Programm

Programm 2017

Programmplaner

 

Programmplaner

 

Format: 20.09.2018
17:00
29.1. |
17:00 – 22:00 |
Externe Location |
|
Pre-Opener |
Zutritt:

Pre-Opener

Für unseren SPOBIS Pre-Opener geht es ins gemütliche Restaurant Hausmann’s von Tim Mälzer in der Düsseldorfer Altstadt. Partnern, Ausstellern, Speakern und anderen Gästen bietet der vorgezogene Auftakt die perfekte Gelegenheit, um sich auf zwei Tage SPOBIS einzustimmen.

Die Teilnahme ist nur durch eines der limitierten SUMMIT-Tickets All-In oder auf Einladung möglich.

Adresse:
Hausmann's Düsseldorf
Hafenstraße 9
40213 Düsseldorf

18:00
29.1. |
18:00 – 22:00 |
Externe Location |
|
Captain's Dinner |
Zutritt:

Laureus Captain's Dinner

Der Veranstalter lässt bitten!

Am Vorabend des offiziellen SPOBIS-Beginns lädt unsere Geschäftsführung im kleinen Kreis ausgewählte Gäste zum Laureus Captain’s-Dinner ein.

Dieses ganz besondere SIDE EVENT bietet nicht nur die Möglichkeit zum Austausch mit anderen hochkarätigen Branchenvertretern, sondern erfüllt vor allem einen guten Zweck: Der Abend kommt unserem neuen Partner, der Laureus Sport for Good Foundation, zu Gute. Gemeinsam mit prominenten Botschaftern aus der Welt des Sports unterstützt die Stiftung über soziale Sportprojekte benachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung.

Die Teilnahme ist nur durch persönliche Einladung möglich.

19:00
29.1. |
19:00 – 21:00 |
Externe Location |
|
Meeting |
Zutritt:

SPOAC Graduate Club Meeting

Die Absolventen des „General Management Program in Sports Business“ der SPOAC – Sports Business Academy by WHU (SPOAC) treffen sich am Vorabend des SPOBIS zum jährlichen SPOAC Graduate Club Meeting im BOB & MARY’S. Bei Burger und Kaltgetränk tauschen sich die Mitglieder über die jüngsten Ereignisse aus und stimmen sich auf den bevorstehenden SPOBIS ein.

Die Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung für SPOAC Graduate Clubs Mitglieder möglich.

Location: 

Bob & Mary

Berger Straße 35, Düsseldorf  

Durchgeführt von
09:00
30.1. |
09:00 – 09:30 |
Foyer |
|
Speed-Networking |
Zutritt:

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert: First come, first serve!

30.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Trends for Brands – Die Zukunft des Sportsponsorings

Was sind die aktuellen Trends im Sportsponsoring? Wie finden Sponsoren die richtige Zielgruppe und die passende Plattform? Welche Strategie ist sinnvoll und welche Kennzahlen spielen bei der Erfolgsmessung die wichtigste Rolle? Auf diese und weitere Fragen zu den Sponsoring-Trends geben Nielsen Sports sowie die Sponsoring-Entscheider von Media Markt und der Ergo Group Antworten.

The sponsorship trends of the future (Mike Wragg)

Alles auf eine Karte – Das erfolgreiche Sportsponsoring der ERGO (Oliver Stock)


Hauptsache Ihr habt Spaß! - So wirkt das MediaMarkt-Sponsoring auf Marke und Vertrieb (Alexander Ewig)

Diskussionsrunde (Oliver Stock, Alexander Ewig, Stephan Schröder)


Moderation: Annika Zimmermann

Stephan Schröder

Geschäftsführer
Nielsen Sports Deutschland

Alexander Ewig

Geschäftsführer
Media Markt Marketing

Oliver Stock

Leiter Global Corporate Communications & Brand Management
Ergo Group

Mike Wragg

Executive Vice President, Global Head of Research
Nielsen Sports

Annika Zimmermann

Moderatorin
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Innovative Formate im Sport

Sportarten im Wandel der Zeit. Verbände und Veranstalter vieler Sportarten bemühen sich, ihre jeweilige Sportart für den Zuseher attraktiver zu gestalten. Formate werden gekürzt, beschleunigt oder näher an den Betrachter gebracht. Ziel ist es, vermehrt Zuschauer vor das TV zu bekommen und noch stärker Sponsoren ansprechen zu können. Einerseits werden die Formate des Sports verändert, andererseits versucht man, den Entertainment-Charakter durch Show und Technik zu stärken.

Herwig Straka

Managing Director
e|motion

Reinhard Lischka

COO
Swatch Beach Volleyball, Major Series

Konrad Kuschel

Geschäftsführer
Elements Entertainment
Durchgeführt von
30.1. |
09:30 – 09:50 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Football as it's meant to be: So erfindet die DFL ihre Internationalisierung neu

Robert Klein

CEO
Bundesliga International
30.1. |
09:50 – 10:10 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Fünf Jahre bis zur schwarzen Null - Learnings aus einer erfolgreichen Unternehmensgründung in China

Fabian Schludi

Managing Partner | Triad China
Director Concept/Consulting | Triad Berlin
30.1. |
09:55 – 10:00 |
Raum 1 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Begrüßungstalk mit Marco Klewenhagen

10:00
30.1. |
10:00 – 10:45 |
Raum 1 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Deutschland und die UEFA EURO 2024: ein Strategiegespräch

Reinhard Grindel

Präsident
DFB

Philipp Lahm

Botschafter der EURO-Bewerbung 2024 und DFB-Ehrenspielführer
30.1. |
10:00 – 10:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Engage, Connect, Inform, Manage: Digitalisation in Sports through an Event App

Jürgen Mayer

CEO
plazz
Durchgeführt von
30.1. |
10:10 – 10:30 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

(Sport-)Business in China – eine Frage des Netzwerks

Britta Heidemann

Olympiasiegerin & Diplomierte Chinaexpertin
30.1. |
10:25 – 10:50 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Vortrag |
Zutritt:

Sichere WM, großes Fußball-Fest: Das plant die FIFA bei der WM 2018 in Russland

Helmut Spahn

Director Security
FIFA
30.1. |
10:30 – 10:50 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Insights from Guangzhou: What German clubs should know about the Chinese football market

Huang Shenghua

Vice Chairman
Guangzhou R&F
30.1. |
10:50 – 11:30 |
Raum 1 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Der Profifußball im Wandel: ein Streitgespräch über die Zukunft der Bundesliga

Uli Hoeneß

Präsident
FC Bayern München

Clemens Tönnies

Aufsichtsratschef
FC Schalke 04
30.1. |
10:50 – 11:10 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Chinese lessons learned: sales technology, localization of sport clubs and internationalization

Wang Da

Senior Director
Bytedance

Li Ruiao

Senior Manager
Bytedance
30.1. |
10:50 – 11:15 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Vortrag |
Zutritt:

Renovierung am "Bölle" statt Neubau auf grüner Wiese: Die Stadionpläne von Darmstadt 98

Michael Weilguny

Geschäftsführer
SV Darmstadt 1898
30.1. |
10:55 – 11:00 |
Saal X/Y |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Begrüßungstalk mit Philipp Klotz

11:00
30.1. |
11:00 – 11:20 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Sponsoring mit Zukunft: Julius Bär und die Formel E

Marco Parroni

Head Global Sponsoring & Deputy Head Marketing
Bank Julius Bär & Co. AG
30.1. |
11:15 – 11:50 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Diskussion |
Zutritt:

Zehn deutsche Arenen für die UEFA EURO 2024: Wie viel muss investiert werden, wo fehlt es?

Stefan Heim

Vorstand Finanzen, Verwaltung und Operations
VfB Stuttgart

Dr. Christian Hockenjos

Direktor Organisation, Prokurist
Borussia Dortmund

Jürgen Eißmann

Referent
Bewerbungsverfahren EURO 2024
30.1. |
11:20 – 11:45 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Wegen diesem Projekt habe ich aufgehört, Fußball zu spielen

Marcell Jansen

Ehem. Bundesliga-Profi & Unternehmer
30.1. |
11:20 – 11:45 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

European Championships – Das Festival – Ein Sommermärchen?

Frank Kowalski

Geschäftsführer
Berlin Leichtathletik-EM 2018
30.1. |
11:30 – 11:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Auslagerungen und Dienstleistungen im Merchandising

Tobias Naumann

Geschäftsführer
Block Voice
Durchgeführt von
30.1. |
11:45 – 12:45 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Content Marketing – Media meets Sponsoring

Für Medien und Sponsoren ist es schon längst nicht mehr ausreichend, einfach nur Content über die Kanäle zu senden. Eine loyale Beziehung zwischen Brand und Audience wird heute über zielgruppenrelevante Inhalte aufgebaut - und damit über Content Marketing. Dadurch verändern sich auch die Anforderungen im Sportsponsoring. Welche Herausforderungen und Potenziale sind mit Content Marketing verbunden? Und was bedeutet das fürs Sportsponsoring der Zukunft?

Nikolaus von Doetinchem

Senior Vice President Media, Global Acquisitions & Sales
Lagardère Sports

Lukas Klumpe

Managing Director
Athletia Sports

Oliver Poppelbaum

Direktor Digitales/Sales/CRM 
Hamburger SV

Daniel Kramer

Client Solutions Manager eCommerce & Sport
Facebook

Sven Müller

Vice President Strategy & Ideation
Lagardère PLUS
Durchgeführt von
30.1. |
11:45 – 12:15 |
Saal X/Y |
|
Diskussion |
Zutritt:

Von Dembélé bis Neymar: Was können wir tun, damit das Transferwesen nicht explodiert?

Michael Preetz

Geschäftsführer Sport, Kommunikation/Medien
Hertha BSC

Marcell Jansen

Ehem. Bundesliga-Profi & Unternehmer

Uli Ferber

Gründer
Fair-Sport
30.1. |
11:45 – 12:15 |
Raum 2 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Rhein Ruhr Olympic City - Deutschlands letzte Chance auf Olympia?

Michael Mronz

Initiator
Rhein Ruhr Olympic City

Veronika Rücker

Vorstandsvorsitzende
Deutscher Olympischer Sportbund

Thomas Geisel

Oberbürgermeister
Landeshauptstadt Düsseldorf
30.1. |
11:45 – 12:45 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Und sie tun es doch… Daten schießen Tore – Microsoft Sports Digital Platform

Daten sind das neue Gold. Was in Industrie und Handel längst gelernt ist, zieht aktuell ganz massiv auch in die Sportbusiness-Branche ein. Nur demjenigen, dem es gelingt, die richtigen Daten zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erfassen, und diese dann auch richtig lesen zu können, wird es auch im professionellen Sportumfeld gelingen, sich einen Wettbewerbsvorteil zu erspielen. Mit der Microsoft Sports Digital Platform haben Sie ein mächtiges und modulares Werkzeug in der Hand, ihr Business besser zu verstehen und zu lenken.

Warum digital nicht gleich digital ist: Die digitale Reise beginnt mit einem Plan

Microsoft Sports Digital Platform as a Service – Alles kann. Nichts muss.

Microsoft Sports in Action – Live-Demos

Lars Schmoldt

Partner Marketing Advisor
Microsoft

Clemens Kürten

Consultant
Northwise

Richard Mayr

Vorstand
Blue-Zone

Tobias Fröhlich

Managing Partner & Founder
Teravolt

Peter Mucha

COO & Partner
Symanto Group

Jörg Hensen

CSO
G2K Group

Benjamin Zschietzschmann

Geschäftsführer
neusta sport portals
Durchgeführt von
12:00
30.1. |
12:00 – 12:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Chip im Ball, Sensor am Spieler – the future of tracking is now

Dr. Maximilian Schmidt

Geschäftsführer
KINEXON Sports & Media
Durchgeführt von
30.1. |
12:15 – 12:45 |
Raum 2 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Allianz und Mercedes-Benz: neue Wege im Sponsoring

Dr. Jens Thiemer

Vice President Marketing
Mercedes-Benz

Dr. Christian Deuringer

Director Global Brand Management
Allianz
30.1. |
12:30 – 12:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Wie die 5:0 Niederlage zum Meistertitel führte - Hochleistungsteams in Sport und Wirtschaft

Armand van Velzen

Managing Partner
Business Take Off

Nora Bernhardt

Associate Partner
Business Take Off
Durchgeführt von
30.1. |
12:30 – 13:30 |
Raum 02 (EG) |
|
Pressekonferenz |
Zutritt:

Picue Pressekonferenz

Durchgeführt von
30.1. |
12:30 – 13:00 |
Foyer |
|
Speed-Networking |
Zutritt:

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert: First come, first serve!

13:00
30.1. |
13:00 – 13:30 |
Foyer |
|
Meeting |
Zutritt:

Sports Maniac Community Meet-Up

Online meets Offline. Beim Meet-Up kommen die digitalen Köpfe der Branche zusammen. Eingeladen sind auch alle SPOBIS-Gäste, die an Kontakten in die digitale Welt und einem gemeinsamen Austausch zu digitalen Trends und Innovationen im Sportbusiness interessiert sind.

Treffpunkt: Im Foyer neben der Rolltreppe.

Hier geht es zum Facebook-Event.

Durchgeführt von
30.1. |
13:00 – 13:30 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Real Madrid's gameplan for global digitalization

Rafael de los Santos

Head of Digital
Real Madrid
30.1. |
13:30 – 14:00 |
Saal X/Y |
|
Award |
Zutritt:

Verleihung des PUSH-Awards an Johannes B. Kerner mit Laudatio

Johannes B. Kerner


Michael Ilgner

Vorstandsvorsitzender
Deutsche Sporthilfe
30.1. |
13:30 – 14:30 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Evolving how brands and rights holder use data and analytics to understand, invest and activate rights

Publicis Media Sports & Entertainment & Blinkfire Analytics, two internationally successful players, partner to introduce their products and plans for the German market. 
The discussion topics will center on how both brands and rights holders are winning in their markets by deploying data and analytics to modernize and optimize their assets and IP. 
Publicis Media Sports & Entertainment Germany will be launched as unit by Publicis Media at SpoBis.

Moderator: Christian Furrer
 

Thomas Weiß

Head of Publicis Media Sport & Entertainment Germany
Publicis Media Sport & Entertainment Germany

Jeff Mirmelstein

Vice President, Global Revenue
Blinkfire Analytics

Max Metral

Insight Manager
Formula 1

Ben Cronin

Global Lead of Network Client Solutions
Publicis Media Sport & Entertainment
Durchgeführt von
30.1. |
13:30 – 13:55 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

The sleeping football giant has awoken! Why the internationalization of European football must take place in India

Arunava Chaudhuri

Football Consultant

Subrata Dutta

Senior Vice President
All India Football Federation
30.1. |
13:30 – 14:30 |
Raum 1 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Das Sponsoring ist tot, es lebe das Sponsoring!

Robert Müller von Vultejus

Managing Director
Lagardère Sports Germany

Carsten Cramer

Direktor Vertrieb & Marketing
Borussia Dortmund

Stephan Schröder

Geschäftsführer
Nielsen Sports Deutschland

Raphael Brinkert

Partner
Jung von Matt/Sports

Christian Gruber

Senior Director Direct Sales / Mitglied der Geschäftsführung
Sport1Media

Frank Staud

Executive VP Corporate Communications, Branding & Sponsoring
Stada
30.1. |
13:30 – 14:30 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

How to reach and engage football-loving millenials

As the largest mobile football platform worldwide, we made it our mission to tell the world’s football stories. We are serving customized football news to young football enthusiasts in more than 200 countries. For this, a clear understanding of our users - mainly millennials - is essential.

In this masterclass, we would like to address one of the biggest challenges for brands in the digital age: How to successfully interact with millennials! Through user analyses and case studies, we want to help brands understand how to approach, interact and engage with millennials in a sustainable way.

Paul Mehling

DACH Key Account Manager
Onefootball

Thomas Mendrina

Vice President Sales
Onefootball
Durchgeführt von
14:00
30.1. |
14:00 – 14:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Sicherheit rund um Sportveranstaltungen: Wie Polizei und Stadionbetreiber mit moderner Videobeobachtung Hand in Hand agieren

Roland Meier

Director of Panomera® Multifocal Sensor Systems
Dallmeier electronic
Durchgeführt von
30.1. |
14:00 – 17:00 |
Raum 01 (EG) |
|
Verbandstreffen |
Zutritt:

Vollversammlung der VdS

Die Vereinigung deutscher Stadionbetreiber (VdS), unter deren Dach sich die Entscheider der großen Stadien und Arenen gebündelt haben, veranstaltet ihre Vollversammlung erstmals auf dem SPOBIS.

Das Verbandstreffen der VdS ist nur ein kleiner Teil eines größeren Themenblocks zum Thema Stadien und Arenen, den wir in Kooperation mit Philips, unserem neuen Special-Partner, durchführen werden.

30.1. |
14:00 – 14:30 |
Raum 2 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Die Zukunft des Streaming – wie die nächste Generation den Sport verfolgt

Jochen Lösch


Peter Lauterbach

CEO
Sporttotal.tv

Dr. Henning Stiegenroth

Leiter Sportmarketing
Deutsche Telekom
30.1. |
14:00 – 14:15 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Liebe geht durch den Wagen – oder doch nicht? Thesen zur Zukunft des Motorsports

Thomas Riedel

Geschäftsführer
Riedel Communications
30.1. |
14:15 – 14:40 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Gerhard Berger: Zukunftsvisionen für die DTM und den Motorsport

Gerhard Berger

1. Vorsitzender
ITR
30.1. |
14:30 – 14:55 |
Raum 2 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Alte vs. neue Medienwelt – es ist Zeit für einen konstruktiven Austausch

Kay Dammholz

Managing Director Rights & Distribution DACH
DAZN

Stefan Kürten

Executive Director Sports
EBU
30.1. |
14:30 – 14:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

The Innovation and Application of LED Screen Technology

Paul Liu

Director Unilumin Sports
Unilumin Group
30.1. |
14:40 – 15:00 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Together into the age of light: How Tesla-powered Electric GT is trying to create the future of motorsports

Mark Gemmell

CEO & Co-Founder
Electric GT Holdings
30.1. |
14:55 – 15:15 |
Raum 2 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Wie werden Brands Teil der “neuen Medienwelt”?

Lucas von Cranach

CEO und Gründer
Onefootball

Philipp Radel

CEO
WWP
15:00
30.1. |
15:00 – 15:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Sport trifft Innovation: Technologies to watch in 2018

Philipp Ostsieker

Gründer & Chefredakteur
matchplan mag
Durchgeführt von
30.1. |
15:00 – 16:00 |
Raum 02 (EG) |
|
SPOAC Inside |
Zutritt:

Harvard Case Study „Die Mannschaft - How Germany won the 2014 FIFA World Cup”

Der WM Titelgewinn der deutschen Fußball Nationalmannschaft in Brasilien im Jahre 2014 war unter anderem das Resultat einer Reihe strategischer Managemententscheidungen. Den gesamten Prozess von der Restrukturierung des DFB bis zum WM-Titel hat Prof. Dr. Sascha L. Schmidt, akademischer Leiter der SPOAC und des Center for Sports and Management an der WHU, zusammen mit Kollegen von der Harvard Business School im Rahmen einer Harvard Case Study analysiert.

Auf dem SPOBIS führt Prof. Schmidt interessierte SUMMIT-Besucher in die interaktive Case-Study, die regelmäßig an der „SPOAC Sports Business Academy by WHU“ gelehrt wird, ein und arbeitet mit Ihnen einige der wichtigsten Managemententscheidungen für die Entwicklung der deutschen Fußball Nationalmannschaft heraus.

 

Am Ende der Session steht dann der Team-Manager der Weltmeistermannschaft und heutige Geschäftsführende Direktor Nationalmannschaften und Fußballentwicklung des DFB, Oliver Bierhoff, als „Gastdozent“ bereit und stellt sich den Fragen der Teilnehmenden.   

 

Es werden maximal 30 Teilnehmer für diese Session zugelassen. Interessierte senden bitte eine E-Mail mit dem Betreff „SPOAC INSIDE beim SPOBIS“ an timm@sponsors.de. Am 15. Januar werden alle zugelassenen Teilnehmer informiert.

Prof. Dr. Sascha L. Schmidt

Akademischer Leiter SPOAC & Leiter Center for Sports and Management
WHU

Oliver Bierhoff

Geschäftsführender Direktor Nationalmannschaften und Fußballentwicklung DFB
Manager Deutsche Fußball-Nationalmannschaft
30.1. |
15:00 – 15:20 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Von Motorsport bis Triathlon, von Darmstadt bis Dortmund: Wieso Rowe in den Sport investiert

Michael Zehe

Geschäftsführer
Rowe Mineralölwerke
30.1. |
15:10 – 16:40 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Innovationen im Teamsport – und was der Fußball darüber denkt

15:10-15:30 – How hockey has been using digital innovation to improve performance, boost suspense and reach millions of people (Jason McCracken)

15:30-15:50 – Mut zur Innovation: Eventisierung im Beachvolleyball (Reinhard Lischka)

15:50-16:10 – Jersey cams, the connected athlete and eSports: The digital future of EuroLeague basketball (Stephen Dobson)

16:10-16:40 – Fredi Bobic, Thomas Hitzlsperger & Stefan Wagner

Jason McCracken

CEO
International Hockey Federation

Reinhard Lischka

COO
Swatch Beach Volleyball, Major Series

Stephen Dobson

Digital & Content Marketing Director
Turkish Airlines Euroleague

Fredi Bobic

Vorstand Sport
Eintracht Frankfurt

Thomas Hitzlsperger

Ex-Fußballprofi / Koordinator des Vorstands Sport und Mitglied des Präsidiums
VfB Stuttgart

Stefan Wagner

Global General Manager for Sports & Entertainment
SAP
30.1. |
15:15 – 16:15 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

sporttotal.tv – Medialisierung & Marketing im Amateursport

Gemeinsam mit dem DFB, seinen Regional- und Landesverbänden sowie Partnern aus der Wirtschaft überträgt sporttotal.tv seit 2017 Fußballspiele von den Regionalligen abwärts, aktuell etwa 60 Partien pro Spieltag. „Herzstück“ ist eine innovative Kameratechnik, die, einmalig installiert, alle Wettkämpfe vollautomatisiert produziert und streamt. In der Masterclass stellen wir das Projekt in exklusiver Runde vor, geben Einblicke und zeigen neue Möglichkeiten in Vermarktung & Sponsoring.
 

Jörg Pfahl

Head of Marketing & Sales
sporttotal.tv

Tobias Holtkamp

Senior Vice President Digital Media
Sporttotal

Michael Dellinger

Fußballspieler
TSV Aubstadt (Bayernliga Nord)
Durchgeführt von
30.1. |
15:15 – 16:15 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Digital, mutig, anders: Neue Impulse aus der SPORTSTADT DÜSSELDORF

Nach dem Super-Sportjahr 2017, das mit dem Grand Départ der Tour de France, der Tischtennis WM und der Triathlon EM einmalig und erfolgreich war, sind die Weichen für die Zukunft längst gestellt. Die Etablierung von Sportstadt.TV und die Gewinnung des Pixum Handball Supercups sind dabei wichtige Eckpfeiler.

1. In der Sportstadt Düsseldorf zu neuen Ufern: Der Pixum Supercup der DKB Handball Bundesliga (Frank Bohmann, Burkhard Hintzsche, Moderation: Anett Sattler)

2. Vom Amateurclub in die Handball-Profiliga: Quo vadis HC Rhein Vikings (Prof. Dr. Thomas Koblenzer)

3. Digitale Medienstrategie auf neuem Weg: sportstadt.tv und meinsportradio.de (Prof. Dr. Gerhard Nowak, Martin Ammermann, Thomas Wischnewski), Kooperation Sporttotal AG und Sportstadt Düsseldorf (Burkhard Hintzsche, Peter Lauterbach)

 

Prof. Dr. Gerhard Nowak

Dekan Sport & Management
IST-Hochschule für Management

Frank Bohmann

Geschäftsführer
DKB Handball-Bundesliga

Burkhard Hintzsche

Stadtdirektor
Landeshauptstadt Düsseldorf

Prof. Dr. Thomas Koblenzer

Gesellschafter
Rhein Vikings

Martin Ammermann

Executive Director Sports
DCSE

Peter Lauterbach

CEO
Sporttotal.tv

Thomas Wischnewski

Geschäftsführer
MeinSportradio.de

Anett Sattler

Moderatorin
Durchgeführt von
30.1. |
15:15 – 15:35 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Einstieg, Ausstieg, Millionenerfolg: Was das Sportbusiness von Wagniskapitalgebern lernen kann

Jörg Binnenbrücker

Founder & Managing Partner
Capnamic Ventures
30.1. |
15:15 – 16:15 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

SAP Fan Slam – Fan Engagement 4.0

Fans erwarten wie jeder moderne Konsument ein persönliches Erlebnis rund um ihren Verein, ihre Sportart oder ihre Lieblingsspieler. Die Sportwelt hat das verstanden und bemüht sich, jedem Fan ein besonderes Erlebnis bieten zu können. Mithilfe innovativer Technologien wie Big Data, Machine Learning, AR, VR und Bots haben Organisationen die Möglichkeit, neue Wege im Fan Engagement zu gehen und so das Maximum herauszuholen – für sich UND für den Fan. #individual #interactive #experience #data

Andreas F. Heyden

Geschäftsführer
DFL Digital Sports

Stefan Mennerich

Direktor Neue Medien, Medienrechte und IT
FC Bayern München

John Thomson

Senior Account Executive
Gigya

Bastian Finkel

Solution Management Sports & Entertainment
SAP

Frank Löning

Fanbeauftragter
SV Sandhausen

Daniel Sprügel

Moderator
Durchgeführt von
30.1. |
15:20 – 15:45 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Behaupten im deutschen Dusch-Duell: Warum Hansgrohe auf Radsport-Sponsoring setzt

Thorsten Klapproth

CEO
Hansgrohe
30.1. |
15:30 – 16:15 |
Raum 1 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Die Zukunft des Sports(-business): 3 Thesen an Wanda-Sports-Chef Blatter

Philippe Blatter

CEO | Infront Sports & Media
Vice Chairman | Wanda Sports Holding
30.1. |
15:30 – 15:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

FBC Football Business China – Join our more than 50 football club and industry partners now!

Dr. Markus Kern

Founder & CEO
FBC Football Business China
Durchgeführt von
30.1. |
15:45 – 16:05 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Sportsponsoring: Herausforderungen und Chancen aus Sicht des Neueinsteigers Trivago

Axel Hefer

Managing Director & Chief Financial Officer
trivago
16:00
30.1. |
16:00 – 16:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

10 Todschlagargumente gegen Digitalisierung - und wie Du sie entkräftest

Ralf Leister

Gründer & Redakteur
FussballWirtschaft
Durchgeführt von
30.1. |
16:00 – 16:30 |
Raum 2 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Der Glücksspielstaatsvertrag ist gescheitert – quo vadis „Bettertainment-Branche“?

Renatus Zilles

Vorstandsvorsitzender
DVTM

Hans-Jörn Arp

MdL, Parlamentarischer Geschäftsführer
CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Dr. Christoph Niessen

Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer
Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Clemens Hoch

Chef der Staatskanzlei
Rheinland-Pfalz

Uwe Proll

Herausgeber
Behördenspiegel
30.1. |
16:30 – 16:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

600 Prozent Wachstum in nur einem Jahr – was hinter der neuen Sportplattform sportbuzzer.de steckt. Mit Kultreporter Rollo Fuhrmann

Marco Fenske

Sportchef MADSACK Mediengruppe
Geschäftsführer Sportbuzzer

Alexander Solisch

Head of Product
Sportbuzzer

Rolf "Rollo" Fuhrmann

Reporter
Sportbuzzer
Durchgeführt von
30.1. |
16:30 – 17:00 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Fan Engagement, Digital Sponsorship, Brand Activation: Three showcase projects from the US

John Clark

Senior Vice President Sales & Operations
Fenway Sports Management
30.1. |
16:40 – 17:00 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Red Bull Air Race: Ist das die Zukunft des Motorsports?

Erich Wolf

General Manager
Red Bull Air Race
30.1. |
16:45 – 17:15 |
Raum 1 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Was wir tun müssen, um aus Talenten Weltmeister zu machen

Oliver Bierhoff

Geschäftsführender Direktor Nationalmannschaften und Fußballentwicklung DFB
Manager Deutsche Fußball-Nationalmannschaft
17:00
30.1. |
17:00 – 17:30 |
Foyer |
|
Speed-Networking |
Zutritt:

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert: First come, first serve!

30.1. |
17:15 – 18:00 |
Raum 1 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Fußballbundesliga 2025: Was wollen wir? Was müssen wir?

Heribert Bruchhagen

Vorstandsvorsitzender
Hamburger SV

Oliver Mintzlaff

Geschäftsführer
RB Leipzig

Max Eberl

Sportdirektor
Borussia Mönchengladbach
30.1. |
17:15 – 18:15 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Meeting |
Zutritt:

B&M Meet & Greet

Den ersten Kongresstag mit vielen interessanten Gesprächen und Vorträgen, lässt B&M Marketing gemeinsam mit Gästen aus verschiedensten Branchen und Bereichen bei einem Feierabendbier ausklingen.

Durchgeführt von
30.1. |
17:15 – 18:15 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Die Sporthöhepunkte 2018 im Fernsehen

Die Sporthöhepunkte des Jahres 2018. Das Sportjahr 2018 bietet mit den Olympischen Winterspielen, der Fußball WM und der Leichtathletik-EM in Berlin mehrere absolute Höhepunkte. Welche Chancen bieten diese Events für nationale und internationale Unternehmen?

Jürgen Kessing

Präsident
DLV

Michael Lina

Leitung Sportvermarktung
ARD Werbung SALES & SERVICES
Durchgeführt von
18:00
30.1. |
18:15 – 01:00 |
Get-together Bereich |
|
Get-together |
Zutritt:

Get-together

Zwei Tage volles Programm – das muss man erst einmal sacken lassen. Am besten in angenehmer Atmosphäre beim Get-together.

Bei leckerem Bier, Wein, Cocktails und Essen ist genügend Zeit und Möglichkeit, sich mit allen SUMMIT-Teilnehmern noch einmal auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Für erfahrene Branchenvertreter seit Jahren ein Muss – unsere Get-together!

21:00
30.1. |
21:00 – 03:00 |
Externe Location |
|
Party |
Zutritt:

Große SPOBIS EXPO-Party in Zusammenarbeit mit Red Bull

Wir laden erstmalig alle EXPO-Teilnehmer zur großen SPOBIS EXPO-Party ein. Mit Unterstützung unseres Partners Red Bull freuen wir uns auf einen feuchtfröhlichen Abend mit Club-Atmosphäre in der Dr. Thompson’s Seifenfabrik in der Erkrather Straße 230 / Gebäude 232. Die SPOBIS-Teilnehmer sorgen für die richtige Stimmung, Red Bull für die richtigen Beats und spendiert darüber hinaus noch jedem Gast zwei Longdrinks!

31.1. |
09:00 – 09:30 |
Foyer |
|
Speed-Networking |
Zutritt:

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert: First come, first serve!

31.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Sponsoring & Vertrieb

Die Kür in der Sponsoring-Aktivierung ist die Verknüpfung mit dem Vertrieb. Eine Schlüsselrolle haben mittlerweile häufig die digitalen Kanäle. Das Sponsoring fungiert dabei als Türöffner für Kunden, Umsatz und Value. Doch wie gelingt es einem werbetreibenden Unternehmen, über Sponsoring tatsächlich Umsatz zu erzielen? Wie kreiert man eine Customer-Journey zum Produkt und zur Marke? Wie gelingt Sponsoring & Vertrieb? 

Die Rolle des Sponsoring in der Customer Journey (Jens Lüthge, Markus Mayer)

AllyouneedFresh - Wachstumsmotor S04 (Jens Drubel)

Hauptsache nicht austauschbar: BMW mit Storytelling in den Zielgruppenfokus (Thorsten Mattig)

Jens Lüthge

Senior Consultant Sponsoring
[m]STUDIO

Markus Mayer

Director Strategy & Business Development
Wavemaker

Jens Drubel

Gründer, Geschäftsführer
Allyouneedfresh

Thorsten Mattig

Head of Sport Marketing and Brand Cooperations
BMW
Durchgeführt von
31.1. |
09:30 – 10:30 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Von Hackdays bis Connected Stadium: die Medienstrategie des FC Bayern München

Das Rad der Innovation dreht sich im Sport und in den Medien immer schneller. Clubs wie der FC Bayern München werden immer mehr zu Medienkonzernen, beschäftigen eigene Redaktionsteams, betreiben unter anderem mit der Hilfe der Deutschen Telekom eigene TV-Sender, investieren in ein "connected Stadium" oder der neueste Clou des Rekordmeisters: veranstalten Hackdays in der Allianz Arena. Grund genug um mit Stefan Mennerich über die Medienstrategie des FC Bayern München zu sprechen.

Stefan Mennerich

Direktor Neue Medien, Medienrechte und IT
FC Bayern München
Durchgeführt von
10:00
31.1. |
10:00 – 10:20 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Sponsors demand more from rights-holders – are you ready to deliver value to the CMOs in the new world?

Andreas Sigl

Managing Director Geneva & Member of the Executive Board
Burson-Marsteller (WPP Group)
31.1. |
10:00 – 10:30 |
Raum 2 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Sechs Monate nach der Umstrukturierung: der neue DFB

Dr. Friedrich Curtius

Generalsekretär
DFB
31.1. |
10:20 – 10:40 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Klares Ziel: Mehr Marktanteile – die Sponsoringstrategie von X-Tip

Mathias Dahms

Managing Director
X-Tip Sportwettenbetrieb
31.1. |
10:20 – 10:40 |
Saal X/Y |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Markengewinn und Wachstumstreiber: die Derbystar-Strategie hinter dem DFL-Deal

Andreas Filipovic

Geschäftsleitung Verkauf & Sponsoring
Derbystar
31.1. |
10:20 – 10:45 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Vortrag |
Zutritt:

Leuchtende Stadien, intelligente Vernetzung, Städte der Zukunft – Smart Life braucht Smart Light

Karsten Vierke

CEO
Philips Lighting

Kim Van Blessin

End-User Marketing Manager,
Philips Lighting
31.1. |
10:30 – 10:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Unternehmensvorstellung Texel

Ariel Galinsky

President & CRO
Texel
Durchgeführt von
31.1. |
10:30 – 10:50 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Früher Boston Consulting Group, heute Bundesliga: Dr. Steinforth über Change Management im Sport

Dr. Alexander Steinforth

Direktor Strategie und Geschäftsentwicklung
Fortuna Düsseldorf
31.1. |
10:40 – 11:00 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Sport im Fokus: So erobert ein Gesundheitsunternehmen neue Zielgruppen

Nils Glagau

Geschäftsührer
Orthomol
31.1. |
10:40 – 11:00 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Sportec Solutions: Wie die DFL Inhouse-Kompetenz für Spieldaten und Sporttechnologie aufbaut

Dr. Hendrik Weber

Geschäftsführer
Sportec Solutions
31.1. |
10:45 – 11:10 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Vortrag |
Zutritt:

10 Millionen Euro für die Fans: Die Allianz Arena investiert in Unterhaltung und Erlebnis

Jürgen Muth

Managing Director
Allianz Arena
31.1. |
10:50 – 11:20 |
Raum 2 |
|
Diskussion |
Zutritt:

50+1 fällt, Investoren kommen – was die Veränderungen mit sich bringen und wie Bundesligaclubs damit umgehen wollen

Michael Meeske

Kaufmännischer Vorstand
1. FC Nürnberg

Martin Kind

Präsident
Hannover 96

Michael Welling

Geschäftsführender 1. Vorsitzender
Rot-Weiss Essen
11:00
31.1. |
11:00 – 11:20 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Dafür gibt’s doch… Sponsoring! Die Kommunikationsstrategie von Ratiopharm

Andreas Burkhardt

Vice President CFO
Teva Deutschland
31.1. |
11:00 – 11:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Unternehmensvorstellung KonnecTo

Erez Nahom

Founder & CEO
KonnecTo
Durchgeführt von
31.1. |
11:00 – 11:20 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

How the NBA approaches Social Media and the NBA’s Social Media Strategy in Europe

Brianne Ehrenkranz

Senior Director Marketing EMEA
NBA
31.1. |
11:10 – 11:35 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Vortrag |
Zutritt:

Entertainment statt Flutlicht: Warum der VfL Wolfsburg in LED-Beleuchtung investiert

Thomas Franke

Leiter Infrastruktur und Organisation
VFL Wolfsburg
31.1. |
11:15 – 12:15 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Wie Social Media das Sportsponsoring im Wintersport verändert!

Durch die Digitalisierung können Wintersport-Fans faszinierende Sportinhalte über neue, innovative Plattformen konsumieren. Insbesondere über die Social-Media-Kanäle werden die Sportarten sowie deren Stars in abwechslungsreichen und spannenden Formaten inszeniert. Durch steigende Reichweiten und individuelle Integrationsmöglichkeiten bietet der Wintersport digital auch für Partner und Sponsoren ein attraktives Umfeld, ihre Marke innovativ zu platzieren und ihre Marketingziele zu erreichen.

Moderation: Lisa Ramuschkat

Stefan Schwarzbach

Vorstand Marketing und Kommunikation
Deutscher Skiverband

Lorenz Beringer

Gründer und Geschäftsführer
LOBECO

Anne Will

Sportsponsoring Manager
Viessmann

Michael Jakob

European Marketing Manager
PrimaLoft

Lisa Ramuschkat

Moderatorin
Durchgeführt von
31.1. |
11:15 – 12:15 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Vorsprung durch Daten: Grundlage für erfolgreiche Entscheidungen im Sports-Eco-System

Im Sportbusiness werden durch fehlende Konzeptgrundlagen und zu viel Bauchgefühl häufig die falschen (Investitions-)Entscheidungen in Strategie und Operative getroffen. Sätze wie „Das haben wir doch schon immer so gemacht“ oder „Da machen wir Try and Error“ sind im Millionen-Business Sport aber fehl am Platz. Um konzeptionelle Überlegungen und Bereiche wie Sponsoring, Hospitality, Catering, Ticketing, Qualitätsmanagement oder Social Media nachhaltig zu verbessern, müssen Clubs, Ligen, Verbände, Dienstleister und Sponsoren ihre Schwachstellen und Erfolgsfaktoren kennen. Dafür braucht es ein professionelles Daten- und Informationsmanagement: Steuern Sie Ihr Sports-Eco-System zum Erfolg.

Prof. Dr. Alfons Madeja

Geschäftsführer
SLC Management

Maximilian Madeja

Geschäftsführer
SLC Management

Olaf Seiche

Leiter Business Unit Service Sector
TÜV Rheinland

Reiner Calmund

Fußballexperte

Florian Scholz

Direktor Marketing & Kommunikation
RB Leipzig

Jürgen Muth

Geschäftsführer
Allianz Arena

Dr. Rainer Koch

1. Vizepräsident
DFB

Esther Sedlaczek

Moderatorin
Durchgeführt von
31.1. |
11:20 – 11:40 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

An English investor on the way to Germany: How the Bundesliga needs to prepare itself

Keith Harris

Investment Banker
31.1. |
11:25 – 11:50 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Warum ich nicht mehr in die Bundesliga investiere: ein kritischer Blick auf das Milliardengeschäft Profifußball

Wolfgang Grupp

Geschäftsführer & Inhaber
Trigema
31.1. |
11:35 – 12:20 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Diskussion |
Zutritt:

Digital? Sicher? Nachhaltig? Die größten Herausforderungen bei der Bespielung von Sports Venues

Patrik Meyer

Geschäftsführer
Stadion Frankfurt Management GmbH

Moritz Beckers-Schwarz

Vorsitzender der Geschäftsführung
FC Schalke 04 Arena Management

Simon Pallmann

Direktor Operatives Geschäft
Bayer 04 Leverkusen
31.1. |
11:40 – 12:05 |
Raum 2 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

China, Neymar, Investoren: Wohin steuert der FC Schalke 04 im Milliardenbusiness Profifußball?

Peter Peters

Finanzvorstand
FC Schalke 04
31.1. |
11:50 – 12:10 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

5 Millionen Zusatzerlöse für Rechtehalter: Was Unternehmen wollen

Olaf Bauer

Geschäftsführer
Lagardère Plus Germany
12:00
31.1. |
12:00 – 12:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Unternehmensvorstellung Motionize / Player Maker

Guy Aharon

Co-founder & CEO
Motionize
Durchgeführt von
31.1. |
12:15 – 12:45 |
Raum 3 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Die Digitalisierung im Sport – vom Trend zum erfolgskritischen Faktor

Fadi Naoum

SVP Head of Development for Sports & Entertainment
SAP

Marko Pesic

Geschäftsführer
FC Bayern Basketball

Klaus Gärtner

Co-Trainer
Rhein-Neckar Löwen

Sebastian Zelichowski

Analyse und Research & Projektleitung SAP Sports One
Eintracht Frankfurt

Lutz Pfannenstiel

Head of International Relations & Scouting
TSG Hoffenheim
31.1. |
12:15 – 12:45 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

eSports, virtual reality, artificial intelligence: What could the world of sports look like in 25 years?

Jeremy M. Jacobs Jr.

Alternate Governor
Boston Bruins
31.1. |
12:30 – 13:00 |
Foyer |
|
Speed-Networking |
Zutritt:

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert: First come, first serve!

31.1. |
12:30 – 12:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Unternehmensvorstellung WSC Sports

Aviv Arnon

Co-founder & Vice President Business Development
WSC Sports
Durchgeführt von
31.1. |
12:30 – 13:30 |
Raum 02 (EG) |
|
Pressekonferenz |
Zutritt:

Sporttotal Pressekonferenz

Durchgeführt von
31.1. |
12:45 – 13:10 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Partnerships as a strategic pillar – ESPN in Europe and Africa

Charly Classen

General Manager
ESPN Europe, Middle East & Africa
13:00
31.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 28 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

STARAMBA.spaces - Virtual Reality für Fans

Engagement ist ein großes Thema bei Stars, Brands und Clubs. Aber wie wichtig werden in diesem Zusammenhang Social-Media-Kanäle und Blockchain-Technologie in der Virtual Reality? Welche technischen und inhaltlichen Herausforderungen warten auf die Stars und Clubs und welche Chancen der Monetarisierung eröffnen sich in dieser neuen Welt?  Welche Faktoren und Trends müssten beachtet werden und welche Schritte sind wie realisierbar?

Auf diese Fragen hat Staramba die Lösung und wird STARAMBA.spaces vorstellen – das Soziale Netzwerk welches Stars und Brands mit ihren Fans verbindet.

Christian Daudert

CEO
Staramba
Durchgeführt von
31.1. |
13:00 – 14:00 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Deep dive session: Investments in deutsche Bundesliga Clubs – Was Investoren und Bundesligisten wissen müssen, um erfolgreich zusammenzuarbeiten

In diesem praxisbezogenen Workshop vertiefen wir für Club- und Investorenvertreter die Konsequenzen eines Abschieds von der 50+1-Regel. Anwälte und Investoren fassen die wesentlichen Parameter strategischer Investments in Bundesliga-Clubs zusammen. Anhand von Beispielen aus UK gehen sie auf die Keypoints ein, die zu einer Investition führen, ebenso wie auf mögliche Stolpersteine.

Dr. Sebastian Cording

Partner
CMS

Mohammed Majid

Partner
CMS

Thomas Röttgermann


Dr. Henrik Drinkuth

Partner
CMS

Keith Harris

Investment Banker
Durchgeführt von
31.1. |
13:30 – 13:55 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Höhere Wertigkeit, höhere Erlöse: Das Vermarktungskonzept der UEFA Nations League

Guy-Laurent Epstein

Marketing Director
UEFA
31.1. |
13:30 – 13:55 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

How Fanatics is transforming the sports merchandising industry

Steve Davis

President International
Fanatics
31.1. |
13:30 – 14:15 |
Saal X/Y |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Welche Struktur braucht der Fußballclub der Zukunft?

Dr. Peter Görlich

Geschäftsführer
TSG Hoffenheim
31.1. |
13:55 – 14:15 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

IOC Top Partner Bridgestone: Insights into the European Brand Olympic activation of the world´s largest tire and rubber company

Thierry Jupsin

Brands Marketing Director EMEA
Bridgestone
31.1. |
13:55 – 14:40 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Learnings und Pläne in der Digitalisierung unseres Bundesligaclubs

Björn Endter

Direktor Strategisches Marketing
FC Schalke 04

Oliver Poppelbaum

Direktor Digitales/Sales/CRM 
Hamburger SV
14:00
31.1. |
14:00 – 15:00 |
Raum 9 |
|
SPOAC Inside |
Zutritt:

Harvard Case Study „Die Mannschaft - How Germany won the 2014 FIFA World Cup"

Der WM Titelgewinn der deutschen Fußball Nationalmannschaft in Brasilien im Jahre 2014 war unter anderem das Resultat einer Reihe strategischer Managemententscheidungen. Den gesamten Prozess von der Restrukturierung des DFB bis zum WM-Titel hat Prof. Dr. Sascha L. Schmidt, akademischer Leiter der SPOAC und des Center for Sports and Management an der WHU, zusammen mit Kollegen von der Harvard Business School im Rahmen einer Harvard Case Study analysiert.

Auf dem SPOBIS führt Prof. Schmidt interessierte EXPO-Besucher in die interaktive Case-Study, die auch regelmäßig im Curriculum an der „SPOAC Sports Business Academy by WHU“ gelehrt wird, ein und arbeitet mit Ihnen einige der wichtigsten Managemententscheidungen für die Entwicklung der deutschen Fußball Nationalmannschaft heraus.

 

Es werden maximal 20 Teilnehmer für diese Session zugelassen. Interessierte senden bitte eine E-Mail mit dem Betreff „SPOAC INSIDE beim SPOBIS“ an timm@sponsors.de. Am 15. Januar werden alle zugelassenen Teilnehmer informiert.

Prof. Dr. Sascha L. Schmidt

Akademischer Leiter SPOAC & Leiter Center for Sports and Management
WHU
31.1. |
14:15 – 14:40 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

How Rakuten uses sports to become a global brand

Rahul Kadavakolu

Executive Director – Global Marketing & Branding
Rakuten
31.1. |
14:15 – 14:45 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Israel - the start-up nation: where sport and tech meet

Motty Bronshtein

Vice President Business Development
Israel Football League
31.1. |
14:40 – 15:00 |
Raum 3 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Velux: a sponsorship case in the digital age

Michael K. Rasmussen

Director Marketing
VELUX A/S
31.1. |
14:40 – 15:00 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

The balancing act between a football club and an entertainment company

Robert Faulkner

Chief Communications Officer
FC Internazionale Milano

Giuliano Giorgetti

Media Content Director
FC Internazionale Milano
31.1. |
14:45 – 15:45 |
Raum 27 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Ungebremster Finanzbedarf im Fußball - geht das gut?

Der Fußball boomt und treibt den Finanzbedarf für Spielbetrieb, Transfers, Infrastruktur und Internationalisierung. Traditionelle Finanzierungen stoßen an Grenzen. Viele Traditionsclubs werden abgekoppelt. Zerwürfnisse zwischen Fans und kapitalisierten Clubs sind präsent. Gibt es noch Lösungen, dass Tradition, Fair Play und Kapitalisierung im Sinne der Fans gelebt werden können?

Dr. Siegfried Friedrich

Partner
Baker Tilly

Frank Wettstein

Vorstand Finanzen
Hamburger SV

Andreas Rettig

Geschäftsführer
FC St. Pauli

Jörn Quitzau

Sport-Ökonom
Berenberg Bank
Durchgeführt von
31.1. |
14:45 – 15:45 |
Raum 26 (2. OG) |
|
Masterclass |
Zutritt:

Mit Google (SEO & SEA) Reichweite und Umsatz steigern

Wie können Vereine und Sportorganisationen über Google ihre Vermarktungseinnahmen steigern? Welcher Verein der Fußballbundesliga ist SEO-Meister? Wie kann ein Verein bei Google zur Nummer 1. werden?

Web-netz zeigt nationale und internationale Best-Practices und praktische Anwedungsbeispiele:

  • Wie können Vereine ihre Website-Reichweite erheblich steigern?
  • Wie können Vereine die Website zur Neu-Fanansprache nutzen?
  • Wie können Vereine beim nächsten Relaunch den Reichweiteneinbruch bei Google verhindern?
  • Wie können Vereine bei Google erfolgreicher verkaufen?

Case: Second-Screen, Live-Daten und Co.: Wie der FC St. Pauli seine digitalen Reichweiten und Umsätze steigert. (Martin Drust)

Moderation: Friedhelm Mienert

Patrick Pietruck

Gründer und Geschäftsführer
webnetz

Felix Benckendorff

Head of Consulting, Leitung web-netz sports
webnetz

Martin Drust

Marketingleiter
FC St. Pauli
Durchgeführt von
31.1. |
14:45 – 15:05 |
Saal X/Y |
|
Vortrag |
Zutritt:

Sponsorship-Aktivierung in der WRC: Wie Drohnen die TV-Produktion der Rally revolutionieren

André Becker

Product Marketing Europe
DJI

Oliver Ciesla

Managing Director
WRC Promoter
15:00
31.1. |
15:00 – 15:25 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Unternehmensvorstellung Wibbitz

Laurent Lasserre

Country Manager France
Wibbitz
Durchgeführt von
31.1. |
15:00 – 15:20 |
Raum 3 |
|
Diskussion |
Zutritt:

Auf einen Kaffee mit Manchester United

Sean Jefferson

Director of Partnerships
Manchester United

Volker Stühmeier

Mitglied der Unternehmensleitung
Melitta
31.1. |
15:00 – 15:00 |
Raum 2 |
|
Vortrag |
Zutritt:

Digitalization in a global world: Future challenges in the sports business industry

Luis Vicente

Founder & Chairman
3VS Sports Partners
31.1. |
15:20 – 15:45 |
Raum 3 |
|
1:1 Talk |
Zutritt:

Aus dem Web auf die Trikotbrust und zurück: Wie das Digitalunternehmen Indeed den Sport als Partner nutzen will

Frank Hensgens

Managing Director DACH
Indeed
31.1. |
15:30 – 15:55 |
Saal X/Y |
|
Open Presentation |
Zutritt:

Unternehmensvorstellung Track 160

Miky Tamir

Co-founder & Chairman
Track 160
Durchgeführt von
31.1. |
15:45 – 16:15 |
Foyer |
|
Speed-Networking |
Zutritt:

Speed-Networking

Auf die Plätze, fertig – talk! Beim Speed-Networking werden überraschende Begegnungen gemacht und bis zu 15 Kontakte in nur 30 Minuten geknüpft. Die Plätze sind begehrt und limitiert: First come, first serve!

31.1. |
15:45 – 19:00 |
Get-together Bereich |
|
Get-together |
Zutritt:

Get-together

Zwei Tage volles Programm – das muss man erst einmal sacken lassen. Am besten in angenehmer Atmosphäre beim Get-together.

Bei leckerem Bier, Wein und Essen ist genügend Zeit und Möglichkeit, sich mit allen SUMMIT-Teilnehmern noch einmal auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Für erfahrene Branchenvertreter seit Jahren ein Muss – unsere Get-together!