MARKETINGPREIS 2010   |  07. Philipp Lahm
CSR-Projekt "Philipp Lahm Sommercamp"

Phillip Lahm hat es sich mit seiner Stiftung zur Aufgabe gemacht, der jungen Generation nachhaltige Impulse zur Verbesserung Ihres Lebensgefühls zu geben. Philipp Lahm: „Ich habe in meinem Leben sehr viel Glück gehabt […] und davon will ich einfach ein Stück weitergeben […] denn ich gehe davon aus, dass die Kinder aus diesem Camp sehr viel fürs Leben mitnehmen“.

Abgeleitet aus den Werten des Fußballers und der Person Philipp Lahm wurde in sechsmonatiger Konzeption durch den Initiator Philipp Lahm und die Agentur spiel & sport team mit dem Philipp Lahm Sommercamp ein authentisches und pädagogisch durchdachtes Eventkonzept ins Leben gerufen.

Zusammen mit 17 pädagogischen Betreuern entdeckten die Teilnehmer mit unterschiedlichem sozialem Hintergrund ihre Kompetenzen, stärkten damit ihr Selbstbewusstsein und lernten, wie viel Spaß Bewegung und gesundes Essen machen können.

Für dieses Sommercamp wurden neue Key Visuals geschaffen, die sich durch die komplette Kampagne ziehen. Von der Erstellung eines neuen Logos über das gesamte Branding des Equipments, der Kleidung und der Location bis hin zur eigenen Homepage - ein ganzheitlicher Auftritt ist garantiert und machte es für 80 Kindern möglich, eine Woche lang unter dem Motto "Entdecke Dich und die Welt mit Philipp Lahm" eine nachhaltige Erfahrung zu machen.

Die erste Pressekonferenz mit vielen geladenen Top Journalisten in der exklusiven Münchner Location Maximilianeum, sowie die darauf folgende überaus positive Berichterstattung in Printmedien - wie Bild, Die Zeit, TV Movie oder TZ - im Internet und im Rundfunk sicherte die breite mediale Verbreitung. Für die Teilnehmeranträge löste dies eine Welle aus, so dass weit über 8.000 Bewerbungen eingingen.

Weitere Marketingstufen rückten das Projekt in den breiten öffentlichen Fokus. Im Rahmen des diesjährigen RTL Spendenmarathons war das Sommercamp eines der geförderten Projekte und trug seinen Teil zum Rekordergebnis von 7.303.085 Euro bei. Um die Zielgruppen dort abzuholen, wo sie zu Hause ist, wird das virale Marketing über eine eigene Facebook Plattform stark vorangetrieben. Philipp Lahm: Aufgrund des großen Erfolges „soll es natürlich das Ziel sein, dass es mein Camp in ganz Deutschland gibt.“ Um eine bundesweite Ausbreitung zu gewährleisten, wird Partnern die Möglichkeit geboten, sich in verschiedenen Partnerschaftsmodellen aktiv mit ihrer eigenen Markenkommunikation in diese Kampagne einzubinden und somit das positive Image für sich zu nutzen.

 
       
       
  Vergrößerte Darstellung: Klicken Sie auf ein Bild.    

 
       
  07. Philip Lahm Sommercamp   PDF  
  Flash Movie anschauen   Download: PDF Präsentation 2,18 MB  



Die Nominierten in der Übersicht: 

01. BMW: „Sailing Cup“
02. Deutsche Bahn: Fanmagazin „Spielzug“
03. DEL: Kampagne „Mensch, wir brauchen dich!“
04. Deutsche Telekom: Markteinführung „Liga total“
05. DFB: Neukonzipierung der DFB-Pokal-Vermarktung
06. Hamburger SV: „Der Hamburger Weg“
07. Philipp Lahm: CSR-Projekt „Philipp Lahm Sommercamp
08. tipp3: Namingright „Österreichische Fußball-Bundesliga“
09. TuS Haltern: Vermarktungskampagne „TU’s Haltern“
10. VfL Wolfsburg: Imagekampagne „Weck den Wolf in dir!“

Zurück zur Übersichtseite...

Programm 2016
Veranstaltungsort
Kontakt

Kongresspartner



Nachbericht SpoBiS 2016