Programm 2017

Programmplaner

Programmplaner

 

Format: 09.12.2018
09:00
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

Strategische Partnerschaften im Multi-Sport-Streaming

2017 als Streaming-Plattform für den Amateurfußball gestartet, haben wir uns zwischenzeitlich zu einer Multi-Sport-Plattform entwickelt. Mehr als 5.000 Live-Spiele – u.a. Fußball, Volleyball, u.v.m. – wurden in der kurzen Historie bereits ausgestrahlt. Ein weltweit einzigartiger Wert.

Die Experten sind sich einig: Streaming ist die Zukunft.

In dieser Masterclass möchten wir Ihnen neben den enormen Potenzialen des riesigen Content-Pools und für Data Mining ebenso einige Praxisbeispiele zeigen, wie wir diesen Content mit unseren Partnern zusammen aktivieren und erfolgreich mit der Generation Z interagieren.

Gerrit Heidemann

Director
Sporttotal

Uwe Müller

Head of Marketing
Sporttotal
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

The future of sports flooring

From concert to Basketball game in seconds. Sports floors made from glass are enabling venue operation to cope in an increasingly fast paced environment. Christof Babinsky talks about the future of sports floors, and the possibilities of advertising and audience engagement on digital, interactive video floors and offers new revenue sources as well as increasing appeal to indoor sports.

Christof Babinsky

Managing Director
ASB GlassFloor
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

Greenkeeping digital

Die Rasenpflege von Golf- und Fußballrasen ist kosten- und arbeitsintensiv. Greenkeeper sorgen für eine gleichbleibende Bespielbarkeit und Qualität der Plätze. Jetzt ist es an der Zeit, dass das Greenkeeping digital unterstützt wird.

Die Trevisto AG zeigt mit ihrer App einen völlig neuen Ansatz für ein künftiges datengestütztes Greenkeeping. Qualität, Nachhaltigkeit und Aufwand in der Rasenpflege werden durch Bilddatenanalyse der Rasenpflanzen optimiert.

Jens Horstmann

Vorstand
Trevisto

Jonas Haag

Consultant
Trevisto
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

Next Level Digitales Marketing

1. „Digitales Ecosystem für vielfältige Marketingaktivitäten“ – Lorenz Beringer und Max Eber-Ischinger

2. „Die digitale Evaluation von Sponsorships“ – Blinkfire Analytics und LOBECO GmbH

3. „Monetarisierung im Sport durch Innovationen und neue Technologien“ – Lorenz Beringer und Max Eber-Ischinger

Lorenz Beringer

Gründer und Geschäftsführer
Lobeco

Max Eber-Ischinger

Senior Consultant
Lobeco
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

Work that earns attention

The battle for audience attention has never been greater. And brands winning their share of it are playing by a different set of rules. Join us for a masterclass that reveals the approach leading brands are taking to earn the attention of audiences – in a hyper-competitive world.

Josh Green

Creative Director
Octagon

Henry Nash

Head of Strategy
Octagon

Yoo-Jin Shin

VP / Head of Client Service
Octagon
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

#climbtotokyo – Sportklettern ist olympisch!

Bei den Olympischen Spielen in Tokyo 2020 ist Sportklettern erstmals im Programm. Mit der neuen Marketingplattform „FLASH IT!“ bietet der DAV Sponsoren und Partnern spannende Potenziale, sich als First Player in einer jungen, dynamischen Sportart zu präsentieren.

Mit rund 1,3 Mio. Mitgliedern in bundesweit 356 Sektionen ist der DAV der fünftgrößte Sportverband im DOSB. Er ist unter anderem Ausrichter nationaler und internationaler Kletter-Wettkämpfe und stellt zudem die Nationalmannschaft.

Moderation:
Andrea Händel, Deutscher Alpenverein, Geschäftsbereichsleiterin Kommunikation und Marketing

Katja Vogel

Marketing
Deutscher Alpenverein

Jens Leonhäuser

Geschäftsinhaber
Steilpass

Thomas Hodel

Brandmanagement
Edelrid
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

Bundesliga-Sportschau: Lineares TV und Online-Verwertung – totale Gegensätze oder perfekte Ergänzung?

Die Bundesliga-Sportschau ist nach wie vor der Leuchtturm unter den Sportmagazinen. Auch 15 Jahre nach der Rückkehr der Bundesligarechte zur Sportschau ist die Attraktivität ungebrochen. Im Gegenteil, in einer Zuschauerbefragung wurde von einem „Ritual am Samstag“ gesprochen und die Sportschau überaus positiv bewertet. Wo steht die Sportschau in einem sich sehr stark wandelnden Umfeld? Welchen Wert hat die Sportschau für den Fußball, die Vereine, die Sponsoren und die Fans?

Axel Balkausky

Sportkoordinator
ARD

Steffen Simon

Sportchef
WDR

Michael Lina

Leiter Sportvermarktung
AS&S
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

Fußball, Wetten, Medien – eine neue Qualität im Sportsponsoring

Sportwettenanbieter sind eine feste Größe im Fußball geworden- als Partner von Verbänden und Vereinen, wichtiger Werbepartner der Medien und wesentlicher Teil der Fußballunterhaltung der Fans.

Sie beschreiten zunehmend innovative Wege in ihren Sponsorships. Von Partnerschaften im CSR-Bereich bis hin zu digitalen Aktivierungskampagnen. Die Masterclass gibt einen Überblick über die neusten Trends, Entwicklungen und Innovationen in diesem Bereich am Beispiel von bwin und seiner Sponsoringstrategie im deutschen Fußball.

Stephan Heilmann

Head of DACH
Bwin
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 16:00 |
Raum 6 |
|
Masterclass |
Zutritt: Kat. A

Eintracht Frankfurt a blueprint for digitalization of the Sports Department

Erfahren Sie in dieser Masterclass, wie Eintracht Frankfurt den sportlichen Bereich reorganisiert, digitalisiert und für künftige Erfolge ausgerichtet hat. Heute arbeiten alle sportlichen Abteilungen von der Akademie bis zum Lizenzbereich integriert und abgestimmt erfolgreich zusammen. Informations- und Kommunikationslücken wurden reduziert und ermöglichen so, künftige Erfolge zu sichern. Der Gewinn des DFB-Pokals war ein epochales Ereignis und ein Meilenstein bei der Umsetzung der neuen Philosophie.

Sebastian Zelichowski

Leiter Analyse & Sport-Technologie
Eintracht Frankfurt

Achim Ittner

Business Development Sports
SAP