MARKETINGPREIS 2010   |  10. VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg-Imagekampagne

Seit 2007 arbeiten der VfL Wolfsburg und deepblue sports zusammen. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stand vor allem die Neupositionierung der Marke VfL Wolfsburg. Denn der Verein ging in der Saison 2007/2008 zwar in sein 11. Jahr als Erstligist, der große Erfolg blieb jedoch aus. Damit eng verbunden waren eine geringe Stadionauslastung und ein unattraktives Image. Dies galt es zu ändern.

Basierend auf der von deepblue sports erarbeiteten Neupositionierung der Marke VfL Wolfsburg wurden zwei außergewöhnliche Kampagnen für die beiden Saisons 2007/2008 („Wir tunen den VfL“) und 2008/2009 entwickelt. 2008/2009 galt die Leitidee „Weck den Wolf in Dir“, um sowohl die Neukundengewinnung als auch Fantreue zu stärken.

Im Zentrum der Kampagne stand der außergewöhnliche Merchandising-Katalog. Der Katalog erzählt eine Geschichte, die sich aus der Leitidee „Weck den Wolf in Dir!“ ableitet und schaffte damit einen breiten Motivpool für die gesamte Kommunikation. Er bot über die Leitidee eine Basis für innovative Merchandising-Produkte und weckte mehr Begehrlichkeit, wurde selbst zum Sammlerstück und zu einem echten Imagetool, das den Markenwert steigerte. Der Katalog war ein PR-Thema und schaffte eine Basis für Events.

Auch die Branding-Maßnahmen in der VOLKSWAGEN ARENA, insbesondere die StadionWölfeShow und die Bandengestaltung, zahlten auf die Leitidee „Weck den Wolf in Dir!“ und die Marke VfL Wolfsburg ein. Sie förderten die Identifikation der Stadionbesucher und Fans mit ihrem VfL.

Mit dem schärferen Profil konnte eine verbesserte Wahrnehmung erzielt werden, wodurch auch die Marke VfL Wolfsburg gestärkt wurde. Der Dauerkartenverkauf erreichte im August 2009 einen neuen Rekord, die Marketingeinnahmen wurde signifikant gesteigert und im Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Madeja kletterte der VfL 2009 erstmals auf Platz 1. Die Kampagne „Weck den Wolf in Dir!“ führte die Siegesserie der vorherigen Kampagne fort und begleitete den VfL Wolfsburg bis zum Titelgewinn.

Aufgrund des Erfolges geht der neue Deutsche Meister auch in dieser Saison mit „Weck den Wolf in Dir!“ auf Punktejagd!

 
       
       
  Vergrößerte Darstellung: Klicken Sie auf ein Bild.    

 
       
  10 Fortuna Köln Video   PDF  
  Flash Movie anschauen   Download: PDF Präsentation 8,75 MB  





Die Nominierten in der Übersicht: 

01. BMW: „Sailing Cup“
02. Deutsche Bahn: Fanmagazin „Spielzug“
03. DEL: Kampagne „Mensch, wir brauchen dich!
04. Deutsche Telekom: Markteinführung „Liga total“
05. DFB: Neukonzipierung der DFB-Pokal-Vermarktung
06. Hamburger SV: „Der Hamburger Weg“
07. Philipp Lahm: CSR-Projekt „Philipp Lahm Sommercamp“
08. tipp3: Namingright „Österreichische Fußball-Bundesliga“
09. TuS Haltern: Vermarktungskampagne „TU’s Haltern“
10. VfL Wolfsburg: Imagekampagne „Weck den Wolf in dir!“

Zurück zur Übersichtseite...

Programm 2016
Veranstaltungsort
Kontakt

Kongresspartner