Programmplaner

Programmplaner

 

Format: 17.01.2019
09:00
30.1. |
09:30 – 10:00 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Kat. A

DOSB trifft auf eSport: Weg mit den Vorurteilen und hin zu einem konstruktiven Dialog

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) verweigerte dem eSport Ende Oktober die Anerkennung als Sport. Die Entscheidung sorgte in der eSport- und Gaming-Szene für Unverständnis. Doch es gibt noch weitere ungeklärte Diskussionspunkte zwischen den beiden Lagern. Beim SPOBIS 2019 wird nicht übereinander geredet, sondern sich auf Augenhöhe ausgetauscht – Jan Pommer und Veronika Rücker sind für diese Aufgabe prädestiniert.

Veronika Rücker

Vorstandsvorsitzende
DOSB

Jan Pommer

Mitglied des Vorstands
WESA
14:00
30.1. |
14:00 – 14:30 |
Bühne 3 |
|
Bühnenprogramm |
Zutritt: Kat. A

Modernisierung überfällig?! Was muss der deutsche Sport machen, um den Anschluss nicht zu verlieren?

Kritiker sind sich einig: Der deutsche Sport muss sich modernisieren, um den Sprung ins digitale Zeitalter zu meistern. Dabei gibt es viele Hürden – angefangen bei den Personalstrukturen in den Verbänden, endend beim zukunftsgerichteten Einsatz von Fördermitteln.

Mark Schober

Vorstandsvorsitzender
DHB

Thomas Krohne

Inhaber
KW25 Beteiligungs GmbH

Veronika Rücker

Vorstandsvorsitzende
DOSB