18:00
29.1. |
18:00 – 00:00 |
|
|
Side-Event |
Zutritt: Premium / Premium only

Get-together

Zwei Tage volles Programm – das muss man erst einmal sacken lassen. Am besten in angenehmer Atmosphäre beim traditionellen Get-together. Dem großen Stelldichein der Sportbusiness-Szene!

Bei einem Happen Essen, leckerem Bier, Wein und Cocktails ist genügend Zeit und Möglichkeit, sich mit allen Teilnehmern noch einmal auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Unser Get-together – ein Muss für Personen im Sportbusiness!

09:00
30.1. |
09:00 – 09:30 |
Vor Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert – und anmelden muss man sich nicht: First come, first served! Das Speed-Networking findet mehrmals täglich vor Raum 4 an beiden Tagen des SPOBIS statt. 

30.1. |
09:30 – 16:30 |
Raum 8 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Career Day

Um den Plattform- und Netzwerkgedanken des SPOBIS weiter zu stärken, veranstalten wir im Rahmen unserer vielen Side-Events auch 2020 wieder einen Career Day.

Hier können Sie Top-Arbeitgeber der Sportbusiness-Branche kennenlernen und sich vorstellen.

An beiden Tagen des SPOBIS stehen Ihnen zahlreiche Personalentscheider von bekannten Unternehmen und Institutionen der Branche für vertrauliche Gespräche zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

10:00
30.1. |
10:00 – 11:00 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

SAP Arena, Intelligent Arena - Die innovative Digitalisierungsstrategie von Adler Mannheim und SAP Arena

Die digitale Transformation ist der Schlüssel zu mehr Wert für Besucher, Fans und das Arenamanagement. Um für fast 1 Million Besucher im Jahr das perfekte Besucher-Erlebnis bieten zu können, nutzt die SAP Arena die End-2-End Lösungen von SAP, um ihr Geschäft zu steuern und gleichzeitig einen 360-Grad-Blick auf deren Bedürfnisse zu generieren. Mit der Adler Fan App verbindet die SAP Arena die Adler Mannheim-Fans mit dem Team, das sie lieben, und bietet verknüpfte digitale Services wie Mobile Payment, Mobile Ticketing, Loyalty Management, Location-Based-Services mithilfe von Beacon-Technologie und vielem mehr. Erfahren Sie, wie die innovative Digitalisierungsstrategie der SAP Arena mit Hilfe der Adler Fan App ihren Wettbewerbsvorteil ausbaut.

Inhalt & Umsetzung

Jens Reithmann

Operative Geschäftsleitung
SAP-Arena
30.1. |
10:00 – 16:00 |
Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Elevator Pitch

Beim SPOBIS 2020 bieten wir mit dem Elevator Pitch erneut ein hochwertiges Networking-Format. Nach vorheriger Anmeldung treffen in Pitches mit einer Länge von maximal 15 Minuten innovative Konzepte und Ideen von Rechtehaltern, Agenturen, Start-ups oder Dienstleistern direkt auf die Marketing- und Sponsoring-Entscheider der Branche.

Nach über 1100 eingegangenen Gesprächsanfragen von über 50 verschiedenen Unternehmen aus unserem Sportbusiness Club haben wir die Anmeldung geschlossen. Die Sponsoren freuen sich damit auf viele spannende Pitches!

Wichtig: Die Räumlichkeiten sind nicht öffentlich zugänglich – Zutritt wird nur Teilnehmern des Elevator Pitch gewährt! 

30.1. |
10:00 – 11:00 |
Raum 22 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

How to start your own sports tech accelerator - and is it worth the trouble?

Der 1. FC Köln schließt mit dem Demo-Day die zweiten Auflage des Accelerator-Programms ab. Im italienischen Trentino positioniert sich Trentino Sviluppo als die nationale Anlaufstelle für Innovation im Sport. Auch National Chiao Tung University in Taipeh hat sich in der jüngeren Vergangenheit zu dem asiatische Sports Tech Hub schlechthin entwickelt. Im Zentrum steht die Frage, wie diese Ökosysteme funktionieren und welche Mechanismen hinter diesen erfolgreichen Modellen stehen. 

Itay Ingber

Vice President Innovation
HYPE Sports Innovation

Marion Reichel

New Business & Innovation Manager
1. FC Köln

Rita Chen

Accelerator Program Manager
National Chiao Tung University

David Lee

General Manager
Singular Wings Medical
30.1. |
10:00 – 10:30 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Mit Sponsoring hoch hinaus: die Gründe für Aroundtowns Engagement im Fußball

Der Jubel war groß, als Union Berlin diese Saison den Aufstieg in die Bundesliga schaffte. Als darauf das Immobilienunternehmen Aroundtown SA als neuer Hauptsponsor vorgestellt wurde, standen die Verantwortlichen jedoch stark in der Kritik. Deputy CEO Andrew Wallis erklärt den Einstieg von Aroundtown ins Sponsoring, wie er den unruhigen Sommer in Berlin erlebte und warum das Unternehmen bisher nur defensiv auftritt.

Andrew Wallis

Deputy CEO
Aroundtown
30.1. |
10:00 – 11:00 |
Raum 14 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Die erfolgreiche Karriere im Sportbusiness - MacherInnen im VSD Interview

Der VSD e.V. - Berufsverband der SportmanagerInnen richtet im Rahmen des SPOBIS 2020 erneut ein besonderes Netzwerktreffen als Implusgeber für die persönliche Karriere im Sportbusiness für seine Mitglieder, Partner und alle Interessierten aus. Unter dem Titel ‚Die erfolgreiche Karriere im Sportbusiness - MacherInnen im VSD Interview‘ steht die Frage im Mittelpunkt "Wie kann die eigene Karriere im Sportmanagement erfolgreich gestaltet werden?". Im persönlichen Doppelinterview werden zwei beeindruckende Karrieren von MacherInnen im Sportbusiness offen und ehrlich beleuchtet. Unter anderem mit dabei Stefanie Kunzelnick  (Anpfiff ins Leben e.V. - Vereinsführung Marketing/Kommunikation/ Fundraising) & Stephan Peters (Moderation - VSD Vorstandsvorsitzender/ Sports Pioneers Services).
- VSD – We bring sports, people and business together -

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
10:00 – 11:00 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Reaching the Next Level - 360° Degree Support in eSports

Practising for long hours every single day, doing sports exercise, being active on social media, maintain a private life - being a professional athlete in eSports can be very intense during the seasons. SK Gaming offers their athletes an innovative well-balanced infrastructure that supports the progress of their athletes. It is not only the goal to support them for the next match, but also to prepare the athletes for the next plateau of their career.

Inhalt & Umsetzung

Alexander Müller

Geschäftsführer
SK Gaming
30.1. |
10:00 – 11:00 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Creating Impact on Digital Fan Experience - mit Prototypen zum Erfolg?

”Das müssen wir mal prototypen!” sagt im Sportumfeld noch viel zu selten, wenn es darum geht, eine Idee vom reinen Konzept in eine anfassbare und erlebbare Lösung zu überführen. Frei nach dem Motto „Fake it before you make it!“ kann der gesamte Prototyping-Prozess als eine grosse Spielwiese gesehen werden. Dabei hat man die Möglichkeit, das Interesse der Kunden an der entsprechenden Lösung zu validieren oder verschiedene Funktionen und Varianten der Idee zu testen, bevor man sich festlegen muss.

Inhalt & Umsetzung

Volker Bloch

CEO
team neusta

Benjamin Zschietzschmann

CEO
team neusta
30.1. |
10:00 – 12:00 |
Raum 7 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Deutscher Golf Verband Round-Table

Diskussion unter anderem zu den Themen Digitalisierung, World Handicap System, Olympia und Mitgliederbeteiligung. Der Vorstand des DGV berät dazu in direktem Dialog mit seinen Mitgliedern, um daraus zukunftsfähige Inhalte zu entwickeln. 

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
10:00 – 14:00 |
Raum 21 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. – Sitzung der AG III

 Der EVVC repräsentiert rund 750 Veranstaltungszentren, Kongresshäuser, Arenen und Special-Event-Locations in Europa. Originäres Ziel und Anliegen des EVVC ist der Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Häusern, die Wissens- und Informationsvermittlung, die Mitgliederbetreuung sowie die Lobbyarbeit für die Interessen der Branche. Die Mitglieder der AG III finden sich im Rahmen des SPOBIS zu einer der jährlich zwei bis drei Mal stattfindenden AG-Sitzung zusammen. 

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
10:15 – 11:15 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Warum Sportrechte in Zukunft mehr Wert für Medien haben - oder auch nicht

Ein absolutes Kernthema der Sportbusinessbranche wird beim SPOBIS in neuem Format diskutiert. Drei Top-Manager von Marktführern ihrer jeweiligen Geschäftsbereiche stellen ihre Thesen zur Zukunft der Sportmedienrechte vor. Carsten Koerl (Sportradar), Peter Lauterbach (Sporttotal) und Lucas von Cranach (Onefootball) diskutieren auf dieser Basis untereinander und mit dem Publikum: Wie wird das Ökosystem Medien-Sportrechtehalter in fünf Jahren aussehen? Wohin entwickeln sich die Medien und wie verdienen sie künftig ihr Geld? Welche Geschäftsmodelle gehen auf, welche nicht und warum?

Carsten Koerl

CEO
Sportradar

Peter Lauterbach

CEO
Sporttotal

Lucas von Cranach

Gründer & Geschäftsführer
Onefootball
30.1. |
10:30 – 10:45 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

German Long Drive Championship - Sport, Show & Party!

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Nina Dornheim

Business Development Manager
Deutsche Golf Sport GmbH
30.1. |
10:30 – 11:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

CRM Meet-up

Wie wird CRM in der Praxis des Sportbusiness gelebt? Berichten Sie im Rahmen eines lockeren, ungezwungenen Austauschs unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse rund ums Customer-Relationship-Management über Ihre Maßnahmen und Erfahrungen und lassen Sie sich von anderen inspirieren.

30.1. |
10:30 – 11:10 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Kampf ums letzte Hemd: Die Strategien der Sportartikelhersteller in der Bundesliga

Auch weil führende Sportartikelhersteller wie Adidas oder Puma auf nur wenige Top-Clubs setzen, ist der Ausrüstermarkt in der Fußball-Bundesliga so vielfältig wie nie zuvor. Gleich 13 verschiedene Marken statten die 36 Clubs aus. Über die verschiedenen Strategien und was das für die Bundesliga und den Ausrüster-Markt bedeutet, diskutieren wir mit den Herstellern auf der Bühne.

Kai Kuhlmann

Team Head Sports Marketing DACH 
Puma

Christoph Rohmer

Leiter Marketing & Sponsoring
Jako
11:00
30.1. |
11:00 – 11:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Sales Meet-up

Wie gelingt erfolgreicher Vertrieb? Vertriebler unter sich: voneinander lernen und einander helfen. Lockerer, ungezwungener Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am Vertrieb.

Stephan Westermann

Leiter Business Cooperations
SPONSORs
30.1. |
11:00 – 12:00 |
Raum 22 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Social Media Followers? Make Them Follow You into Your CRM - And to Your Revenues

Selbst für Vereine wie Real Madrid oder den FC Barcelona ist die Monetarisierung von Social-Media-Followern nach wie vor eine große Herausforderung. Oftmals verhindern Datensilos und eine fehlende ganzheitliche Erfassung der Fandaten die Ausschöpfung des gesamten Potentials. Federico Winer von SAP diskutiert mit seinen Bühnengästen wie auch kleinere Vereine in diesem Bereich Geld verdienen können und wie Startups dabei helfen, an die Daten der Fans zu kommen. 

Tom Schreurs

Brand Partnership Manager
Eredivisie Media

Yaniv Levin

CEO & CO-Founder
Tokabot

Stephan Schuerer

Founder and CEO
Fanpictor

Daniel Cerejido

Head of Business Development, Strategy and Marketing for Russia and Belarus
La Liga
30.1. |
11:00 – 14:00 |
Raum 7 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

DHB-Sponsorenworkshop

Erstmalig koppelt der Deutsche Hockey-Bund seinen jährlichen Sponsorenworkshop an den SPOBIS an. Diese Veranstaltung bietet nicht nur eine interne Vernetzung der DHB Partner sondern ermöglicht auch einen Einblick in die große Welt des Sportbusiness.

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
11:00 – 15:00 |
Raum 25 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Versammlung der Vereinigung deutscher Stadionbetreiber

Im Rahmen des SPOBIS findet auch die 45. Versammlung der VDS, der Vereinigung deutscher Stadionbetreiber statt. Die VdS versteht sich als Bündnis für Informationsaustausch und Beratung der Stadionbetreiber untereinander und fungiert ferner als deren Interessenvertretung. Im Jahre 2007 gegründet hat die VDS aktuell 46 Mitglieder. 

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
11:00 – 12:00 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: Team Lisa - der Podcast über Frauen im Sport

Im Podcast "Team Lisa" dreht sich alles um inspirierende Frauen aus der Sportbranche. Sportlerinnen, weibliche Funktionäre, Powerfrauen aus Führungsetagen in Vereinen, Verbänden und aus Unternehmen erzählen ihre Geschichte. Beim SPOBIS  an der Seite von Podcast-Host Lisa Ramuschkat zu Gast: die Sportmoderatorin Laura Wontorra.

Lisa Ramuschkat

Moderatorin
Sport1

Laura Wontorra

Moderatorin
RTL
30.1. |
11:00 – 12:00 |
Raum 15 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

SPOAC Inside

Exklusive Einblicke in die Vergangenheit und Zukunft des Superstars Dirk Nowitzki mit Prof. Dr. Sascha L. Schmidt.

Der Harvard-Case, welcher u.a. auch im General Management Program in Sports Business (GMP) an der SPOAC unterrichtet wird, resümiert die Meilensteine einer einzigartigen Sportlerkarriere und widmet sich der Frage, wie Dirk Nowitzki sein sportliches Erbe in die Zeit nach seiner aktiven Karriere transferieren kann – beispielsweise im Rahmen seiner Stiftungsarbeit.

Am Ende der Session steht Prof. Dr. Sascha L. Schmidt (Akademischer Direktor der SPOAC) den Teilnehmern in kleinem Kreis Rede und Antwort – kurz gesagt: „SPOAC Inside“.

Mehr Informationen zur Teilnahme hier!

Prof. Dr. Sascha L. Schmidt

Akademischer Direktor SPOAC & Direktor des Center for Sports and Management
WHU
30.1. |
11:10 – 11:35 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Engagement in der Bundesliga: Wie Indeed sein Sport-Sponsoring analysiert

Seit 2017 ist der Jobsuchmaschinen-Anbieter Indeed Hauptsponsor von Eintracht Frankfurt. Zum Anfang der Saison wurde der Vertrag verlängert. Dabei nutzt das weltweit in 60 Ländern operierende Unternehmen Sponsoring auch für ungewöhnliche Aktionen und CSR-Maßnahmen. Welchen Stellenwert das Engagement in Frankfurt hat und welche Ziele Indeed im Sport-Sponsoring künftig verfolgt, stellt Geschäftsführer Frank Hensgens beim SPOBIS persönlich vor.

Frank Hensgens

Geschäftsführer DACH
Indeed
30.1. |
11:15 – 12:00 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Sport, Medien, Vermarktung: Welche Kooperationsmodelle künftig noch funktionieren

Für 500 Millionen Euro haben sich Infront und die DAZN Group die globalen Medien- und Marketingrechte der Europäischen Handball Föderation (EHF) gesichert. Auf einem Gipfeltreffen mit Präsident Michael Wiederer und den Unternehmens-Verantwortlichen John Gleasure (Chief Business Development Officer, DAZN Group) sowie Julien Ternisien (Senior Vice President Summer Sports) hinterfragen wir den bis dato größten Handball-Deal der Geschichte und wollen zudem grundsätzlich wissen, welche Art von Partnerschaften zwischen Rechtehaltern und Agenturen/Medien noch zeitgemäß und sinnvoll sind.

Michael Wiederer

Präsident
EHF

John Gleasure

Chief Business Development Officer
DAZN Group

Julien Ternisien

Senior Vice President Summer Sports
Infront
30.1. |
11:30 – 12:30 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

ZDF & GamerLegion - How media and game communities shape the future of esport

Erläuterung des Phänomens "eSports".

Was macht den eSport so wertvoll für ein Unternehmen?
Weshalb funktioniert Markenintegration in diesem Markt anders?
Wie sieht authentischer Content für die Zielgruppe aus?

Hochwertige Speaker aus den Bereichen Community (Katrin Kemmerer ), Content (Christoph Köhler - ZDF Digital), Coaching/eSport (Appelhoff) sowie der CEO der GamerLegion - Nicolas Reber erläutern die Eigenschaften des eSports und erklären den erfolgreichen Einstieg als Partner.
Wir laden Sie herzlich zu unserem Impulsvortrag zu aktuellen Themen des Marktes und der anschließenden Panel-Runde mit unseren Speakern ein.

Ablaufplan:
- 4 Speaker 
- Offene eSports Diskussion der Speaker mit dem Publikum

Inhalt & Umsetzung

Nicolas Reber

CEO
GamerLegion

Christoph Köhler

Director Concept Development & Digital
ZDF Digital

Katrin Kemmerer

Streamer / Influencer
GamerLegion

Markus Appelhoff

Coach League of Legends
GamerLegion

Ramón Reber

Head of Corporate Development
GamerLegion
30.1. |
11:30 – 12:30 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Mobile Payment & Value-Added Services aus Europa. Erfahrungsberichte SAP Arena, 1. FC Köln, FC Augsburg & mehr

Kam mit Apple Pay & Google Pay 2019 der Durchbruch für Mobile Payment?  Müssen Clubs mehr als Payment bieten, um Fans und Besucher über digitale Mehrwertangebote zu binden und die Kundenschnittstelle zu sichern? Was kann man von Alipay lernen? Erste Antworten auf die Fragen gibt das Impulsreferat.

Bluecode funktioniert an Stadionkiosken, an Automaten, InApp und im E Commerce. Erfahrungsberichte aus unterschiedlichen Perspektiven in der Podiumsrunde durch:  SAP-Arena/Adler Mannheim | 1. FC Köln | FC Augsburg | Aramark/Caterer 

Inhalt & Umsetzung

Hermann Stengele

Business Partner
Bluecode

Philipp Deipenbrock

Leiter Vertriebssteuerung
1. FC Köln

Björn Endter

Direktor Marketing & Sales
FC Augsburg

Jens Reithmann

Operative Geschäftsleitung
SAP-Arena

Rudolf Linsenbarth

Director Consulting
CGI Deutschland
30.1. |
11:30 – 12:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Content-Marketing Meet-up

Video first? Wie gelingt gutes Storytelling? Der lockere, ungezwungene Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am Content-Marketing bietet sich an, um Tipps zu geben und von anderen zu lernen!

30.1. |
11:30 – 12:30 |
Raum 17 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Pressegespräch zum neuen Kommunikationsauftritt des deutschen Galopprennsports

Der Dachverband des deutschen Galopprennsports lädt zum Pressegespräch ein. Präsident Dr. Michael Vesper wird zusammen mit Geschäftsführer Jan Pommer über die Zukunftspläne des Verbandes sprechen. Als anerkannte Züchtervereinigung fördert er die Vollblutzucht und Rennen. Dies geschieht künftig mit einem neuen Kommunikationsauftritt.

30.1. |
11:30 – 12:30 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Navigating through the digital jungle

This session will explore how Infront helps its clients tackle challenges through cutting-edge technology. Learn about our work with three start-ups which has seen customers increase the reach, attract and engage new fans, and closely track distribution of content to reveal its true impact and eliminate its unauthorized use.

Inhalt & Umsetzung

Damian Browarnik

Head of Innovation
Infront

Haggai Barel

Co-Founder & CEO
DEEP

Amit Golan

Founder & CEO
Minute.ly

Eyal Arad

Co-Founder & CEO
Videocites

Stephanus Tekle

Direktor Marketing & Business Development
Infront Germany
30.1. |
11:35 – 12:05 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Wie ich die Marke BMW neu ausrichten will

Als Leiter Markenführung verantwortet Jens Thiemer seit einem Jahr das Marketing von BMW und will den Münchener Autobauer im Marketing neu aufstellen. In gleicher Funktion hat er dies zuvor schon mit den Markenauftritt von Mercedes gemacht und veränderte dabei auch die Sponsoring-Aktivitäten radikal. Was hat Thiemer nun mit BMW vor? Auf dem SPOBIS stellt der Marken-Chef seine Pläne vor.

Jens Thiemer

SVP Customer & Brand
BMW
30.1. |
11:45 – 13:45 |
Raum 14 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

ASS meets SPOBIS

Studierende und Alumni der Deutschen Sporthochschule Köln nutzen den SPOBIS, um sich über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Neuigkeiten rund um ihre „Alma Mater“ auszutauschen. Eingeladen sind alle Absolventen/innen und Studierende der DSHS, aber auch Interessierte, welche sich über neueste Erkenntnisse im Sportmanagement, in der Sportkommunikation und rund um das Leben auf dem Campus Deutschlands einziger Sportuniversität informieren wollen. Veranstalter ist der ASS - Alumni Sportmedien/Sportmanagement.

Inhalt & Umsetzung
12:00
30.1. |
12:00 – 12:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

CSR Meet-up

Was die Gesellschaft zunehmend bewegt, geht auch am Sportbusiness nicht spurlos vorbei. Treffen Sie beim offenen Meet-up von Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse an Corporate-Social-Responsibility Kollegen, die vor gleichen Herausforderungen stehen und tauschen Sie sich über Ansätze und Aktivierungsmöglichkeiten aus.

Eileen Wunderlich

Marketing & Communications
Hannover 96
30.1. |
12:30 – 13:00 |
Vor Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert – und anmelden muss man sich nicht: First come, first served! Das Speed-Networking findet mehrmals täglich vor Raum 4 an beiden Tagen des SPOBIS statt. 

30.1. |
12:30 – 13:30 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: On the Way to New Work

In seinem Podcast "On the Way to New Work" befasst sich der Hamburger Unternehmer Michael Trautmann mit den Möglichkeiten neuer Tools und Methoden, um das tägliche Arbeit zu verändern. Als Interview-Partner zu Gast ist Kais al Saadi, der neue Trainer der deutschen Hockey-Herrenmannschaft. Auf welche Art und Weise er das Team auf die Olympischen Spiele in Tokio vorbereiten will, um bestenfalls eine Medaille mit nach Hause zu bringen, das erzählt al Saadi im Live-Podcast beim SPOBIS.

Michael Trautmann

Founder and Senior Advisor
Thjnk

Kais al Saadi

Bundestrainer Herren
Deutscher Hockey-Bund
30.1. |
12:30 – 13:00 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

HR-Management Meet-up

Lockeres, ungezwungenes Treffen unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am Human-Resource-Management: Hier treffen sich Personaler, um sich über aktuelle Herausforderungen, Probleme und Ideen auszutauschen.

13:00
30.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Ist Amateursport der Schlüssel zur Schatztruhe GenZ?

Fakt ist, die GenZ treibt nach wie vor selbst aktiv Sport. Genau diese Sportler sind Influencer für Ihre Communities. Wer die GenZ erreichen will, muss authentischer Partner des Amateursports werden. Marken, die genau dieses Ziel realisieren wollen, können die GenZ nun über eine maximierte Reichweite im Amateursport (Yousport, FuPa, Anschlusstor und 11+media) konvergent aktivieren.

Inhalt & Umsetzung

Stefan Zant

Geschäftsführer
ProSiebenSat.1 Sports GmbH

Carl Düvel

Vice President
ProSiebenSat.1 Sports GmbH
30.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 13 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Rasenanalytik digital

Sie erhalten spannende Einblicke in die digitale Rasenanalytik. Unser System ist einzigartig, da wir mit einer Drohne agieren und über verschiedene Indizes die Beschaffenheit des Rasens messen und feststellen können. So können wir erkennen, ob Wasser fehlt, ob der Dünger richtig gesetzt wurde oder ob ein Rollrasen gut anwächst. Und dies alles, bevor es das Auge des Greenkeepers sehen kann.

Inhalt & Umsetzung

Jens Horstmann

Geschäftsführer
Trevisto
30.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Innovative KI und VR im Spitzensport-Training – wie Mixed Reality das mentale Leistungspotential steigert

Steigerungspotentiale im Spitzensport schlummern nur noch im Gehirn. Gemäß dem Prinzip "Wahrnehmen-Verstehen-Entscheiden-Ausführen", gehen jeder Aktivität drei abhängige kognitive Prozesse voraus. Forschungen zeigen, dass systematisches kognitives Training unter Verwendung von künstlicher Intelligenz und VR/AR zu einer deutlichen Leistungssteigerung führt.

Inhalt & Umsetzung

PJ Esteves

Chief Innovation Officer
Turing Football Technologies

Pavel Koppmann

M.Sc., Head of Sports Science
Turing Football Technologies

Dirk Wahlandt

Mental Coach
FC Basel

Soeren Maerki

AI Specialist
Turing Football

Dennis Ibrahim Wolf

CEO
Turing Football
30.1. |
13:00 – 14:00 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Bundesliga: Was wir aus unseren Fehlern gelernt haben und jetzt besser machen müssen

Die Wirtschaftskraft der Bundesliga gehört mit zu den stärksten im europäischen Fußball. Dennoch sind die Herausforderungen groß und vielfältig: In der Vermarktung befinden sich viele Clubs scheinbar am Limit. Ein gemeinsamer Konsens zwischen den Zweckgemeinschaften aus Clubs, Ligen und Verband bleibt schwierig. Was bringt die anstehende Medienrechteausschreibung? Und was muss passieren, damit Bundesligisten international wieder erfolgreicher spielen?

Axel Hellmann

Vorstandsmitglied
Eintracht Frankfurt

Bernd Hoffmann

Vorstandsvorsitzender
Hamburger SV

Fernando Carro

Geschäftsführer
Bayer 04 Leverkusen

Oliver Leki

Vorstand
SC Freiburg
30.1. |
13:00 – 13:30 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Nationale Strategie für Sportgroßveranstaltungen: Was und wie die Bundesregierung darin investiert

Die Bundesregierung hat dem deutschen Sport blühende Zeiten in Aussicht gestellt. Mit der Neuauflage eines „Goldenen Plans“ sollen Investitionsgelder in Milliardenhöhe für die Sport-Infrastruktur der Bundesrepublik bereit gestellt werden. Der parlamentarische Staatssekretär des Bundesinnenministeriums, Stephan Mayer, gibt Einblicke in die nationale Strategie für zukünftige Sportgroßveranstaltungen – zu denen unter anderem auch mögliche Olympische Spiele in Deutschland zählen.

Stephan Mayer

Parlamentarischer Staatssekretär
BMI
30.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 7 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

SID 3000 // Profi auf dem Platz, Amateur im Netz - Leistungsabruf und gesunde Digitalisierung für Athleten

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
13:15 – 13:30 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Remote Production using Public Internet – Fast Set-Up. Reliable. Profitable.

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Yoni Tayar

Marketing Director
TVU Networks
30.1. |
13:40 – 14:00 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Glückspielstaatsvertrag 2021: Status quo der Rechtsentwicklung im Bereich der Sportwetten

Mit Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags, ab dem 1. Juli 2021, werden neue Möglichkeiten in der Sportwettenbranche geschaffen, welche fundamentale Auswirkungen auf Sportrechtehalter und Medien zur Folge haben werden. Bisher wird über Regularien und Grundsätze verhandelt, Einzelheiten bleiben unter Verschluss. Der renommierte Anwalt und Branchenexperte Dr. Roland Reichert nimmt eine Standortbestimmung vor. 
 

Dr. Ronald Reichert

Jurist
Kanzlei Redeker Sellner Dahs
14:00
30.1. |
14:00 – 14:45 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Von Suchtprävention bis Millioneneinnahmen: Warum ein regulierter Online-Glücksspiel- und Sportwettenmarkt verfolgenswert ist

In Deutschland wurden im Jahr 2018 insgesamt rund 8,8 Milliarden Euro für Sportwetten eingesetzt. Die Bundesrepublik gehört zu den wenigen europäischen Ländern, die noch keinen regulierten Glücksspielmarkt haben. Durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag soll vor allem der Schwarzmarkt bekämpft werden und der Markt vor illegalen Anbietern geschützt werden. Welche Chancen und Risiken die Regulierung mit sich bringt diskutieren Vertreter der Politik, Marktteilnehmer und Experten.

Dr. Wulf Hambach

Partner
Hambach & Hambach Rechtsanwälte

Hans-Jörn Arp

Mitglied des Landtags Schleswig-Holstein
CDU

Prof. Dr. Martin Nolte

Institut für Sportrecht
Deutsche Sporthochschule Köln

Claus Retschitzegger

Legal Counsel, Public Affairs & Konzernsprecher
bet-at-home.com
30.1. |
14:00 – 15:00 |
Raum 22 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Taping the $150B Market - The First Esports Accelerator

Mehr als 150 Milliarden US-Dollar umfasst der globale Markt für Games in diesem Jahr. Diese Entwicklung zeigt das große Potenzial im Gaming- und eSports-Bereich. SK Gaming, Lagardère Sports, Hype Sports Innovation und SPONSORs bündeln ihre Expertise und haben es sich mit dem weltweit ersten eSport-Accelerator zur Aufgabe gemacht, diese stark wachsende Branche zu fördern und Start-Ups aus dem Gaming- und eSport-Umfeld nachhaltig zu entwickeln.

Michael Broda

Chairman
Delta Capital

Amir Raveh

Präsident & Gründer
HYPE Sports Innovation

Alexander Müller

CEO
SK Gaming

Ralf Reichert

CEO
ESL

Robert Müller von Vultejus

Managing Director
Lagardère Sports Germany

Markos Aristides Kern

Founder & CEO
Fun With Balls
30.1. |
14:00 – 14:50 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: MoSports

Im MoSports-Podcast gibt es keine Standardrhetorik nach Schlusspfiff, keine Pressestelle am Tisch, sondern echte Sport-Insights. Ehrlich und ungefiltert von Sportler zu Sportler, egal aus welcher Sportart. Beim SPOBIS im Gespräch: Podcast-Host und Hockey-Olympiasieger Mo Fürste mit Fußball-Weltmeister Christoph Kramer.

Moritz Fürste

Unternehmer & Hockey-Olympiasieger

Christoph Kramer

Fußball-Profi
Borussia Mönchengladbach
30.1. |
14:00 – 16:00 |
Raum 15 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

KIM Alumni meets: Treffen des Sportmanagements der Zukunft

KIM Alumni - Deutschlands größtes Netzwerk junger Sportmanagement und -Marketing Studenten und Absolventen trifft sich jährlich auf dem SPOBIS mit Förderern und Unterstützern zum come together und zum Kontakte knüpfen.

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
14:00 – 15:00 |
Meeting-Point |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Sports Maniac Community Meeting

Digital trifft sich analog. Unter diesem Motto kommt die Sports Maniac Community auf dem SPOBIS zusammen. Egal ob Community-Mitglied oder einfach nur Interesse an digitalen Trends und Innovationen im Sportbusiness. Beim Meeting der Sports Maniacs bist du genau richtig, um deinen digitalen Horizont zu erweitern und dich mit der Community zu den wichtigsten Zukunftsthemen des Sports austauschen und zu vernetzen. 

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
14:00 – 14:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Online-Marketing Meet-up

SEA, SEO, Social Media & Co.: Der lockere, ungezwungene Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am Online-Marketing bietet sich an, um Erfahrungen zu teilen und von anderen lernen.

Troy Pugmire

Managing Director
Gramercy Global Media
30.1. |
14:15 – 14:30 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Selfie X - die Augmented Reality Fan-Experience

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Matthias Wolk

Geschäftsführerender Gesellschafter
VRtual X GmbH
30.1. |
14:30 – 15:15 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Medien, Gesellschaft, Sport: ein Gespräch mit Hans-Joachim Watzke und Julian Reichelt

In enger, teils abhängiger Beziehung nehmen der Profi-Sport und die Medien eine maßgebende Rolle in unserer Gesellschaft ein. Aus dieser besonderen Position geht die Verpflichtung hervor, Werte wie Moral und Ethik in einer Gesellschaft mitzubestimmen und zu transportieren. Wir diskutieren mit Hans-Joachim Watzke und Julian Reichelt über die gesellschaftliche Verantwortung von Sport und Medien, und Ihre persönliche Werte-Positionen.

Hans-Joachim Watzke

Vorsitzender der Geschäftsführung
Borussia Dortmund

Julian Reichelt

Vorsitzender der Chefredaktion
Bild
30.1. |
14:30 – 16:00 |
Raum 14 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

SPO-MAN get together

SPO-MAN vernetzt als gemeinnütziger Förderverein aktuell ca. 650 Studierende, AbsolventInnen und MitarbeiterInnen des Studiengangs Sportmanagement der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Salzgitter. Auch im Rahmen der Exkursion zum SPOBIS steht neben der Weiterbildung zu aktuellen Themen der Austausch der Mitglieder untereinander im Vordergrund. 

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
14:45 – 15:00 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

2 Bundestrainer in Vietnam: wie Charity-Partnerschaften zur medialen Erfolgsgeschichte wurden

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Daniela Hensel

Pressereferentin
Plan International Deutschland e.V.

Christine Kowalski

Teamleiterin Sportkooperationen
Plan International Deutschland e.V.
30.1. |
14:50 – 15:45 |
Raum 23 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast: GOT NEXXT!

Das Basketball-Hörspiel unter den deutschen Podcasts ordnet jede Woche nicht nur die aktuellen News der NBA und der gesamten Welt des Basketballs ein, sondern präsentiert mit Interviews regelmäßig abwechslungsreiche und tiefergehende Beiträge rund um den orangenen Ball. Zu Gast bei Podcast-Host André "Dré" Voigt ist der Autor Thomas Pletzinger, der spannende Einblicke in die Entstehung seines Buches "The Great Nowitzki: Das außergewöhnliche Leben des großen deutschen Sportlers" gewähren wird.

André Voigt

Journalist

Thomas Pletzinger

Schriftsteller
30.1. |
14:55 – 15:15 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Regulation in the sports betting market: The best-case Denmark

Der kommende Glücksspielstaatsvertrag wirft seine Schatten voraus und beschäftigt die Branche bereits mehr als ein Jahr vor Inkrafttreten in hohem Maße. Vor dem Hintergrund der Neuregelung des deutschen Wettsegments in 2021 zeigt Dänemarks Chefregulatorin Brigitte Sand die Charakteristika des Best-Cases aus dem Skandinavien auf und gibt Einblicke in Erfahrungen und Sichtweisen.  

Brigitte Sand

Chefregulatorin
Dänische Glücksspielbehörde
15:00
30.1. |
15:00 – 16:00 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Smart Venue Experience - Aktuelle Herausforderungen und Ziele bei der Digitalisierung von Stadien/Arenen/Veranstaltungen

Der hochsensible, sicherheitsrelevante Einsatz von Personal und Material wird heute noch immer mit veralteten Mitteln geplant. Verantwortliche kämpfen sich durch unhandliche Ausdrucke ihrer Veranstaltungsstätten. Technologien ermöglichen heute die intelligente Organisation von Veranstaltungen. Neben der gestiegenen Komplexität der Prozesse und den steigenden Anforderungen wachsen auch die Erwartungen der Teilnehmer. Stichworte wie 5G, Internet of Things, Künstliche Intelligenz und Big Data werden mit dem Thema Digitalisierung in Verbindung gebracht.

Inhalt & Umsetzung

Stefan Lührs

Business Development CRM&Venue Digitalization
Lufthansa Industry Solutions

Rainer Schüler

CEO
VP Venue Planner
30.1. |
15:00 – 16:00 |
Raum 7 |
|
Side-Event |
Zutritt: Einladung

Meeting des Rugby-Forum zum Konzept des Schulrugbys in Deutschland

Beim 3. DRV Rugby-Forum 2020 in Frankfurt wird der Bereich „Schul-Rugby und Nachwuchsarbeit“ ein zentrales Thema sein. Nach dem sensationellen Titelgewinn der 7er-Herren-Nationalmannschaft bei den Europameisterschaften 2019 gibt es zahlreiche Anfragen, Rugby in schulsporttauglichen Varianten auch in den Schulsport aufzunehmen. Dazu treffen sich die Veranstalter des Rugby-Forums, Ralf Iwan und Peter Smutna, mit Vertretern der Landesverbände am Rande des SPOBIS in Düsseldorf, um die auf dem 3. DRV Rugby-Forum erarbeiteten Konzepte des Schulrugbys weiter zu entwickeln.

Inhalt & Umsetzung
30.1. |
15:00 – 16:00 |
Raum 12 |
|
Masterclass |
Zutritt: Business / Premium

Erfolgsfaktor Sportmedizin: Wie wird die medizinische Versorgung zum Wettbewerbsvorteil?

Der Erfolg einer ganzen Saison kann davon abhängen, im richtigen Moment den richtigen Spieler einsetzen zu können. Ist dieser Spieler verletzt, ist das nicht möglich. Unsere innovativen Philips Gesundheitstechnologie-Lösungen können helfen, diese Konsequenz von Sportverletzungen zu reduzieren und damit Spieler und Vereine noch erfolgreicher zu machen.

Inhalt & Umsetzung

Thomas Schönen

Global Leader Sports & Health Solutions
Philips
30.1. |
15:00 – 15:30 |
Business-Bereich nahe Catering |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Podcast Meet-up

Lockerer, ungezwungener Austausch unter Gleichgesinnten mit Know-how oder Interesse am neuen und vielversprechenden Trendmedium Podcast. Wer macht schon, wer will noch? Was macht einen guten Podcast aus und wie kann ich mit meinem Podcast Geld verdienen?

Andreas Schrader

Founder
PRM - Professional Relationship Management
30.1. |
15:15 – 15:50 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Premium / Premium only

Neuer Präsident, neuer DFB? Die Agenda von Fritz Keller

Im Sommer 2019 ging Fritz Keller noch den Jakobsweg und dachte darüber nach, wie er seine Gastronomiebetriebe künftig aufstellen will. Jetzt soll der „Winzer des Jahres 2018“ und langjährige Präsident des SC Freiburg verlorenes Renommee beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wiederherstellen und den größten Sportverband der Welt in die Zukunft führen. Wie will er das angehen? Wie tickt der neue DFB-Präsident? Was treibt ihn an und welche Akzente will Keller setzen?

Fritz Keller

Präsident
DFB
30.1. |
15:15 – 16:00 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Business / Premium

Auswirkungen des kommenden Glücksspielstaatsvertrags auf Sportrechtehalter und Medien

Mit dem neuen Glücksspielvertrag, der am 30. Juni 2021 in Kraft tritt, soll der Markt zum ersten Mal in Deutschland reguliert werden. Erstmalig sollen private Sportwettenanbieter legal mit staatlichen Lizenzen in Deutschland agieren dürfen. Neben der grundsätzlichen Einigkeit über die Notwendigkeit einer Regulierung und Legalisierung des Sportwettenmarktes übt die Glücksspielbranche große Kritik an regulatorischen Rahmenbedingungen. Auf der SPOBIS-Bühne werden die drohenden Auswirkungen unter anderem der Werbebeschränkungen auf die Sport- und Medienbranche diskutiert. 

Thomas Röttgermann

Vorstandsvorsitzender
Fortuna Düsseldorf

Martin Beranek

Country Manager Germany/Austria
Kindred Group

Christian Kothe

Vice President Premium Partnerships
Lagardère Sports

Dr. Andreas Blaue

CEO
Magic Sports Media
30.1. |
15:45 – 16:00 |
Raum 9 |
|
Open Stage |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Vom Abstiegskandidaten zum Digital Native

Unsere Open Stage ist ein weiteres interaktives Content-Format auf dem SPOBIS. Die Besonderheit: Teilnehmer können mit diesem Side-Event selbst aktiv am SPOBIS teilnehmen und den Inhalt selbst bestimmen.

Gerrit Kremer

Vorstand
TC Freisenbruch
30.1. |
15:50 – 16:50 |
Bühne 1 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Live-Podcast mit Mats und Jonas Hummels

Jonas und Mats Hummels verbindet eine große Leidenschaft: der Sport. Der eine spielt mit Borussia Dortmund in der Champions League, der andere kommentiert die Fußballspiele. Seit kurzem machen die Brüder auch einen gemeinsamen Sportpodcast. Beim SPOBIS stellen sich die beiden in einem besonderen Format den Fragen von OMR-Chef Philipp Westermeyer.

Mats Hummels

Fußball-Profi
Borussia Dortmund

Jonas Hummels

Fußball-Experte
DAZN

Philipp Westermeyer

Gründer & Geschäftsführer
OMR
16:00
30.1. |
16:30 – 18:00 |
|
|
Side-Event |
Zutritt: Premium / Premium only

Get-together

Zwei Tage volles Programm – das muss man erst einmal sacken lassen. Am besten in angenehmer Atmosphäre beim traditionellen Get-together. Dem großen Stelldichein der Sportbusiness-Szene!

Bei einem Happen Essen, leckerem Bier, Wein und Cocktails ist genügend Zeit und Möglichkeit, sich mit allen Teilnehmern noch einmal auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Unser Get-together – an beiden Abenden des SPOBIS – ein Muss für Personen im Sportbusiness!

17:00
30.1. |
17:00 – 17:30 |
Vor Raum 4 |
|
Side-Event |
Zutritt: Economy / Business / Premium

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert – und anmelden muss man sich nicht: First come, first served! Das Speed-Networking findet mehrmals täglich vor Raum 4 an beiden Tagen des SPOBIS statt.