SPOBIS 2019

Europas größter

Sportbusiness Kongress

30.– 31. Januar 2019

SUMMIT

Mehr Bühnen & Themen für die Zukunft des Sports >

SIDE EVENTS

Pre-Opener, Captain's Dinner, Awards und SPOBIS-Party >

EXPO

Neuer Bereich, neue Partner und neue Zielgruppen >

SUMMIT

Aus einer werden drei große Bühnen! Erstmals wird das SPOBIS SUMMIT-Programm auf drei großen Bühnen stattfinden. Den über 2000 SUMMIT-Teilnehmern bieten sich daher mehr große Themen, Entscheider und Formate als je zuvor. Darüber hinaus wird es über beide Kongresstage über 20 Masterclasses geben.

Thematisch stellen wir bei allen Programmpunkten ‚die Zukunft des Sports’ in den Mittelpunkt.
Besondere Schwerpunkte bilden die Themen digitale Transformation und Internationalisierung.

Zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten sowie zwei große Get-together garantieren außerdem bestes Networking für SUMMIT-Teilnehmer.             


Hier einige Impressionen vom vergangenen SPOBIS.

Mediathek
SIDE EVENTS

Der SPOBIS soll in Zukunft mehr sein als eine Aneinanderreihung von Vorträgen und Diskussionsrunden inklusive abendlichem Networking. Wir wollen vielseitiger werden und gemeinsam mit unseren Partnern unterschiedl. Formate entwickeln: zum Netzwerken, Ideen spinnen und – warum auch nicht – kollektiven Spaß haben.

Das kann im Düsseldorfer Congress Center sein, aber auch über die ganze Stadt verteilt. Die SPOBIS SIDE EVENTS reichen von Formaten wie Speed-Networking sowie exklusiven Einladungsevents wie Captain's Dinner und Pre-Opener bis hin zur SPOBIS-Party.

Sollten Sie Interesse an einem eigenen SIDE EVENT im Rahmen des SPOBIS haben, kommen sie gerne auf uns zu. Wir unterstützen sie gerne.

Hier einige Impressionen vom vergangenen SPOBIS.

Mediathek
EXPO

Mit der SPOBIS EXPO wird 2018 ein völlig neuer Bereich eröffnet. Der bestehende Ausstellerbereich wird damit signifikant ausgebaut. Im Mittelpunkt der EXPO stehen Unternehmen, die sich mit der ‚Zukunft des Sports’ auseinandersetzen. Das reicht vom Global Player bis zum Start-up.

Neben interaktiven Formaten wie Speed-Networking und Open Presentations wird es erstmals auch eine eigene EXPO Stage für 1000 Teilnehmer geben. 

Tickets für die EXPO sind ab 35 Euro erhältlich. Damit öffnet sich der SPOBIS für eine neue Zielgruppe von Young Professionals, Vereinen, Verbänden und Start-ups. Teilnehmer des SUMMIT haben selbstverständlich auch Zugang zur SPOBIS EXPO.

Hier einige Impressionen vom vergangenen SPOBIS.

Mediathek
Teilnehmer
0 +
Entscheider
0 % +
Programm
0 h +
Referenten
0 +
Bestes Networking

Videos

Highlights | SPOBIS 2018
Hoeneß (FC Bayern), Tönnies (Schalke 04): Die Zukunft der Bundesliga | SPOBIS18
UEFA EURO 2024 in Deutschland? Ein Strategiegespräch mit R. Grindel und P. Lahm | SPOBIS 2018
Bruchhagen (HSV), Mintzlaff (RB Leipzig), Eberl (Gladbach): Bundesliga 2025 | SPOBIS18
Diskussion: "Das Sponsoring ist tot, es lebe das Sponsoring" | SPOBIS 18
Kind (Hannover 96), Meeske (1. FC Nürnberg), Welling: Die Zukunft von 50+1 | SPOBIS18
Bierhoff (DFB): Aus Talenten Weltmeister machen | SPOBIS18
DFB: Curtius erläutert neue Strukturen | SPOBIS18
Gerhard Berger (ITR): Zukunftsvisionen für die DTM und den Motorsport | SPOBIS 18 Berger
Gladbach-Sportdirektor Eberl: "Viel Geld, aber keinen mehr im Stadion, wäre traurig" | SPOBIS 18
Julius-Bär-Marketingleiter Parroni: "Formel E kam im richtigen Moment" | SPOBIS 18
FIFA-Sicherheitschef Spahn: "Stadion-Infrastruktur in Deutschland noch immer sehr gut" | SPOBIS 18
S04-Finanzchef Peters: "Werte des Fußballs müssen erhalten bleiben – mit oder ohne 50+1" | SPOBIS 18
Digitalexperte Vicente: "Important to keep competition between media companies" | SPOBIS 18
Marcell Jansen im Interview mit LOBECO-Chef Beringer | SPOBIS 18 Talk
Ex-Nationalspieler Hitzlsperger: "Technologien sind ganz wichtig im Profisport" | SPOBIS 18
Hannover-Präsident Kind: "Die Bundesliga hat Zeit verloren, aber noch Chancen" | SPOBIS 18
Indeed-Deutschland-Chef Hensgens: "Investieren in positives Erlebnis" | SPOBIS 2018
Marcell Jansen im Interview mit BVB-Digitalchef Görges | SPOBIS 18 Talk
Rakuten-Marketingchef Kadavakolu: "Germany is a very critical market" | SPOBIS18
DAZN-Rechtekäufer Dammholz: "Wollten wirtschaftlich vernünftigen Abschluss" | SPOBIS 18
HSV-Vorstandschef Bruchhagen: "Die deutschen Clubs können nichts tun" | SPOBIS 18
Real-Digitalchef de los Santos: "Digital powerful players are an opportunity" | SPOBIS 18
Finanzexperte Harris: "The Chinese and Indian looking for investions in German clubs" | SPOBIS18
US-Unternehmer Jacobs Jr.: "Focus on next generation of fans" | SPOBIS 18
Media-Markt-Marketingchef Ewig: "Wir müssen härter in den KPIs sein" | SPOBIS 18
JvM/sports-Chef Brinkert: "Partnerschaft muss auf Augenhöfe funktionieren" | SPOBIS 18
Marcell Jansen im Interview mit Ruder-Olympiasieger Johannesen | SPOBIS 18 Talk
Bierhoff: "Können den Weg der Nationalmannschaft genau untersuchen" | SPOBIS 2018
Eintracht-Vorstand Bobic: "Ende von 50+1 wird nicht der Tod des Fußballs" | SPOBIS 2018
Inter-CCO Faulkner: "Everyone is moving towards an entertainment model" | SPOBIS 18
SPOBIS 2018 - Be part of it!
Highlights SPOBIS 2017
Rummenigge und Watzke über die Zukunft des Fußballs | SPOBIS 2017
Opel-CMO Tina Müller analysiert die neue Markenkommunikation | SPOBIS 2017
Draftkings CEO Robins in discussion with Sportradar CEO Koerl | SPOBIS 2017
Under Armour Vice President Europe Chris Bate on their strategy for the German market | SPOBIS 2017
Nico Rosbergs Laudatio zur Verleihung des Keep Fighting Awards
MP & Silva CEO Jochen Lösch über die globalen Trends im digitalen Sponsoring
Nico Rosberg und Jean Todt im Talk, Verleihung des Keep Fighting Awards | SPOBIS 2017
Sportradar CEO Koerl schätzt die Reize und Potenziale von Fantasy-Gaming ein
Mintzlaff (Vorstandsvorsitzender RB Leipzig): wirtschaftlicher Impact für die Region | SPOBIS 2017
Unikrn CEO Rahul Sood on the future of eSports-betting in Germany and worldwide | SPOBIS 2017
WESA (Ken Hershman): eSport-trends and how to be successfull in eSports | SPOBIS 2017
Online Marketing Rockstars (P. Westermeyer) mit Tipps um digital erfolgreich zu sein | SPOBIS 2017
Interwetten-CEO Werner Becher über die Sponsoringstrategie des Wettenanbieters | SPOBIS 2017
C. Bate (Under Armour) analyses strategies for testimonials and engagements in Germany | SPOBIS 2017
DFB-Manager Bierhoff über die Wettbewerbsfähigkeit in der Weltspitze | SPOBIS 2016
DFL Chef Christian Seifert über die Zukunft der Bundesliga | SPOBIS 2013
IOC-Präsident Thomas Bach gibt exklusive Einblicke über (Breiten-)Sport im Fernsehen | SPOBIS 2012
BVB-Chef Watzke im Talk: "Ist Erfolg planbar?" | SPOBIS 2015
FC Bayern Chef Rummenigge im Talk über die Zukunft des Fußballs | SPOBIS 2014
DOSB-Präsident Alfons Hörmann über die Zukunft des Sports
FC Schalke 04 AR-Chef Clemens Tönnies im Talk | SPOBIS 2014
Oliver Kahn im Talk über seine Karriere nach dem Fußball | SPOBIS 2013
Sportbusiness Kongresse von SPONSORs: Beste Plattform für Networking im Sport
Beiersdorfer (HSV) und Bode (Werder) über Rivalität und Erfolgshunger | SPOBIS 2016
Best of Harald Schmidt - „Ich und Guardiola" | SPOBIS 2014
Kommerz vs. Romantik im Fußball – Kind, Lohmeyer & Co. diskutieren | SPOBIS 2014
Kongress-Stimmen | SPOBIS 2013
Sports-Content-Chef Ruibal erläutert Wege der Sportrechte-Distributionen auf YouTube | SPOBIS 2014
Wolfgang Niersbach (Ex-DFB-Präsident) im Talk | SPOBIS 2015
Sportradar CEO Carsten Koerl über den Weg zum global Player im Sportbusiness | SPOBIS 2016
Eurosport CEO Hutton über TV-Rechte der Olympiade und Eurosports zukünftige Strategie | SPOBIS 2016
Discovery Communications Geschäftsführerin Aigner-Drews über die Strategie Eurosports | SMS 2015

News

    La Liga-Chef erklärt Digitalstrategie

    Unter dem Titel „Through digitalization to the top: How La Liga plans to become the leading digital league in world football“, erläutert Javier Tebas, President La Liga, beim SPOBIS die Digitalstrategie der La Liga im Detail.

    Meldung teilen auf:

    Alle News und Streams vom SPOBIS live!

    Alle News, Streams und Geschehenisse vom #SPOBIS18 können Sie live über unsere Social Wall und Live-Streams verfolgen.

    Hier geht's zur Social Wall.

    Hier geht's zu den Live Streams.

    Meldung teilen auf:

    Das war der SPOBIS 2018

    Zwei spannende Tage ganz im Zeichen des Sportbusiness und der Zukunft des Sports.

    In unserer Mediathek finden Sie eine Vielzahl von Videos und Fotos vom SPOBIS 2018.

    Der SPOBIS 2019 findet am 30. - 31. Januar 2019 statt!

    Meldung teilen auf:

    Es werde Licht, Ton, Bild...

    Wenn Lichter angehen, Töne erklingen oder Bilder produziert werden, dann steckt meist Riedel Communications dahinter. Als einer der weltweit führenden Kommunikations- und Eventtechnikanbieter beliefert und berät Riedel die Großen der Unterhaltungs- und Sportindustrie, vom Eurovision Song Contest, über die Formel 1 bis hin zum Wacken Festival.

    Wir freuen uns über unseren neuen Premium-Partner Riedel Communications, der beim SPOBIS für ein professionelles Set-up und technische Logistik sorgen wird.

    Meldung teilen auf:

    Motorsport-Special mit B&M Marketing

    Und ab geht’s in die nächste Runde! Zusammen mit unserem Special-Partner B&M Marketing, langjähriger Vermarkter von führenden Motorsport-Medien wie AUTO BILD MOTORSPORT und Motorsport-Total.com, holen wir auch 2018 wieder hochkarätige Speaker aus dem PS-Business auf die Bühne.

    Meldung teilen auf:

    SPOBIS Speaker Preview

    Wir kommen in die heiße Phase der Programmgestaltung. Das wird was – und vor allem immer internationaler! Wir freuen uns zum Beispiel auf Jeremy M. Jacobs, Philippe Blatter und Javier Tebas.

    Stay tuned – weitere Speaker-Highlights in Kürze!

    Meldung teilen auf:

    SPOBIS EXPO – wir machen ernst

    Die SPOBIS EXPO hat einiges zu bieten – einen großen Ausstellerbereich, viele interaktive Formate sowie großartige Möglichkeiten zum Networken. Dazu kommt eine eigene SPOBIS EXPO Stage für bis zu 1000 Teilnehmern. Wer da auftreten wird? Wir stellen die erste SPOBIS EXPO Speaker Riege vor und freuen uns unter anderem auf Michael Preetz, Marcell Jansen und Jason McCracken.

    Meldung teilen auf:

    VdS-Vollversammlung: Geschäftsführer der 41 größten Sportarenen Deutschlands vor Ort

    Die Vereinigung deutscher Stadionbetreiber (VdS), unter deren Dach sich die Entscheider der großen Stadien und Arenen gebündelt haben, veranstalten ihre Vollversammlung erstmals auf dem SPOBIS.

    Daneben werden einige Stadien-Geschäftsführer auch im SUMMIT-Programm integriert werden. Dahinter steckt ein eigener, größerer Themenblock, den wir durch und mit unserem neuen „Special-Partner“ realisieren werden.

    Meldung teilen auf:

    Hattrick: SPOBIS Speaker Preview

    Rund eine Woche vor Programmveröffentlichung können wir es kaum noch abwarten. Wir holen viele große Köpfe des deutschen Fußballs auf die SPOBIS-Bühne und freuen uns unter anderem auf Reinhard Grindel, Uli Hoeneß und Clemens Tönnies!

    Meldung teilen auf:

    Sport-Tech-Land Israel beim SPOBIS

    Zur Neuausrichtung des SPOBIS zum Sportbusiness-Festival passt perfekt unsere neue Kooperation mit dem Israel Export Institute. Der israelische Sport-Tech-Markt ist mittlerweile einer der aufregendsten und kapitalkräftigsten der Welt. 

    Um die Macher dahinter persönlich kennen zu lernen und uns die neuesten Ideen anzuschauen, holen wir ausgewählte israelische Start-ups zum SPOBIS und führen diese mit interessierten Investoren und Kunden zusammen. (Welche Start-ups kommen, geben wir in Kürze bekannt.)

    Meldung teilen auf:

    Nico Rosberg beim SPOBIS 2017

    Der aktuelle Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird beim SPOBIS 2017 auf der Bühne stehen. Nach dem Gewinn seines ersten WM-Titels mit Mercedes AMG Petronas und dem darauffolgenden Rücktritt aus der „Königsklasse“ entschwand der Bayern-Fan in den wohl verdienten Urlaub. Mit frischen Kräften kommt Rosberg am 30. Januar nach Düsseldorf, um über seine vergangenen Leistungen und seine Pläne für die Zukunft zu sprechen.

    Meldung teilen auf:

    Sporttotal weiterhin offizieller Presenting-Partner

    Darauf sind wir stolz und sagen danke: Unsere Presenting-Partnerschaft mit Sporttotal (ehemals Wige Media) geht bereits ins vierte Jahr! In der Zeit hat sich Sporttotal – mit der Gründung der Plattform sporttotal.tv – praktisch neu erfunden und damit gleichzeitig die mediale Zukunft des Breitensports fundamental verändert.

    Beim SPOBIS wird Sporttotal nicht nur eine spannende Masterclass bieten, sondern stellt mit uns auch noch namhafte Unternehmen und Redner aus China auf die Bühne.

    Meldung teilen auf:

    Experten diskutieren eSport-Vermarktung

    eSport ist vor allem auch ein Sport der jungen Zielgruppe – und damit hochattraktiv für Marken wie beispielsweise Coca-Cola und Red Bull, die sich längst im elektronischen Sport engagieren. Doch wie funktioniert die Vermarktung konkret – gerade im Unterschied zur Fußballbundesliga? Zum Thema „Vermarktung eSport: Ein Abgleich zwischen „alter“ und „neuer“ Welt diskutieren Ralf Reichert (Managing Director ESL Global), Robert Müller von Vultejus (Managing Director Lagardère Sports Germany) und Alexander Jobst (Marketingvorstand FC Schalke 04).

    Das ganze Programm! Direkt zur Anmeldung!

    Meldung teilen auf:

    "Vom Kongress zum Sportbusiness-Festival"

    Der SPOBIS, Europas größter Branchentreff im Sportbusiness, soll wachsen – vom Kongress zum Sportbusiness-Festival. Schon ab 2018 wird es mit drei Veranstaltungssäulen aus SUMMIT, EXPO und SIDE EVENTS viele Erweiterungen und Neuerungen geben.

    Welche Vision die Veranstalter verfolgen, erklären Geschäftsführer Marco Klewenhagen und Philipp Klotz.

    HIER GEHT'S ZUM INTERVIEW

    Meldung teilen auf:

    StartUp-CEO erläutert Wettgeschäft im eSport

    Mit einer virtuellen Währung auf Counter-Strike, Dota2 oder League of Legends wetten und damit Gutscheine für beispielsweise Amazon gewinnen? Klingt abgefahren, ist es auch. Und mit seinem innovativen Ansatz hatte das US-Unternehmen Unikrn aus Seattle im Jahr 2015 dann auch keine großen Probleme, Geld von Investoren wie Mark Cuban für das Start-up einzusammeln: Der Besitzer der Dallas Mavericks rief laut Unikrn-CEO Rahul Sood noch während eines Interviews bei CNBC über das eSports-Betting-Geschäft bei Sood an, um wenige Tage später eine millionenschwere Investition zu fixieren. Auf dem SPOBIS 2017 gibt der Unikrn-Chef weitere Einblicke in sein florierendes Business.

    Das ganze Programm! Direkt zur Anmeldung!

    Meldung teilen auf:

    Keep Fighting Award der Familie Schumacher auf dem SPOBIS

    Der Keep Fighting Award ist die erste Aktion der Keep Fighting Initiative, die von der Familie Schumacher zu wohltätigen Zwecken ins Leben gerufen wurde, und wurde erstmals auf dem SPOBIS 2017 verliehen.

    Vanessa Low, die Paralympics-Goldmedaillengewinnerin von Rio, ist die erste Preisträgerin und hat den Keep Fighting Award aus den Händen von Jean Todt, dem Präsidenten des Automobilsport-Weltverbands FIA und einem langjährigen Freund der Familie Schumacher, erhalten. Die Laudatio hielt der amtierende Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, in den Jahren 2010 bis 2012 Schumachers Teamkollege beim Mercedes AMG Petronas F1-Team.

    Meldung teilen auf:

    Das war der SPOBIS 2017

    Zwei spannende Tage ganz im Zeichen des Sportbusiness. Hier können Sie den Kongress noch einmal medial Revue passieren lassen.

    Der SPOBIS 2018 findet am 30.-31.01. statt!

    Meldung teilen auf:

    MTG-Vice President ordnet eSport-Entwicklung ein

    Immer mehr Branchenvertreter wittern im eSport ein gutes Geschäft. Dieses hat vor über einem Jahr bereits der schwedische Medienkonzern Modern Times Group (MTG) getätigt und den bestimmenden Marktplayer Turtle Entertainment übernommen. Beim SPOBIS ordnet Arnd Benninghoff (Executive Vice President Modern Times Group) die Entwicklung der milliardenschweren Branche ein und spricht über die laufenden MTG-Projekte.

    Das ganze Programm! Direkt zur Anmeldung!

    Meldung teilen auf:

    Investoren in der Bundesliga: Kind und Filbry sprechen Klartext

    In nicht mehr ferner Zeit könnte die 50+1-Regel im deutschen Fußball fallen. Davon jedenfalls gehen immer mehr Club-Verantwortliche aus. Einer der ersten, der davon profitieren kann, ist Martin Kind. Wie der Präsident von Hannover 96 die Zukunft der Investoren-Regel in der Bundesliga sieht, erklärt er beim SPOBIS 2017. Auch Klaus Filbry (Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen) hat eine klare Meinung zu diesem Thema und wird sie beim Kongress in Düsseldorf im Vortrag „Strategische Partner in der Bundesliga? Ja, aber nicht um jeden Preis“ erläutern.

    Das ganze Programm! Direkt zur Anmeldung!

    Meldung teilen auf:

    Rummenigge und Watzke diskutieren: „Wem gehört der Fußball der Zukunft?“

    Das Kräfteverhältnis im europäischen Fußball verschiebt sich, neue Wettbewerbe entstehen, bestehende Wettbewerbe werden verändert. Beispielsweise sind Europas Top-Clubs künftig zu 50 Prozent an der UEFA Champions League beteiligt, parallel soll die Club-WM auf 32 Teams aufgestockt werden. Wo führt das hin?

    Im 2:1-Talk diskutieren Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München, und Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, wie sich der Fußball der Zukunft gestaltet und wie eine gute Balance zwischen Clubs und Nationalmannschaften sowie nationalen und internationalen Wettbewerben aussehen kann.

    Das ganze Programm! Direkt zur Anmeldung!

    Meldung teilen auf:

    Podcast – SPONSORs erklärt den SPOBIS 2017

     

    Meldung teilen auf:

    Millionenschwere Sponsoringbudgets

    Als Sportsponsoring-Kongress gegründet, bleibt der SPOBIS auch im kommenden Jahr der Treffpunkt für sponsoringtreibende Unternehmen schlechthin. Auf den unterschiedlichen SPOBIS-Bühnen werden verschiedene Sponsoren erläutern, wie sie ihre Millionenbudgets im Sponsoring nutzen und aktivieren sowie welche Ziele und Strategien dahinterstecken. Mit dabei sind unter anderem: Audi, Commerzbank, Electronic Arts, Emmi, Ergo, Lyoness, Media Markt, Microsoft, Modern Times Group, SAP, Park Lane Investment Bank, Spar, Tipico und Under Armour.

    Das ganze Programm! Direkt zur Anmeldung!

    Meldung teilen auf:

    Million Dollar Baby: die Big Spender auf dem SPOBIS

    Ob international oder heimisch, traditionell oder noch Start-up, eines haben sie gemeinsam: Sie sind millionenschwer – und zu Gast auf dem SPOBIS! Wir holen die budgetverantwortlichen Entscheider der wichtigsten Sponsoren auf die Bühne und freuen uns unter anderem auf Rahul Kadavakolu, Paul D'Arcy und Jens Thiemer.

    Meldung teilen auf:

    Zahlreiche Club-Vertreter auf der SPOBIS-Bühne

    Zahlreiche Vertreter von nationalen und internationalen Fußballclubs werden beim SPOBIS 2017 Einblicke in Ihre Geschäftsstrategien geben. Auf der Bühne stehen unter anderem: 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Köln, Borussia Dortmund, RB Leipzig, FC Bayern München, FC Chelsea, FC Ingolstadt 04, FC Schalke 04, FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf, Hannover 96, Hertha BSC und der SV Werder Bremen.

    Das ganze Programm! Direkt zur Anmeldung!

    Meldung teilen auf:

    Open Presentations

    Neu beim SPOBIS 2017: Zeigen Sie in 25 Minuten Ihre besten Fallbeispiele und gehen in den Diskurs mit potentiellen Geschäftspartnern. Die Inhalte und Darstellung der Präsentation bestimmen Sie komplett selbst. Buchen Sie Ihr Ticket der Option für Ihre Präsentation in der neuen Networking-Area. Die Bewerbung Ihrer Präsentation erfolgt über das offizielle Kongressprogramm.

    Meldung teilen auf:

    Pre-Opener

    Hochkaräter unter sich! Am Vorabend laden wir unsere Partner des Kongresses exklusiv in das neue Hausmann’s von Tim Mälzer und Patrick Rüther in der Düsseldorfer Altstadt ein. Seien Sie auch dabei und buchen Sie eines der stark limitierten Tickets!

    Meldung teilen auf:

    Neue DFL-Partner erläutern Strategie

    Die Vergabe der Bundesliga-Rechte für den Zyklus 2017/18 bis 2020/21 war das Sportmedien-Thema des Jahres. Beim SPOBIS erläutern die neuen DFL-Partner Eurosport und RTL Nitro ihre Strategie zur Verwertung der DFL-Rechte. Sport1 erklärt, wie der Verlust der Übertragungsrechte kompensiert werden soll. Darüber hinaus erläutert ProSiebenSat.1, wie der Medienkonzern sein Sportportfolio unter der neuen Dachmarke 7Sports diversifizieren und bisher branchenfremde Geschäftsmodelle entwickeln will.

    Meldung teilen auf:

    Dazn-CCO John Gleasure zieht erstes Fazit

    Es ist das größte Neu-Produkt in der deutschen Sportmedien-Szene seit Jahren: Im Sommer hat die Perform Group Dazn gestartet, ein „Netflix des Sports“. Für 9,99 Euro im Monat können Sportbegeisterte unter anderem die Premier League sowie die US-Sportligen NBA und NFL sehen. Auch Highlight-Rechte der Bundesliga sind im Angebot enthalten. Beim SPOBIS 2017 erläutert John Gleasure, CCO Dazn und einer der Perform-Gründer, das Projekt und zieht ein erstes Fazit – im Rahmen des ersten Dazn-Bühnenauftritts in Deutschland überhaupt.

    Meldung teilen auf:

    Harvard-Fallstudie: eine Strategie-Diskussion mit Sky-Chef Carsten Schmidt

    Die nationale Medienrechte-Ausschreibung der Deutschen Fußball Liga (DFL) ab der Saison 2017/18 stellte Pay-TV-Marktführer Sky vor eine überaus wichtige Entscheidungssituation. Sicher war: Das Preisniveau der nationalen Bundesliga-Live-Rechte würde steigen. Gleichzeitig steigt für Sky aber auch die Herausforderung, diese Rechtekosten zu refinanzieren. Wie stimmt ein Pay-TV-Sender also seine Rechte- und Verhandlungsstrategie darauf ab?

    Meldung teilen auf:

    Sport-Tech-Land Israel: Diese Start-ups kommen zum SPOBIS!

    Gemeinsam mit unseren Partnern dem Israel Export Institut und dem Israelischen Wirtschaftsministerium holen wir acht vielversprechende Jung-Unternehmen auf den SPOBIS, um sie mit interessierten Investoren und Kunden zusammenzuführen.
    Mit dabei sind: Applicaster, Konnecto, LiveU, Motionize, Track160, Texel, Wibbitz, WSC Sports
    Informationen rund um die Start-ups finden Sie hier.

    Meldung teilen auf:

Speaker 2018

Philippe Blatter

CEO | Infront

Vice Chairman | Wanda Sports Holding

Zum Auftritt

Reinhard Grindel

Präsident

DFB

Zum Auftritt

Guy-Laurent Epstein

Marketing Director

UEFA

Zum Auftritt

Philipp Lahm

Botschafter der EURO...

Zum Auftritt

Dr. Christian Deuringer

Director Global Brand...

Allianz

Zum Auftritt

Dr. Jens Thiemer

Vice President Marketing

Mercedes-Benz 

Zum Auftritt

Rahul Kadavakolu

Executive Director – Global...

Rakuten

Zum Auftritt

Axel Hefer

Managing Director &...

trivago

Zum Auftritt

Uli Hoeneß

Präsident

FC Bayern München

Zum Auftritt

Clemens Tönnies

Aufsichtsratschef

FC Schalke 04

Zum Auftritt

Oliver Mintzlaff

Geschäftsführer

RB Leipzig

Zum Auftritt

Impressionen

Besucherinformationen

Location

CCD Congress Center Düsseldorf
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
www.ccd.de

Eingang: Stadthalle

Anfahrt

Das CCD Congress Center Düsseldorf verfügt über eine optimale Verkehrsinfrastruktur. Unsere Besucher profitieren von einer hervorragenden Anbindung an den internationalen Flugverkehr und einer sehr guten Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und PKW.

 

Anreise per Auto
Anreise per Flugzeug
Anreise per ÖPNV 

 

Parken
Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Bauarbeiten Parkmöglichkeiten lediglich auf den Parkflächen P4 und P5 zur Verfügung stehen. Folgen Sie der Beschilderung vor Ort!

Medien

Bitte senden Sie Ihre Akkreditierungsanfrage an presse@sponsors.de.

Veranstalter

SPONSORs ist der führende deutschsprachige Informationsdienstleister im Sportbusiness.

Seit seiner Gründung 1996 bietet SPONSORs allen Marktteilnehmern ein umfangreiches Informationsangebot sowie Plattformen, auf denen die Marktteilnehmer miteinander interagieren und sich weiterbilden können. Das Verlags-Portfolio reicht von der medialen Aufbereitung (Online und Print) über Kongresse und Corporate Events bis hin zu Weiterbildungseinrichtungen für die Führungskräfte von morgen.

weiterlesen

SPONSORs ONLINE gilt als unentbehrliche Nachrichten- und Serviceplattform für die gesamte Branche und bietet täglich exklusive Meldungen, hintergründige Analysen sowie ein Business-Clipping zu allen branchenrelevanten Themen. SPONSORs Search enthält Informations- und Datenmaterial auf Knopfdruck und der SPONSORs Newsletter informiert täglich über alle relevanten Geschehnisse.

Das monatlich erscheinende SPONSORs MAGAZIN bündelt die wichtigsten Informationen und bietet den Entscheidern der Sportbusiness-Szene einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Themen und Entwicklungen aus den verschieden Bereichen der Branche. Darüber hinaus ist SPONSORs Herausgeber von Reports, Studien und Specials zu diversen Themen rund ums Sportbusiness.

Die jährlichen SPONSORs Kongresse decken alle für die Branche relevanten Bereiche ab, einige sind führend in ihrem Bereich in Europa. Unter der Kongress-Dachmarke SPOBIS werden derzeit durchgeführt:

SPOBIS – Europas größter Sportbusiness-Kongress ist der Jahresauftakt für die gesamte Sportbusinessbranche.

SPOBIS Gaming & Media – Der Kongress für die Entscheider an der Schnittstelle zwischen Sport & Medien.

Insgesamt ziehen jedes Jahr insgesamt über 300 Referenten und 3500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland an. 

Neben den Kongressen bringt SPONSORs die führenden Köpfe der Branche auch im Rahmen von eigenen und/oder hochwertigen Veranstaltungen Dritter, beispielsweise Länderspielen der Deutschen Fußball Nationalmannschaft, zusammen. Auch wurde mit dem jährlich stattfindenden SPONSORs Open House eine zusätzliche Plattform geschaffen, um den intensiven und persönlichen Austausch der Branchenprotagonisten zu fördern. 

Um die künftigen Führungskräfte der Branche sowie „High Potentials“ aus anderen Wirtschaftsbereichen optimal auf die künftigen Herausforderungen im Sportbusiness vorzubereiten, haben SPONSORs und die „WHU – Otto Beisheim School of Management“, eine der renommiertesten Business Schools in Europa, die SPOAC – Sports Business Academy by WHU gegründet. Die  „Sports Business Academy“  bietet künftigen Führungskräften aus dem Sportbusiness eine bedarfsgerechte, interdisziplinäre und praxisorientierte Weiterbildungsmöglichkeit auf internationalen Spitzenniveau.